Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

F305zyl

unregistriert

1

Montag, 24. Juni 2013, 11:38

Zündschloss Neiman 66 für Hanomag F oder 207

Hallo liebe Gemeinde,
hatt meinen Hanomag ja bereits kurz vorgestellt bei meinem Lüfterproblem. Danke für die Antworten. Ich werde den Ausgang berichten. Nun ein anderes Problem:habe ein Problem mit meinem Zündschloss. Ich hab 5-Zylinder Schlüsselstarter eingebaut. Das Zündschloss ist nun so hakelig das ich es wohl ersetzen muß. Ich habe ein Neiman 66 Gußteil. Habe das Schloss eines Neiman 231 ausgebaut und festgestellt daß es fast identisch ist. Allerdings sind die Mitnehmernasen des Schlosses um 5° versetzt. Nach Stellung 2 fehlt mir also der Drehwinkel. Federt nur ganz leicht. Hat jemand eine Idee? Ich muß noch erwähnen daß mein Schloss eine Zwischenplatte eingebaut hat in welcher eine Nocke das Unterdruck-abschaltventil zur Stopdose schaltet. (Umgebaut) Oder wer hat das Abschaltproblem anders gelöst?
Gruß Holger aus OWL

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »F305zyl« (24. Juni 2013, 11:44)