Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 7. Dezember 2013, 14:35

Laster ist abgebrannt - Wir suchen Ersatz

Hallo Ihr Lieben,

bei uns hat es vor zwei Wochen gebrannt und unser zu Hause ist futsch. ;-(
Lena ist nun schon seit einigen Tagen in Deutschland auf der Suche nach Ersatz, es gestaltet sich aber schwierig.
Wir suchen:
MAN, Mercedes, Scania, eventl DAF
zwischen 11 und 16T
min 180PS
mit Kofferaufbau - min. 7,2m
großes Fahrerhaus wäre fein - muss aber nicht
Seitentür und LBW oder Flügeltüren hinten
Maunelles Getriebe
mit möglichst wenig Km.
bis max 10000 Ocken.

Falls jemand sowas weiß/rumstehn hat doch einfach mal Bescheid geben.

Es gibt auch noch ein anderes Problem, Lena bewegt sich gerade im Norden Deutschlands und hat kein Auto. Wir suche jemanden der sich eventuell mal den:
http://suchen.mobile.de/lkw-inserat/merc…rossPrice=false

anschauen könnte.

Vlt. findet ja wer von Euch Zeit.
Alles Liebe,
Lena und Philip

2

Dienstag, 10. Dezember 2013, 18:30

Hallo
Was hattet ihr denn für nen Laster?
nikita

3

Dienstag, 10. Dezember 2013, 20:03

und warum ist er abgebrannt?
Signatur von »chakfabian« --- gesendet mit meinem Schnurtelefon ---

knallrot

unregistriert

4

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 00:11

Das ist normal ein Kippfahrerhaus! Viel Spass bei der Wartung!

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 00:56

Hallo knallrot,
wie meinst Du das?Fahrerhaus kippen und. daran arbeiten ist doch gut,oder?Gruß Jürgen

6

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 01:16

Das ist normal ein Kippfahrerhaus! Viel Spass bei der Wartung!


ich glaube, der 1422 ist eine der wenigen gebauten "pullen" mit kippbarem fahrerhaus.

patent gabs damals von warneke (hannover/laatzen)

https://data.epo.org/publication-server/…&iDocId=4262906

7

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 10:24

Hallo,
also wir hatte, bzw haben ja noch immer, einen 814 bj 96. der koffer hats ja überlebt, von den fenstern abgesehen. wir wollten aber sowieso was größeres und deshalb scheerts uns nicht nochmal alles von vorne auszubauen. irgendwas am holzofen hat feuer gefangen, was genau wissen wir nicht, da wir nicht im wagen waren.

der 1422 hatte klappfahrerhaus, wenn ma genau hinsieht sieht man die klappe am Alkoven. Hat sich aber erübrigt, zuviel Rost, öl am Motor, usw usf..

Suchen also noch immer.

alles Liebe

knallrot

unregistriert

8

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 03:24

Gut, konnte ich auf dem Handy schlecht erkennen! Der 1422 NG ist ja nun mal kein Pullman!