Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

LarsEum

unregistriert

1

Mittwoch, 15. Januar 2014, 20:34

Suche Bus

Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Bus bis zu 3,5t.
Nun mein Problem: Mein Budget ist momentan recht begrenzt (ca. 1500 €). Findet man für diesen Betrag eventuell eine gute Basis, mit ich erstmal fahren kann um dann nach und nach weiter rein zu investieren?

Ich habe momentan auch keine Halle und kein Grundstück, um den Bus abzustellen. Daher sollte der Bus fahr- und tüvbereit sein. Es besteht auf jeden Fall die Möglichkeit, z.B. übers Wochenende mal einige Dinge auf einem Grundstück zu schrauben. Eventuell kann ich den Bus dort auch mal 1-2 Wochen stehen lassen. Das sollte aber nicht durchgängig nötig sein. Die Mercedes Busse z.B. 100, 30x oder 40x, 50x gefallen mir recht gut. Wahrscheinlich sollte ich nicht so sehr zu den großen Bussen schielen, da ich ja nicht so große Möglichkeiten hinsichtlich der Schrauberei habe.

Der Bus soll irgendwann den Zweck eines Wohnmobils erfüllen. Bis dahin sollte er erstmal 4 Sitzplätze und Stauraum bieten, um mit der Band zu Konzerten gurken zu können. Den Prozess den Bus dann nach und nach selbst schön auszubauen reizt mich sehr.

Vielleicht habt Ihr ja einen Tipp für mich oder es kann mir jemand einen Bus anbieten?

VG
Lars

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Januar 2014, 20:47

Mercedes-Benz 307D Wohnmobil
Preis: 1.200 EUR VB

Fahrbereit, 7 eingetragene Sitzplätze, TÜV bis Februar, also ummelden geht noch, wenn man nach 2 Monaten HU überzogen erwischt wird, kostet es 15 € und man hat 4 Wochen Zeit, den Wagen über den TÜV zu bringen, sonst wird zwangsabgemeldet (frag nicht woher ich das weiß 8o) ). Oder es geht gut und weil das Kennzeichen z.B. verdreckt ist merkts keiner (die Plakettenfarbe ist ja bis Dezember gleich), dann kann es ab 8 Monaten HU überziehen auch Punkte geben. Wie das nach der Punktereform ab April ist weiß ich nicht.

P.S.: Ist nicht meiner, ich kenne weder den Wagen noch den Verkäufer

P.P.S.: Lt. Gesetz ist der Fahrer / Halter dafür verantwortlich, dass das Kfz immer eine gültige HU hat, und sich jederzeit in einem verkehrssicheren Zustand befindet, und das sollte man auch weitgehend beachten, um nicht andere Verkehrsteilnehmer oder sich selbst zu gefährden (!)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ma-Ke« (15. Januar 2014, 21:14)


LarsEum

unregistriert

3

Samstag, 18. Januar 2014, 13:46

Hey,

vielen Dank für deine Antwort.

Ja, der Bus wäre was.

Habt ihr Erfahrung, welche Aspekte bei einem solchen Bus MB 307 D BJ. 78 mit einer Laufleistung 215.000 km üblicherweise Probleme beim TÜV geben könnten?

VG
Lars

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 18. Januar 2014, 13:59

Naja, Rost an allen möglichen Karosserieteilen, Bremsleitungen und am Rahmen. Die Laufleistung finde ich nicht problematisch - unser 207 hat jetzt gut 190.000 auf der Uhr und läuft wie ein Bienchen. Zu erwähnen wären noch Undichtigkeiten an Motor und Getriebe oder Brems-/Kupplungssystem (hatten wir gerade).
Die Spezialisten hier wissen bestimmt noch mehr ...

Gruß, Hucky
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

Wohnort: Hannover

Fahrzeug: T4 2.4D, E230 LPG, VN1500

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 18. Januar 2014, 14:00

Hi!

LT und Transit gehen, MB 100 auch.
Oder schau mal nach einem Ducato oder Renault Trafic. Mach einen Bogen um Citroen.

Deine Suche bedeutet; jeden Tag gucken, Geld zu Hause liegen haben und sofort reagieren! Und dies über Monate!

Beste Grüße, Tom
Signatur von »Matsch« Ich bin mit der Lösung nicht zufrieden! Ich will mein Problem zurück! #blblbl

"Also am Öl kann´s nicht gelegen haben. Es war ja keins drin!" %-/