Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 29. Januar 2014, 13:51

Suche Kipper mit Kran 7,5 to

Hallo Busgemeinde,

da ich heuer unser Heim erweitern möchte, wollte ich dazu gleich einen Kindheitstraum verwirklichen. 8-)
Ich suche einen Kipper mit Kran und Greifbaggerschaufel und TÜV.
Leider ist mir ein sehr interessanter Magirus weggeschnappt worden, wer weiß wofür das gut war.

Unsere guten Düdos habe ich zwar haufenweise als Kipper gefunden, einen Kran hatte aber keiner drauf.

Wenn also jemand was weiß, ich würd mich freuen.

Danke und Gruß

eifler 617

unregistriert

2

Mittwoch, 29. Januar 2014, 14:09

Bitteschön:

http://www.alga.de/

Ich habe mit dem Laden nix zu tun, kenne ihn aber.
Der Iveco 7,49 sieht gut aus....

Volker

3

Mittwoch, 29. Januar 2014, 15:00

Superschöne LKW's, aber leider nicht meine Preisklasse.
Suche eher was um 5k Euronen.

Danke trotzdem, der Iveco wär genau der Richtige für 10k weniger.

4

Mittwoch, 29. Januar 2014, 16:02

#winke2 #ygpm
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. Januar 2014, 18:58

Moin Moin !

Zitat

Unsere guten Düdos habe ich zwar haufenweise als Kipper gefunden, einen Kran hatte aber keiner drauf.


Macht ja auch keinen Sinn ,denn was sollte der denn noch abkippen !!! ???

Das muss schon alles in Leichtbauweise und mit einem kleinen Kran gebaut sein ,damit du bei 7,5t überhaupt noch ein bischen zum Abkippen ( = Ladung) hast.
Der Iveco aus dem Link hat gut 2 t Nutzlast ,was ich schon für extrem viel halte ,dann gibts da noch einen Atego mit 1,86t Nutzlast. Das entspricht 1 (einem ! ) Kubikmeter Kies oder ähnl. ! Da ist eine Schubkarre billiger (ok., die hat ja auch keinen Kran :-O )
Nebenbei ,wo stehen da im Link die Preise ??

MfG Volker

eifler 617

unregistriert

6

Mittwoch, 29. Januar 2014, 19:03

Hi Volker,

da:
+49 (0) 4282 570

gibt es Preise, ist halt kein Fähnchenhändler...

Grüß
Volker ;-)

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. Januar 2014, 19:16

Moin Moin !

War mir schon klar ,ich dachte nur ,ich wäre zu blöd ,äh.. blind ,die direkt zu sehen !

MfG Volker

eifler 617

unregistriert

8

Mittwoch, 29. Januar 2014, 19:21

Muss am Namen liegen..... 8o)

(Sorry für OT; bin halt blö.., blond)

Volker :-O

9

Mittwoch, 29. Januar 2014, 21:42

Hallo Volker,

vielen Dank für deinen Beitrag, das hab ich so gar nicht bedacht. :=-
Wenn ich mir das so überlege kommt das mit den Zahlen schon hin. Immerhin hat unser Wohnmobil auch fast 5 to Leergewicht.
Ein Kran wär allerdings wirklich hilfreich und :T keine Ahnung.
Auf jeden Fall bremst das meinen blinden Aktionismus, dass bedeutet das der mögliche Kipper noch näher meinem Ideal entsprechend müsste. Ich häng mal meinen Favoriten rein, der leider schon weg ist. Is halt auch ein richtig schönes Fahrzeug.
Iveco

Grüße und danke für Eure Hilfe
Patrick

Wohnort: Düren

Beruf: Spochtwagen fahren

Fahrzeug: 200D/8-2.4, 230CE-2.4, 208D, 208D Marco Polo, 508D

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. Januar 2014, 21:57

die besten chancen (sprich noch zuladung) hast du mit einem alten luftgekühlten magirus 7,5 tonner, die sind fast 500 kg leichter als der rest der branche . . .

eckhard
Signatur von »aifredeneumann« Der Unterschied zwischen Fachmann und Laie:
Wenn was schief geht, weiss der Fachmann sofort, warum ER es nicht schuld ist, der Laie denkt, er sei es wohl schuld . . . *lächel

Wohnort: Beckum

Beruf: Elektrotechniker

Fahrzeug: MB 614 Vario

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. Januar 2014, 22:09

Hallo,

ich möchte nicht der Miesepeter sein, aber ich habe vor Jahren mal ne Zeit lang in einer Bude gearbeitet, wo wir Kräne montiert und gewartet haben.( Meißt Hiab oder Atlas)

Autos in der Preisklasse sind sehr oft richtige Tropfsteinhöhlen, angescheuerte Schläuche, siffende Ventilblöcke...
Im Rahmen der UVV-Prüfung, welche zumindest bei der gewerblichen Nutzung Pflicht war, mussten die ganzen Mängel behoben werden. Wenn dann die Zylinder nicht mehr richtig den Druck gehalten haben und neu gedichtet werden mussten kam da einiges an Kosten zusammen. Ventilblöcke neu abdichten ist fast ne Kunst, teilweise Spezialwerkzeug von nöten)

Ein geplatzeter Hydraulikschlauch endet nicht selten mit einem Feuerwehr-Einsatz.

Deshalb würde ich mir den Kran sehr genau ansehen, damit dein Budget nicht nach kurzer Zeit gesprengt ist.

Auf dem 7,5er ist der Kran oft nur noch ein Spielzeug, weil ein "vernünftiger" einfach zu schwer für den kleinen LKW ist. (Stützen, Hydrauliköl, ne Menge Stahl... einiges an Kilos)

Viele Grüße
Saxosun

eifler 617

unregistriert

12

Mittwoch, 29. Januar 2014, 22:39

saxo,

du bist kein Miesepeter, stimmt alles!


Ich habe 20 Jahre Baustoffkran am Hängerzug gefahren... ;-)


(Weshalb auch der Iveco so viele "Neu"teile bekommen hat ?!)

Volker

13

Donnerstag, 30. Januar 2014, 00:09

Auch arbeit dran aber dafür ein Stern auf dem Kühler:

http://suchen.mobile.de/lkw-inserat/merc…rossPrice=false

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 30. Januar 2014, 23:17

Moin Moin !

Da kann ich saxosun und eifler 617 nur beipflichten , nicht nur die Fzge sind naturgemäss Krücken ,die irgendwie auf die Führerscheinrelevanten 7,5 t gezwungen wurden , auch die Kundschaft ist demgemäss !!
"Garten und Landschaftsbau " = Galabau , (am zuletzt verlinkten noch erkennbar) , nach meiner Erfahrung die am übelsten gequälten Fzge überhaupt. Wenn da mal etwas nicht funktioniert ,wird das entweder gar nicht bemerkt ,oder ignoriert , wenn gar nichts mehr geht ,wirds mit einem Stein (mangels Hammer :-O ) versucht zu richten.
Da sind selbst die berüchtigten Fzge der Schrotthändler besser ! (Nur fahren die keine Kipper)

Kleine und halbwegs leichte Kräne gibts eigentlich oft fast neuwertig und für kleines Geld.Nur haben diese praktisch nie eine Schaufel oder Greifer und auch nicht die Hydraulik dafür. Brauchst du den dieses ? Sonst könnte man sich einen Kipper kaufen und den den Kran nachrüsten. Die Ladefläche um 50 -80 cm kürzen reicht für einen kleinen Kran. Wenn der allerdings mit Schaufel ist ,kannst du ihn nicht mehr zusammenfalten ,er muss dann immer auf der Ladefläche ruhen. Das allerdings bekommt dem Kran überhaupt nicht !

MfG Volker