Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 14. April 2014, 01:31

suche drehzahlmesser für lp 813

hey leute,

leider hat mein 813 keinen drehzahlmesser, daher will ich mir gern einen einbauen bzw. lassen.

zuerst meine frage - ist das recht einfach machbar?

zum zweiten - hat jemand zufällig einen oder weis wo ich einen mir kaufen kann?

freu mich über hilfe, danke

greeTz
andi

2

Montag, 14. April 2014, 06:38

MOIN
einfach an Klemme W der Lima anschliessen
werden des öfteren bei Ebay angeboten
kosten da zwischen 50 und 300 Euro
es gibt 12 und 24 V Ausführungen
und dann noch unterschiedliche "Übersetzungen"
Auf dem Gehäuse ist eine Zahlenkombination eingeschlagen
die wohl irgendwie mit der Lima zusammenhängt
dazu weiss ich auch nichts genaueres - vielleicht Jürgen hier im Forum
Dann gibt es noch welche mit und ohne betriebsstundenzähler
Ganz schick ist die Version die mit einer Welle direkt an den
Motor angeschlossen ist - dazu ist eine Wellenabgang zwischen
ESP und Motorblock Preis mit Welle und allen Anschlüssen nicht unter 500€
Signatur von »qwer« Wenn mein Handy mir morgens sagt wer ich bin läuft etwas ganz gewaltig schief

3

Montag, 21. April 2014, 14:39

danke qwer für die antwort!

weis jemand mehr bezüglich der übersetzung - zahlenkombination und lima?

gibts irgendwas bestimmtes auf das ich beim kauf achten muss?

passen da die folgenden zwei auch drauf? oder muss er exkt aus einem lp 813 sein???

http://www.ebay.de/itm/Drehzahlmesser-Me…=item2c8107d11f

http://www.ebay.de/itm/LKW-Mercedes-Benz…=item2589fb0030

danke und schönen tag euch
andi

4

Montag, 28. Juli 2014, 22:55

hey,

ich hatte aus einem alten drehzahlmesser-beitrag herausgelesen, dass für einen 12V 813er ein drehzahlmesser mit der nummer: 001 542 13 16 passt.
jetzt hab ich einen gefunden der die nummer: 001 542 17 16 hat und auch 591hz/2.800 U/min hat.

sollt das passen?

greeTz
andi

Wohnort: Kallmünz

Fahrzeug: MB 308D-P Bremer/T1 Postkögel ("Postkoffer")

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Juli 2014, 09:35

591hz/2.800 U/min

Das sind 12,66 Impulse pro Motor-Umdrehung:

591Hz * 60Sekunden / 2.8000U/min = 12,66 Impulse/Umdrehung

Der DZM dürfte für Klemme W sein (also das Drehzahlsignal was von der Lichtmaschine kommt) – wenn Deine Lichtmaschine die richtige Übersetzung hat, und die richtige Polanzahl, dann sollte der passen.

Wenn an der Lichtmaschine eine andere Riemenscheibe ist, oder eine LiMa mit anderer Pol-Anzahl verbaut ist, dann zeigt der zuviel bzw. zuwenig an.

Leerlauf-Drehzahl und Abregel-Drehzahl steht bei mir im letzten HU Bericht, keine Ahnung wie das bei Deinem ist.

Einfach mal ausprobieren, anschließen, schauen was der DZM im Leerlauf anzeigt. Und wenn's halbwegs passt im Leerlauf, dann kann man noch bei warmen Motor mal gucken wann er abregelt (wenn das bei Deinem auch so geht mit Abregel-Drehzahl).
Signatur von »TonyMach«
Umwege sind manchmal die schönsten Ziele


Zur Fahrzeugwahl:
1. Eigene Bedürfnisse einschätzen
2. Möglichkeiten, Bedürfnisse und Fahrzeug* in Einklang bringen
3. Eigene Erfahrungen sammeln
4. Zurück zu 1

* Irgendwas zwischen Klapprad und 8x8 LKW.