Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »jaron« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

Fahrzeug: 83er 508 Womo

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Mai 2014, 19:45

Suche Schließzylinder für Düdo

Ja, leider sind alle meine Schlösser ziemlich im Eimer (pssst, nicht weitersagen ;p)
und ich fürchte ich brauch da noch welche zum ausschlachten um die alle wieder heile zu kriegen.
Gerne also auch ohne Schlüssel!

LG, JOhannes

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Mai 2014, 23:16

Chrom oder Kunststoff sind nämlich unterschiedliche zylinder

Gruß Ralf

  • »jaron« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

Fahrzeug: 83er 508 Womo

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Mai 2014, 08:54

Ohne nachgesehen zu haben, würd ich sagen chrom. Oder meinst du die griffe?

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Mai 2014, 14:43

Ja die Griffe, Mettallgriffe mit Chrom haben andere Schließzylinder als die Kunststoffgriffe mit dem Chromzylinder

Gruß Ralf

  • »jaron« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

Fahrzeug: 83er 508 Womo

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Mai 2014, 14:49

Dann kunststoff! Gut zu wissen, danke :)

6

Sonntag, 18. Mai 2014, 15:20

brauch ich auch. f

ragen:

lassen sich beim chromgriff die schlieszylinder austauschen, oder braucht man den kompletten griff?

und, falls sichdie zylindertauschen lassen, bekommt man die noch neu bei mercedes oder sonstwo?

und falls man sie bekommt, kann man mehrere zylinder mit EINEM schlüssel bestellen? es nerft einfach, das an jeder tür ein anderer schlüssel ist.

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Mai 2014, 15:43

Die Schließzylinder lassen sich einfach austauschen, einfach die Schraube die den Riegel hält rausschrauben und den Riegel abnehmen,darunter ist ein Blättchen das den Zylinder festhält das Blättchen nach unten drücken und drehen dann kann mann den Zylinder komplett rausnehmen. Es gab hier auch schon mal eine Anleitung dazu
http://www.ikonengold.de/bilderkiste/Rory/schlossWS.htm

Gruß Ralf

Wohnort: Potsdam

Fahrzeug: MB Düdo 4Null7

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 19. Mai 2014, 09:29

Vielleicht lassen sich die existierenden Schließzylinder wieder gangbar machen? Oft hängt da nur ne Menge Dreck/Fett/Harz drin und dadurch sind sie schwergängig oder verklemmt. Einen Schließzylinder altersbedingt mechanisch zu zerstören ist ja relativ unwahrscheinlich.

Und wenn du sie soweit auseinander hast, dass du an die Plättchen kommst, kannst du die Schlösser ja wie in der Anleitung einen Beitrag drüber mit etwas Glück auf einen Schlüssel anpassen.