Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »jürgen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Juli 2014, 18:48

Kühlschrank mit Radkastenausschnitt.

Hallo,
ich suche einen Kühlschrank mit Radkastenausschnitt .
Betriebsart: 220V; 12V; Gas evtl.noch 50mb.
Meiner kühlt nicht mehr,er heizt!?
Gruß Jürgen

Wohnort: Edertal

Fahrzeug: Opel Blitz,MantaB,OmegaB

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Juli 2014, 23:29

Hallo Jürgen
Hast Du schon den Trick mit dem auf den Kopf drehen versucht? Steht der Kühlschrank in waage, die Kühlis sind je nach Typ mehr oder weniger empfindlich gegen schieflage und können dann auch von kühlen auf heizen wechseln.
Gruß Wilhelm
Signatur von »holidayblitz« Kann für meine Kommentare und Tips keinerlei Garantie übernehmen versuche aber nur was beizutragen wenn ich glaube helfen zu können!
www.opel-blitzschmie.de das Forum für Blitzfreunde

3

Freitag, 4. Juli 2014, 06:44

Anzeige vom 19.6. - vielleicht noch nicht verkauft:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…6338?ref=search
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

  • »jürgen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 4. Juli 2014, 20:48

Hallo,
ja,ich habe den Brenner, Düse,Leitung ausgeblasen.
Alles gereinigt.
Auf den Kopf gestellt,gedreht,geschüttelt.
Flamme brennt schön und blau.
Sobald die Flamme einige Zeit brennt,fängt ein Blubbergeräusch an.
Dieses auch bei 220V.
Ich werde ihn nochmals auf den Kopf stellen,ihm Zeit lassen und dann lange Zeit,im wieder umgedrehten Zustand,die Gelegenheit
geben,seine Kühlflüssigkeit in die richtigen Bahnen zu lenken.
Schneckchen!! Dieser Kühlschrank ist zu groß! Danke.
Ich denke, ich benötige einen neuen!
Gruß Jürgen

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 4. Juli 2014, 21:09

giebt auch die möglichkeit neue kühlflüssigkeit rein zu machen in einem betrieb für kälte technik.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »jürgen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 4. Juli 2014, 21:47

Hallo,
natürlich gibt es diese Möglichkeit des Auffüllens.
Ich mache aber keinen großen Staatsakt,denn der Kühlschrank ist schon seit 1982 eingebaut.
Die neuen/heutigen sind effektiver und besser
.Nur benötige ich zusätzlich einen anderen, 30 mb, Regler!
Gruß Jürgen