Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Blackcollie« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlhausen i.T.

Fahrzeug: Hymer 720

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 14. Juli 2014, 20:39

suche Drehzahlmesser für OM 314, 508 D

Hi.
Nachdem ich für 80 € die Klemme "W" durch einen Bosch Dienst nachrüsten ließ, stellt sich heraus, das mein JAEGER 12 V Drehzahlmesser bereits im Leerlauf 2500 U/min anzeigt und beim Gas geben ins unendliche springt.
Suche deshalb einen Drehzahlmesser mit 591 Hz für MB, der soll angeblich mit Klemme W funktionieren.
Wer kennt eine Bezugsquelle, und zu welchen Kosten?
Ich denke, das es keinen Sinn macht, den verpressten Drehzahlmesser von Jaeger zu öffnen.
Da wird wohl nichts einstellbar sein.
Danke für die Hilfe im voraus.

Gruß an alle.

Wohnort: koberg

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 14. Juli 2014, 20:48

Moin , wieviel Herz hat denn dein Jäger Drehzahlmesser und wie groß ist er ? Ich habe hier einen Neuwertigen von VDO mit 80 mm Durchmesser , sollte eigentlich in meinen 613er aber ist wohl für einen Vierzylinder . Vieleicht können wir ja tauschen wenns passt .

Gruß Torsten
Signatur von »catfindus« Es gibt deshalb so viele verschiedene Meinungen , weil keiner die Wahrheit kennt . (Joan Konner)

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Juli 2014, 06:27

Hallo meiner von VDO musste glaube ich eingestllt werden. Wenn ich mich noch recht erinere.
Gruß Klaus

  • »Blackcollie« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlhausen i.T.

Fahrzeug: Hymer 720

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Juli 2014, 07:19

Drehzahlmesser

An der Rückseite hängt eine kleine Metallplakette.
Auf dieser steht:"10800"
Was auch immer damit gemeint ist.
Ich vermute mal, das das die von der LM abgegebenen Impulse sind..
Durchmesser sind ebenfalls 80 mm.

Wohnort: Mainleus

Fahrzeug: DB L406DG Baujahr 1969

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Juli 2014, 16:31

Hallo,
bei meinem VDO-Drehzahlmesser ist auf der Rückseite eine Bohrung, da kann man mit einem kleinen Schraubendreher den Drehzahlmesser auf die Impulse der Lima einstellen. Vielleicht ist das bei Deinem auch so.
Gruß Horst