Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

markossa613

unregistriert

1

Montag, 28. Juli 2014, 09:01

Kühler für 613er gesucht

Hallo,
ich suche einen brauchbaren Kühler für meinen 613er. Leider haben die Hersteller offenbar keine Lust mehr Neuteile zu bauen, was zu sehr phantasievollen Gebrauchteilpreisen führt :-/

Originalnummer wäre OE: 3135000802 oder AKS: 133740N

Falls jemand so ein Teil hat und dafür nicht mein letztes Hemd will, würd ich mich sehr freuen - der Blechhaufen soll rollen, ist ja schließlich Rollzeit..

LG, Markossa

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 29. Juli 2014, 23:12

Habe bei mir den kleinen 314 er kühler drin funktioniert auch bei 38 grad mit 3 Tonnen anhänger prima

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. Juli 2014, 00:06

suche dir doch lieber einen der dir das netz neu macht ?
die neuen haben ja meist schon di eplaste hutzen und nimma die messing hutzen und sind meiner erfahrung nach nimma so stabiel.
ist meist günstiger als neu kaufen.

608er kühler liegt hier auch noch rum.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

markossa613

unregistriert

4

Mittwoch, 30. Juli 2014, 22:55

Das man auch nen 314er Kühler nehmen kann, hat mir der lokale Schrottplatzkönig heute auch gesagt - ich hab ihm erstmal nicht geglaubt. Aber wenn ich das jetzt und hier nochmal höre, scheint da ja was dran zu sein.

Hab jetzt den Riss löten lassen, den Rahmen geschweißt und Kühlerdicht reingekippt. Im Leerlauf bleibt's trocken, im Stand wars feucht. Wenn das alles nichts hilft probier ich den Tip mit dem 314er-kühler mal aus. Bis zur Probefahrt bleibt's noch spannend..

Danke für Eure Antworten!

markossa613

unregistriert

5

Montag, 11. August 2014, 21:46

Alles trocken geblieben - So kann's bleiben! Brenner, Lötzinn und Salzsäure sind aber ab jetzt immer mit an Bord.


Und nen Ersatzkühler such ich trotzdem noch :-)

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 11. August 2014, 22:39

wen du kanzt sage mir mal bitte die nummer die auf der fahrerseite nach innen am oberteil wo auch mittig der einfülstuzen ist eingeprägt ist.
sie ist 10 stellig.

danke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

markossa613

unregistriert

7

Montag, 11. August 2014, 22:51

Moin Eicke,

Ich hab da grad alles mit Spiegel und Taschenlampe abgeleuchtet aber nichts dergleichen gefunden. Lt. Mercedes ist die Teilenummer falls Du die meinst: 3135000802
Die bei DASIS 133740T oder 133740N, gäbe da 2 "Qualitäten" (wenn es überhaupt welche gäbe)

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 11. August 2014, 23:09

jo die meinte ich.
die ust eingestanzt kan man fühlen und tagsüber besser sehen. ist genau an der unterkante vom obeteil.

die besten sind eben noch die latenmit dem messing ober unt unter teil.
da kan man auch noch neue netze einlöten bauen, macht aber auch nicht mehr jeder leider.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

markossa613

unregistriert

9

Dienstag, 12. August 2014, 01:07


Bild war zu groß, wurde entfertnt !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eicke« (12. August 2014, 09:55)


markossa613

unregistriert

10

Dienstag, 12. August 2014, 01:08

So sah der vor 2 Wochen aus - kam direkt vom löten. Ist das so einer wie du meinst, der ein neues Netz bekommen kann?

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 12. August 2014, 09:57

ja gehen tut das wenn man nix mehr löten kan.
ist dan aber eben teurer als das löten.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

markossa613

unregistriert

12

Dienstag, 12. August 2014, 11:48

Kurz mal was anderes: wenn die tankanzeige immer auf leer steht hab ich einen massekurzschluss, richtig? Hatte den tankausgebaut, gereinigt und nun spinnt die Anzeige:-/

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 12. August 2014, 12:15

entweder irgent wo kein richtigen kontakt, lose schlechte verbindung oder geber nen schuss wech.

schauen op alle kabel richtig dran sind, kontakte suaber usw, kabel ok sind, kabelbruch ?, oder eben der geber, ausbauen und mim messgerät durchmessen op der widerstand sich gleichmäsig auf der ganzen bewegung verändert oder irgent wo garkeinen hat oder vollen durchgang wo er keinen haben darf.
die haben nen wider stand von um die 47 oder 48 ohm die geber.

aufgebaut ist das wie nen ampermeter also anzeige in reihe zum geber der anmasse geschaltetist und je nach geber widerstand zeigt die anzeige was an. wen da dan die geber wiklung einen hau hat zeigter entwerder lehr oder gansvoll an.
bei kleinen unterbrechungen die der geber mit dem fühler überbrkt hüpft das dan auch gerne mal abe rkönnen eben auch andere ursachen wie oben sein.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

markossa613

unregistriert

14

Dienstag, 12. August 2014, 12:55

Cool, danke für die ausführliche Antwort! Dann dürfte bei einer Messung am abgeschraubten Geber (ohne Kontakt zum Tank) und vollem Tank etwas um die 40 Ohm messen, das probier ich gleich mal. Ganz ausbauen wird erstmal nichts, Tank ist voll und zum ablassen fehlt hier gerade das Equipment unterwegs..

markossa613

unregistriert

15

Dienstag, 12. August 2014, 18:50

@ Eicke nochmal: hab jetzt die Kabel vom tankgeber abgeklemmt und messe bei randvollem Tank 10-11ohm. Was zuwenig zu sein scheint? Wenn das Massekabel abgeklemmt ist, steht die Anzeige auf leer. Das heißt ich hab n Massekontakt wo keiner sein sollte?

Wohnort: Hamburg

Beruf: Schulleiter

Fahrzeug: MB 609 D in lang und Türkis

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 12. August 2014, 19:47

Hilft Dir wahrscheinlich nicht, ne ?

http://www.basiscampberlin-onlineshop.de/Wasserkuehler
Signatur von »Sushi2000« Früher war auch die Zukunft besser.

markossa613

unregistriert

17

Dienstag, 12. August 2014, 20:02

Leider wirklich nicht, hab da schon nachgefragt und die Antwort war ein bedauerndes nein:-/

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 12. August 2014, 20:04

ich mus mal schauen wann die anzeige was anzeigt bei welchem widerstand.
sage dir bescheit.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

markossa613

unregistriert

19

Dienstag, 12. August 2014, 20:43

Voll cool, dass Du das machst, danke!!

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 12. August 2014, 21:27

habe zufüllig noch ein k instrument hier.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666