Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Helga« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: münster

Fahrzeug: Hymerschachtel auf 309D

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 2. März 2015, 23:03

MALÖR Tankdeckel vergessen 309D mit Hymeraufbau - bitte lesen ;)

Hey Folks :-)
habe letzten Sommer Östereich durchquert. Um die Maut zu sparen bin ich
über die Landstraßen gepäst. 50 Euronen musste ich dann im Nachhinein
doch noch blechen da ich die Regel der bestehenden
Straßenverkehrsordnung gebrochen habe und mit überhöter Geschwindigkeit
durch die Zone 30 an einer Baustelle gefahren bin.
Das Knöllchen kam
einige Monate später und war ohne Foto so das es nicht mal einen
sentimentalen Erinnerungswert mit sich brachte.
Dafür aber der
Hinweis das wenn nicht innerhalb von 3 Wochen gezahlt würde die Strafe
abgesessen werden könne mit einem Tagessatz in Höhe von 20,00€.
Auch
konnte ich so nicht feststellen wer von meiner Reisegruppe zur Tatzeit
das Fahrzeug geführt hat und somit den ganzen Salat dann bezahlen darf.
Also zahlte ich selbst...
Weshalb ich schreibe ist wegen dem Tankdeckel den ich dann auch noch in Graz an einer Tanke habe liegenlassen :-(
Ich
hatte noch die Quittung und nach mehreren Anrufen wurde mir zugesagt
den Deckel nachzusenden. Nach langem Warten und intensiever Recherche
habe ich hearausgefunden das dieser auf der Rückreise nach
Münster/Westfalen auf dem Postweg spurlos verschwunden ist. Ob es noch
im Wirkungskreis der Reichspost Österreich oder schon im Hoheitsgebiet
der guten alten Deutschen Post war lässt sich nicht mehr rekonstruieren.
Von
daher wollte ich mal die Frage in die Runde werfen ob noch jemand einen
Deckel für einen Mercedes Benz 309D mit Hymer WOMO Aufbau abzugeben
hat. Der Wagen ist Baujahr 1984.
Über sachdienliche Hinweise oder Angebote würde ich mich super freuen...
Herzallerliebst,

Die Helga :-)

Wohnort: Gevelsberg

Fahrzeug: Hymer S550 auf Mercedes

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 3. März 2015, 07:21

Hallo , die Tankdeckel stammen von Opel bzw.Bedford und sind sehr schwer zu bekommen .Ab und an werden bei ebay welche angeboten ,zwischen 25 und 50 euro.
Viele Grüße
Signatur von »gina« Regina und Michael
Hymer S550 Merc Bauj.81

3

Dienstag, 3. März 2015, 07:33

"guten alten Deutschen Post"
Der war gut! :-O :-O

Du weist das es Universaldeckel giebt die könntest du nuzen bis du einen Originalen gefunden hat.
Da mir das auch schon passiert ist habe ich immer einen dabei.
Signatur von »Reinhard« Ich bin immer müde nur wenn ich schlafe geht es.

Wohnort: Wolfegg-Molpertshaus

Fahrzeug: MB 307D

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 3. März 2015, 08:42

Hallo

In dem Fall ist das ein anderer Deckel, als beim normalen Bremer, oder? Weil so einen (allerdings nicht abschließbar) hätte ich rumliegen. Er passt übrigens auch auf den Öleinfüllstutzen.

Christian

  • »Helga« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: münster

Fahrzeug: Hymerschachtel auf 309D

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 3. März 2015, 12:12

Hallo

In dem Fall ist das ein anderer Deckel, als beim normalen Bremer, oder? Weil so einen (allerdings nicht abschließbar) hätte ich rumliegen. Er passt übrigens auch auf den Öleinfüllstutzen.

Christian

Es war ein verchromter Deckel. Ich weiss nicht wie ein "Bremer Deckel" ausschaut. :=-