Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »florian« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lingen

Fahrzeug: MB L407D-KA53; Volvo 945; Volvo 245; Vespa PX200

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Mai 2015, 14:58

Düdo Bremstrommeln gesucht

Wer kennt eine Bezugsquelle für neue oder unbenutzte (NOS) Bremstrommeln für die Vorderachse eines L407D/508D?
Bei Mercedes waren sie letztes Jahr nicht mehr lieferbar.

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Mai 2015, 15:09

busbasis berlin?
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

  • »florian« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lingen

Fahrzeug: MB L407D-KA53; Volvo 945; Volvo 245; Vespa PX200

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Mai 2015, 15:25

lt. deren Online-Shop derzeit nicht lieferbar. Tel. noch keinen erreicht. 8(

Wer hat Erfahrungen mit gebrauchten Bremstrommeln? Die sind dann ja ausgedreht und sollten rund laufen. Aber ob die vielleicht im Vorleben schon mal "durchgeglüht" wurden weiß auch keiner, oder kann man das irgendwie erkennen?

Wohnort: Oldenburg

Beruf: Weltenbummler

Fahrzeug: 613 Breitmaul mit H

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Mai 2015, 07:40

ob man das erkennen kann, weiß ich auch nicht, aber warum lässt Du nicht Deine ausdrehen?
ansonsten schau mal hier:
http://www.bustechnikteile.de/epages/612…egories/Bremsen

Wenn Du noch andere Teile für die Bremse brauchst, ich habe kurz vor Pfingsten unterm Wohnwagen noch alles andere gefunden, also Ankerplatte, Backen und Federn nur die Trommeln nicht.
Lingen ist ja nicht so weit weg.

  • »florian« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lingen

Fahrzeug: MB L407D-KA53; Volvo 945; Volvo 245; Vespa PX200

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Mai 2015, 10:55

meine sind letzten Herbst ausgedreht worden, nachdem eine Seite heiß gelaufen war. Allerding sind die Beläge drauf geblieben und bis jetzt ist die Bremsleistung immer noch nicht TÜV-konform gleichmäßig. Der Meister meinte jetzt halt, durch die Hitzeeinwirkung hätte sich die Materialhärte der Bremstrommel so verändert, daß sie nicht mehr gleichmäßig hin zu bekommen wäre. Er meint, beide Trommeln müssen neu.
Daher meine Suche jetzt.

Jürgen hat vorgeschlagen, versuchsweise erstmal nur die Beläge von links nach rechts zu tauschen, andere meinen wenn ausgedreht wurde sollte gleich das ganze Gelumpe erneuert werden.

Wohnort: Oldenburg

Beruf: Weltenbummler

Fahrzeug: 613 Breitmaul mit H

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Mai 2015, 14:05

meine sind leider schon verbaut. Versuch es vielleicht nochmal hier:
http://www.alfers.de/

Die haben anscheinend 407 aus THW Beständen im Angebot und vielleicht Trommeln liegen. Ich hatte da mal wegen etwas anderem nachgefragt, wären für dich knappe 70km

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. Mai 2015, 14:06

Hallo,
hier liegt ein Irrtum vor!Da die Beläge in einem guten und ausreichend dicken Zustand sein sollen,habe ich vorgeschlagen,die Primärbacke von rechts nach links zu montieren.
Dieses ist zu versuchen um Evtl.Kosten zu sparen.Florian kann nicht dabei verlieren,sondrn nur gewinnen,wenn dann die Bremse gleichmäßig zieht!!
Wenn ein Trommelmaß das zulässt,ist jede Trommel auch auszudrehen.
Man wirft doch keine Trommel weg,nur weil sie ausgedreht werden muss!Was sind das für Aussagen??
Aber Florian,wenn Du keinen gut gemeinten Rat annehmen willst ,so erneuere alles!
Gruß Jürgen

Wohnort: Oberndorf

Fahrzeug: DB 407D mit Motor OM314

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. Mai 2015, 09:09

Also passende Trommeln aus dem 407 hab ich auch noch welche liegen (allerdings gebrauchte).

Bei Interesse einfach mal melden.
Signatur von »jobasi« Gruß Josef
Zur Zeit ohne Bus