Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. September 2015, 07:22

Gardinenollen Metall gesucht

Es ist wie verhext.Ich finde nirgends am Markt Rollen aus Metall.Und die gab es mal.100%
Bei mir soll ein schwerer 3 lagiger Vorhang zwischen FAHRHAUS und KABINE.
Und den möchte ich ungern den Plastikteilen anvertrauen.
Weiss jemand was oder hat jemand noch welche anzubieten?
Rolle Durchmesser 8mm, Breite auch 8mm.
VG Andreas

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. September 2015, 07:38

innenrollen oder aussen??
http://www.herzog-camping24.de/advanced_…e6254a046570540


oder mal den rainer (bf quitschi) anschreiben..der ist dekorateur und
hat durchblick :-)
Signatur von »ärpe« alles wird gut

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. September 2015, 08:35

Über den Dekorateur reden wir noch :-O #aufkopp :-O



Und wenn die Röllchen ohne die Klammern dran benötigst

Genügen 1000 Stk. :-O



sach Watt #winke3

Sonst Foto von den Dingern machen

LG. Q

  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. September 2015, 10:09

Moinsen,
Danke für die schnelle Antwort.Ist das mit dem Dekorateur heute ein Schimpfwort?
Ja ich brauche Innenrollende mit Haken für das Gardienenband oder wie das Moped heißt.Bei dem Band suche ich auch was stärkeres als der Baumarkt so hergibt.
Ich habe vor zur Thermo und Schallisolierung, 3 lagig zu arbeiten
Außen jeweils Polsterstoff, dazwischen Körpermolton .
Was sagt der Dek............ äh Raumausstatter dazu?
VG Andreas

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. September 2015, 12:23

moin rainer,

sorry, was war meine fehlleistung?? :O .. fehlts mir an neuzeitbegrifflichkeit??

zur erklärung : ist wohl etwas nostalgie drin..mein bruder hieß rainer, war deko.-raum.-
schauf.gestalter und genau so ein lieber mensch wie du.

heul...heute ist so ein trauriger tach... :-/
Signatur von »ärpe« alles wird gut

Wohnort: steinfeld

Beruf: Rentner

Fahrzeug: 207 D

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. September 2015, 12:26

hallo andreas,

wenn du diese teile meinst, kann ich dir 40 stk. für portokosten schenken.
werden einfach ins gardinenband eingehängt.
http://up.picr.de/23003632nv.jpg

gruß klaus
Signatur von »Klaus46« Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. September 2015, 13:10

Hallo Klaus, danke für dein freundliches Angebot, aber ich brauch die für die Innenschiene.Ich bin mir auch nicht sicher wie die Teile mit dem Band zusammenkommen sollten.Ich versuche mal Fotos in die Box zu laden.VG Andreas

https://www.dropbox.com/s/slatssvh4ze3sw…130123.jpg?dl=0

https://www.dropbox.com/s/s1vigh3vo6lv11…130144.jpg?dl=0
Hoffentlich klappt das.Ich habe ja sowas von keine Ahnung von Computern

Wohnort: steinfeld

Beruf: Rentner

Fahrzeug: 207 D

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. September 2015, 14:02

keine ursache und hat geklappt :-O

ich habe die von dir gezeigten teile aber noch nie aus metall gesehen. glaube auch nicht, dass es sie gibt. die plastikrollen bekommste aber fast überall.

wenn du unbeding metall willst, wirst du wohl die schiene wechseln müssen.

gruß klaus
Signatur von »Klaus46« Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. September 2015, 14:10

Das wäre übel da mit Sika zusätzlich geklebt.VG

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. September 2015, 15:13

moin,
hier die notlösung : wenn du sie um 90° drehst, kannst du die metallrollen
auch verwenden...dann passen sie zwar rein, rollen aber nicht, sondern gleiten
90° versetzt durch die schiene..
zum bewegen des vorhangs hebt man ihn etwas an und führt die rollen mit der
anderen hand...bei mir hats jahrelang gehalten, weil wenig benutzt.

falls du dich dazu entschliesst, prüfe VORHER, ob die rollen dafür geeignet sind
und genug platz in der schiene haben..

good luck... 8-)
Signatur von »ärpe« alles wird gut

Wohnort: steinfeld

Beruf: Rentner

Fahrzeug: 207 D

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. September 2015, 16:34

sorry,

aber das verstehe ich nicht. wie soll das denn funktionieren? wenn man die rollen dreht, fallen sie nämlich ab. sie hindern sich nur in der originalstellung gegenseitig daran, von dem bügel zu gleiten.

bei deinem verfahren muß es sich um andere rollen handeln.
bei der von mir abgebildeten rolle, könnte dein vorschlag nur ohne rollen, also nur mit dem bügel klappen. das aber wohl auch nicht wirklich
gruß klaus
Signatur von »Klaus46« Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus46« (3. September 2015, 16:48)


  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. September 2015, 16:41

Das denke ich auch.Und die Schiene drehen geht garnicht.

VG Andreas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. September 2015, 20:44

NEIN niemals nicht drehen und so was von nicht

Es gibt für dein Vorhaben Thermovorhangstoff ,dass was du vorhast lässt sich nicht wirklich gut zusammenschieben

Suche im Netz oder für Geld im Fach Markt

Das wird auch nicht teurer als deine 'KONSTRUKTION'. 8o)


Die Röllchen dafür gibt es als Objekt Rolle und ist etwas stärker gebaut
Metallrollen gibt es dafür nicht!

Selbst die einfachen halten ne Menge aus
Bei Fragen ,Fragen fragen :-8
Q

  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 3. September 2015, 22:20

Hallo Rainer OK.Thermovorhangstoff.Aber wie sieht es mir der Akustik aus. Körpermolton absorbiert recht gut.Ich habe im Antriebststrang eine unveränderbare Lärmquelle.Is halt so bei den alten Möhren.
Das mit dem Schieben sehe ich eher untergeordnet, da es selten gebraucht wird.Teuer oder nicht spielt auch eine untergeordnete Rolle.Genannte Materialien habe ich vor Ort.Mir kommt es auf die beste Lösung an.Wie sieht es mit den Bändern aus, gibt es da auch was stabileres?

VG Andreas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 4. September 2015, 08:01

Akkustisch ist natürlich Dicker besser

Und es gibt Schwerstegband , nennt man so , hat aber nicht jeder auf Lager