Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »508DieselAusbauen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Kaufmann

Fahrzeug: Mercedes 508 + 409

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 26. September 2015, 09:10

DüDo L 508 DGA kurz und hoch gesucht - RTW NAW Ambulance wanted

Ich suche einen Mercedes L 508 DGA oder andere Motorisierung bzw. Ausstattung
wie Mercedes 508 DG, Radstand immer kurz und hoch.
Diese Fahrzeuge waren Rettungswagen, Notarztwagen, Babynotarztwagen,
Sanitäter beim Bund oder der NATO
.
Es gibt sie als Depotfahrzeuge und als Fahrzeug bei Werksfeuerwehren oder
Freiwilligen Feuerwehren im Einsatz als Taucherwagen.
Nur dieser Modelltyp wird gesucht - keine Längeren, keine Flachen, keine Rüstwagen.
Beispiel 1
Beispiel 2

Fahrzeug sollte eine deutsche oder mindestens EU Zulassung haben und mindestens Zustandsklasse 3 sein:
Gebrauchter Zustand, das Fahrzeug lässt nur kleinere Mängel erkennen,
ist aber verkehrssicher und kann gefahren werden.

Keine Bastelbude oder Bundesstraßen-Dirnen-Hotel.

Solange die Anzeige geschaltet ist, suche ich noch.
Lieber Privatkauf oder Vermittlung über Eure Freiwillige Feuerwehr statt Kauf über Händler.
Es werden jetzt Preise von über €15.000 für Jumbos verlangt. Das halte ich für überteuert,
und ob die Preise auch gezahlt werden, wage ich zu bezweifeln.
Das gute Stück
steht seit 2006 im Netz und bewegt sich keinen Zentimeter


Für einen guten 508 DGA würde ich eine faire Summe zahlen
und eine großzügige Spende an die Jugendfeuerwehr machen.

Das Fahrzeug kommt in gute Hände, kein Weiterverkauf, keine Spekulation,
kein großer Umbau, Wagen bleibt in Original Zustand und wird in einer Halle untergestellt.

Kein langes Gerede von Urlaubserlebnissen und Technikgequatsche,
das Euch den freien Samstagvormittag kostet
- wenn der Zustand gut und der Preis reell ist,
finden wir schnell zusammen.

Bitte PN mit Tel. senden falls Euch so ein Modell über den Weg läuft.
Gern auch Vermittlung. Danke für Eure Unterstützung!

2

Sonntag, 27. September 2015, 22:38

tja, da viele hier sowas fahren und lieben, was du arrogant abschätzig als "bastelbude" oder "bundestraßen-dirnen-hotel" bezeichnest, wirst du wohl hier nicht viel hilfe erwarten können...
Signatur von »XschlagschrauberX« -508-

  • »508DieselAusbauen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Kaufmann

Fahrzeug: Mercedes 508 + 409

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 28. September 2015, 16:14

Hi! Ist gar nicht abschätzig gemeint!
Im Gegenteil, es macht doch Sinn niemandem die Zeit zu stehlen.
Wenn ein Fahrzeug 30 Jahre alt ist und davon 28 draußen an der Straße gestanden hat, ist es einfach "benutzt".
Da kann man sicher seine Freude mit haben, aber so ein Modell suche ich nicht.

Jeder soll nach seiner Facon glücklich werden. Ich möchte an meinem zukünftigen Modell wenig Schrauben und Schweißen müssen. Zumindest die ersten 5 Jahre.

Wohnort: Lauf

Beruf: Ingenieur

Fahrzeug: 190D '60(H), 608D '70 (H)

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 28. September 2015, 18:21

Überteuert?

Es werden jetzt Preise von über €15.000 für Jumbos verlangt. Das halte ich für überteuert,
und ob die Preise auch gezahlt werden, wage ich zu bezweifeln.



Was heißt hier überteuert? Die Preise regelt der Markt. Hast Du selbst schon mal so einen alten Mercedes besessen und versucht ihn in dem Zustand zu halten, den Du gerade suchst?
Mein 608-er ist leider auch nur eine "Bastelbude" - man bekommt halt in der Regel das was man auch bezahlt -und ich hab selbst gerade eine ziemliche Stange Geld ausgegeben, um ihn durch den jährlichen TÜV zu bekommen. Da wundern mich die 5stelligen Verkaufspreise überhaupt nicht.

Leider konnte ich dieses Jahr wegen einer SchulterOP nicht selbst Hand anlegen und musste in eine Vertragswerkstatt. Die haben ziemlich viel Arbeit reingesteckte aber ihren Job zu meiner vollen Zufriedenheit erledigt.
Signatur von »M_R« Sind wir nicht alle ein bisschen DÜDO?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »M_R« (28. September 2015, 18:42)


5

Montag, 28. September 2015, 19:49

Moin 508DieselAusbauen
Wenn ein Fahrzeug 30 Jahre alt ist und davon 28 draußen an der Straße gestanden hat, ist es einfach "benutzt".
Da kann man sicher seine Freude mit haben, aber so ein Modell suche ich nicht.

Ein 30 Jahre altes Fahrzeug ist immer benutzt, egal ob es an der Straße stand oder ob es winters in der Scheune stand und im Sommer eine 5-köpfige Familie darin rumgehüpft ist. Selbst ein Behördenfahrzeug das wenige Km hat, hat oft sog. Standschäden. 30 Jahre und mehr! Meiner hat fast 40! Das schaffen neumodische Autos gar nicht mehr. Jeder Düdo hat seine eigene Geschichte und seine eigenen Macken. Da geht schon an und ab was kaputt. Hast du jemals schon mal ein so altes Auto besessen und dich intensiv drum gekümmert?
Jeder soll nach seiner Facon glücklich werden. Ich möchte an meinem zukünftigen Modell wenig Schrauben und Schweißen müssen. Zumindest die ersten 5 Jahre.
Na dann hast du 2 Möglichkeiten: Entweder vieeeel Geld ausgeben (+viel Glück) und wir reden da von den o.g. Beträgen oder du fragst bei Mercedes an ob sie nochmal das Band für dich anwerfen.

Nein im Ernst, deine Suche liest sich, als ob du für wenig Geld, wenig Arbeit und somit ein Super-in-Schuß-Fahrzeug haben möchtest. Das Bedürfnis kann ich verstehen, ist aber in der Oldtimerszene praktisch nicht möglich. Es SIND einfach alte Fahrzeuge und dementsprechend sind sie auch kostspielig. Kann quasi ein "teures" Hobby sein. Ich habe schon "sehr gute Fahrzeuge" für teuer Geld gesehen, die dann nach einem halben Jahr trotzdem teure Reparaturen hatten. Man kann nicht dreinschauen. Ist so.

Was heisst den bei dir "würde ich einen fairen Preis zahlen"? Wieviel möchtest du ausgeben?

Ich hoffe du findest so ein Fahrzeug, aber sei nicht enttäuscht wenn es nicht die SchneewittchenKutsche wird.

Gruß
Alex

6

Montag, 28. September 2015, 21:41

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei…883847-216-3821

Kurz hoch, steht gut da. Ob er in dein Beuteschema passt musst du entscheiden.

7

Dienstag, 29. September 2015, 09:31

Es gibt
a) erstmal Rost zu machen und ggf. zu schweissen und
b) H-Zulassung möglich (?). Warum macht er dann das nicht?
c) HU im September 2014 neu? Was ist daran neu? d.h. mit HU neu wird die Karre noch teurer.
d) ich persönlich halte nicht so viel von "nur in der Stadt gefahren" und Kurzstrecken.
e) Wieviel Kilo hat das gute Stück?
f) Erstellungsdatum 17.8.! Ist das noch aktuell?

Gruß
Alex

  • »508DieselAusbauen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Kaufmann

Fahrzeug: Mercedes 508 + 409

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Oktober 2015, 19:59

Ich würde bis 10-15 ausgeben. Der Pflegezustand ist wichtig.

Unter Umständen greife ich bei einem der Jumbos zu. Bei einigen ist der KM Stand gering, aber im Innern viel Zerschlissen durch Rückrüstung bzw. Abrüstung bei Ausmusterung.

Aber eigentlich sind mir die viel zu groß. Damit bekommt man Ärger auf Reisen, wenn man z.B. vorm Schwimmbad mal nur zum schnellen Baden halten will.

Ich suche weiter! Der Dresdner ist interessant. Danke für den Link!
Aber wer so schlechte Fotos online stellt, will gar nicht verkaufen. Ich hake mal nach.

@ M_R Ich halte Preis von €15 tsd für Jumbos für überteuert - erst Recht bei Kauf ohne MwSt. Das rechnet sich vorn und hinten nicht.
Da lassen sich schon aktuelle MBs finanzieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »508DieselAusbauen« (4. Oktober 2015, 20:07)


Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 4. Oktober 2015, 23:30

Aber eigentlich sind mir die viel zu groß. Damit bekommt man Ärger auf Reisen, wenn man z.B. vorm Schwimmbad mal nur zum schnellen Baden halten will.

:-O :-O :-O :-O

Wenn Du damit schon Probleme hast, dann kauf Dir lieber sowas hier:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http:…AIVg4UaCh1iOQWX


Grüßle
Herbert
Signatur von »Herbert« Und auf vorgeschriebenen Bahnen
zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
folgen alle! - Schafsnatur!


Johann Wolfgang Goethe
Faust 2, IV. Auf dem Vorgebirg. (Zweiter Kundschafter)

Wohnort: Mainfranken

Beruf: Ja-mehrere,noch aktiv

Fahrzeug: den da oben

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 4. Oktober 2015, 23:55

Hallo Herbert, #winke3
alles gut bei Euch ??
Ich denke wenn der gute "Anonymibus" (!) einen Bus wie beschrieben haben möchte wird er suchen müssen. #kaffe Vielleicht gibt es ja sowas noch und irgend einer hat seinen Düdo solange gepflegt und gewartet damit er ihn dann für einen fairen Preis verkaufen kann. #koppannewand
Signatur von »DüDo79« Beste Grüße Jürgen


Freibier gibt's morgen !!

Der Franke ist eigentlich gar nicht so --- er ist noch viel schlimmer

Ich finde Links die vor Werbung strotzen und solche die ins nichts führen doooof !!!!

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 5. Oktober 2015, 19:41

Hallo Jürgen, #winke3

alles gut bei uns. Bei euch hoffentlich auch.

Waren drei Wochen in Polen. Viele schlechte Straßen :=- aber schöne Dünen und Strände an der Ostsee.

Ich behaupte mal, den Bus den der "Anonymibus" gerne haben will, gibt es nicht, muss er sich einen backen. :-O


Grüßle
Herbert und Regina
Signatur von »Herbert« Und auf vorgeschriebenen Bahnen
zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
folgen alle! - Schafsnatur!


Johann Wolfgang Goethe
Faust 2, IV. Auf dem Vorgebirg. (Zweiter Kundschafter)

  • »508DieselAusbauen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Kaufmann

Fahrzeug: Mercedes 508 + 409

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 5. Oktober 2015, 21:43

Es stehen ein Hand voll in Holland und UK.
Die sind totgestanden.

Sowie einer bei Oldenburg. Der ist gut und an dem bin ich dran.
;)

13

Sonntag, 11. Oktober 2015, 13:46

Hallo,

der 508 ( ex BW KTW ) vom MHD Sandkrug ? Steht zumindest neuerdings nicht mehr an der Straße.

Gruß Jens

Wohnort: Gurktal

Beruf: Mastäffchen

Fahrzeug: mb 409D t1

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 12. Oktober 2015, 21:26

Hallo 508Diesel ausbauen
Ich hab in meinen Bekanntenkreis ein Fahrzeug das in dein beuteschema passen könnte
409 ex Krankenwagen mit Serien Hochdach auf om314 umgerüstet
Er ist meines Erachtens in einen äuserst gepflegten zustand
Nur leider ist er nun ein scheidungskind. 8-(
Ich würde ihn gern selbst gern kaufen jedoch fehlt mir das geeignete Kleingeld
Gruss bernhard #winke3
PS. Der steht in Kärnten im ösi Land aber war mal in D zugelassen
Signatur von »Homer« No worries no hurrys live is good I'm cooking on wood ;-)

Wohnort: bremen

Beruf: maschinenbauer

Fahrzeug: db w 124 d,db508 ex ambulanz

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 12. Oktober 2015, 22:59

ja wo sind sie denn?

Es stehen ein Hand voll in Holland und UK.
Die sind totgestanden.
wo genau sollen die totgestandenen in england denn wohl stehen?mfg mikado

Sowie einer bei Oldenburg. Der ist gut und an dem bin ich dran.
;)

Wohnort: berlin

Fahrzeug: MB 406 D Oldtimer & S51N

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 13. Oktober 2015, 12:59

Danke und Gruß



Alex