Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Norminator2.0« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Fockbek

Fahrzeug: aktuell MB 609D Bj1990 ex DRK

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. November 2015, 10:07

Türschlossmechanik MB T2 Fahrertür gesucht

Moin
Ich suche für meinen 609D - 811D T2 Bus die Türschlossmechanik Fahrertür.
Also die Mechanik die in der Tür sitzt zum öffnen und veriegeln.
Bj ist 1990

Sternenapoteke sagte 100,- . Nach abgleich der Fahrgestellnr wurden dann 250 + MwSt draus - weil Sonderausstattung RTW :-P
Nun erschliesst sich mir wirklich nicht was an der Mechanik so sonder sein soll ?!
Wer hat so ein Teil liegen und würde mir das mal zuschicken dass ich schauen kann ob es passt bei mir , ich würde es dann auch kaufen ;-)
oder ein gutes Foto wäre auch schon hilfreich , daß ich sehen kann wo und ob die sich unterscheiden

Gruß Norman

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. November 2015, 13:01

Hallo Norman,
was ist an dem Türschloss defekt?
Gruß Jürgen

  • »Norminator2.0« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Fockbek

Fahrzeug: aktuell MB 609D Bj1990 ex DRK

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. November 2015, 15:43

Hallo Jürgen

ja, das ist gar nicht so einfach zu sagen...
Kurzform:
Es klemmt , mal nach 3 mal verriegeln , mal nach 20 mal.
Dann kommt der Bügel der vom Schloss eingedrückt wird nicht wieder ganz Richtung Schloss
dadurch ist keine verrieglung mehr möglich. Weder Schlüssel noch von innen. Dann ist das auch so verklemmt ,oder fast besser ausgedrück "gefressen"daß auch Schläge am Schloss nicht mehr helfen. Optisch sieht das ganze toll aus, keinerlei Hinweis auf den Fehler zu sehen, ausser das die Nieten, die ja in der Löchern da laufen sollen ein wenig eingelaufen sind. Sprich es ist da vmtl ein wenig zu viel Spiel im ganzen. Das ist jetzt das 4. Mal das ich es zerlegt, gereinigt und gefettet habe , irgendwie aber sinnlos immer das gleiche zu tun ohne Erfolg :-8

Gruß Norman

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. November 2015, 16:41

Hallo Norman,
wenn die Tür offen ist und Du von Hand das "gebogene U" bewegst und das zweimal einwandfrei einrastet,so muss evtl.der Schließkeil,der am Holm angeschraubt ist,richtig eingestellt werden????!!!!!!
Rastet das Schloss zweimal richtig ein,so lass es mich wissen und dann kommt die Mitteilung für das richtige einstellen!
Gruiß Jürgen

  • »Norminator2.0« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Fockbek

Fahrzeug: aktuell MB 609D Bj1990 ex DRK

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 13. November 2015, 09:59

Hi Jürgen

ja, sehr gerne
werde die Mechanik jetzt übers Wochenende noch mal richtig schön gängig machen oder zumindest dieses versuchen.
Ich mache dann einen neuen Treat , sodaß auch andere was davon haben und es nicht im Marktplatz untergeht.
Gruß Norman

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 13. November 2015, 13:38

moin..hier eine von vielen anleitungen...klick
Signatur von »ärpe« alles wird gut

  • »Norminator2.0« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Fockbek

Fahrzeug: aktuell MB 609D Bj1990 ex DRK

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 10:05

schön, nur hat diese Anleitung nichts mit meinem Bus gemeinsam ;-)

Ein Foto eines solchen Türschlosses ist aber weiterhin gesucht - ich möchte den Unterschied zu meiner Sonderaustattung sehen. Also wenn jemand mal seine tür zerlegt bitte an mich denken #winke3

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Norminator2.0« (2. Dezember 2015, 12:15)