Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Eraserhead« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: MB 407D

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Dezember 2015, 21:39

Suche Mercedes 407 D - efolgreich erledigt - Danke!!

Ahoi hoi,

so ich horch mich mal weiter um:

Ich suche einen 407er D, gerne die Katastrophenschutz Variante. Abgelastet auf 3,5t.

Am liebsten bis ca. 6.000 euronen, Doppelkabine, AHK, Rolltor - perfekt natürlich mit Dachgepäckträger. Aber weniger geht natürlich auch ;)

Von der Aufteilung finde ich den hier sehr sehr gut, und würde ihn mir ggf auch angucken zwischen den Jahren. Allerdings steht der dort schon etwas länger soweit ich das beobachten konnte (oder die haben sehr viele davon ;)

Falls irgendwer was weiß, sieht, etc, immer her damit, am liebsten natürlich im Norden Deutschlands, wenn es sich lohnt auch woanders.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eraserhead« (6. Januar 2016, 16:57)


2

Dienstag, 22. Dezember 2015, 21:49

Dein Link geht bei mir nicht! Ich komme nur auf die Hauptseite.

Gruß
Alex

3

Dienstag, 22. Dezember 2015, 21:52

Ich schätze mal du meinst den hier:

https://home.mobile.de/home/dealerHomepa…1#des_210394732

Sieht doch auf den ersten Blick ganz passabel aus. Was spricht gegen Anschauen? Vllt kann ja jemand aus Berlin mal vorbeischauen?! Dann hast ne erste Meinung zum KFZ. Ferndiagnose sind immer etwas schwierig.
Bin eher immer etwas skeptisch bei: "H-Kennzeichen möglich"! Warum machen die Verkäufer es dann nicht?

Gruß
Alex

Wohnort: Hamburg, derzeit on the road

Beruf: Mechatroniker

Fahrzeug: L407d, Schwalbe

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Dezember 2015, 21:53

Ich glaube über den Händler in Berlin gibt es hier im Forum "geteilte" Meinungen :=-
Signatur von »Hambörger« Grüße Sönke

5

Dienstag, 22. Dezember 2015, 22:41

Ach der von Berlin st das wo die immer aus der Versteigerung kauft und dann fast zum doppelten Preis wieder verkauft
Signatur von »Spiegelzerstörer« Gruss Peter

  • »Eraserhead« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: MB 407D

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Dezember 2015, 22:53

genau, dass ist der besagte Händler. Und der besagte 407er in blau.

Die sind schon mega nett und zuvorkommend. Haben auch direkt Fotos vom Unterboden etc gemacht.

Aber für knapp 6tsd frage ich mich warum der keinen TÜV hat, und die Fotos sahen jetzt auch nicht optimal aus. Bin da aufjdf noch unentschlossen und für andere Ideen & Tipps sehr dankbar :)

Falls aber wer aus Berlin in der Nähe ist hätte ich nichts dagegen da mal vorzuhorchen, anyone?

7

Dienstag, 22. Dezember 2015, 23:03

Ups! Das der keine HU hat, hab ich wohl übersehen. Das ist dann doch zuviel Geld. Machen die noch HU drauf?
Lustig finde ich: "flinker 53 KW-Motor, V-Max ca 100km/h"


Gruß
Alex

Wohnort: Kerpen

Beruf: Betriebswirt

Fahrzeug: MB508 BJ1985

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 07:36

Hallo Eraserhead,

Du solltest vor allem darauf achten, welche Fahrzeugart im Schein/Brief eingetragen ist. Grad bei nem Händler ohne HU sind die Chancen groß, daß es noch ein So. Kfz xxx ist.
Du könntest es dann weder auf eigener Achse überführen, noch ohne weiteres anmelden.
Du müßtest erst eine neue Betriebserlaubnis auf z. B. Kastenwagen anstreben (§21 Untersuchung), da viele SoKfz nicht auf Privatpersonen angemeldet werden dürfen.
=> ggf. umfangreiche Umbauarbeiten, besonders dann wenn auch ein späteres H-Kennzeichen angestrebt wird.

ABER - ein Händler ist an die versprochenen Eigenschaften seiner Annonce rechtlich gebunden, sie sind Bestandteil des Kaufvertrages.

1. "H-Kennzeichen ab sofort möglich" => keine Umbauten notwendig und auch HU kein Problem, da diese Voraussetzung für ein H-Kennzeichen
2. "Umweltplakette = 4 (Grün)" => Vertrag schwebend unwirksam, da schließlich dies unmöglich ist und nur annähernd machbar, wenn er ein H-Gutachten bereits hätte - selbst dann keine grüne Plakette.

Wenn Du den Händler also beim Wort nimmst, könnte er arge Probleme auf sich nehmen müssen.

Grüße

Lohbie

  • »Eraserhead« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: MB 407D

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 10:08

Danke für die Hinweise. Hab denen nochmal ein paar Fragen geschickt inkl Fragen zu Sokfz etc. H Kennzeichen bekommt er so laut Händler aufjdf nicht da dafür die Einstiege zu kaputt sind. Mal sehen was so kommt, generell ist die Artikelbeschreibung aber auch meines Erachtens nach irreführend. Naja wir werden sehen.

Falls wer was vergelichbares bzgw schöneres findet: Gerne her damit :)

Wohnort: Ettlingen

Beruf: alles mögliche

Fahrzeug: 207d BJ 82. mit H, und MB C-Klasse Kombie von 1997

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 11:02

moin,

musst mal das forum durchforsten, aber ich mein mich erinnern zu können das den mal jemand als grotte tituliert hat, verkaufslackierung etc... weis nicht mehr wie glaubhaft die aussage war.
und ja der ist schon sehr lang zu verkaufen.
will den wagen in keinster weise schlecht reden. auch ohne tüv wärs mir zu blöd.

gruß moritz

Wohnort: Bergen bei Celle

Fahrzeug: ´68 406D & ´76 508D

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 15:41

Moin,

ein Kumpel hat mir neulich versucht den 407er eines Bekannten von ihm schmackhaft zu machen. Es handelt sich um genau so einen orangen Katastrophenschutzbus, Standort war irgendwo bei Bremen, kosten sollte der Bus 5000 € mit Tüv. Ich kenne weder das Auto noch den Verkäufer, liegt für mich ausserhalb meiner finanziellen Möglichkeiten. Ich kann aber gerne mal nach der Telefonnummer oder Mailadresse fragen wenn du möchtest.

LG, Henrik

  • »Eraserhead« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: MB 407D

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 20:05

Moin Henrik,

jau sehr sehr gern! Merci! Ist ja quasi hier ums Eck! Wenn du was hast schick gern per PM!

Bzgl des Wagens in Berlin: Die machen da gerade HU/AU neu, sind wirklich sehr bemüht, mal sehen ob es mir das die Kilometer von HH nach Berlin wert ist, aufjdf wollen die wohl auch dass er endlich verkauft wird ;)
Ohne TÜV geht da bei mir auch nix aujfdf bei nem Händler.

Wohnort: Kerpen

Beruf: Betriebswirt

Fahrzeug: MB508 BJ1985

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 00:30

Hallo Eraserhead,

aber immer dran denken - das Vorhandensein einer HU hat i. d. R. nichts damit zu tun, daß der Wagen auch technisch ok ist.
Was das heißen soll - nimm mal das Thema Bremsen, der Tüv macht einen Bremsentest, den kann der DüDo ohne weiteres mit defekten Radbremszylindern bestehen (sind oft undicht => defekt), zeigt sich dadurch, daß Bremsflüssigkeit nachgefüllt werden muß, bzw. der Stand der Flüssigkeit gefallen ist (Hauptbremszylinder) => HU in so einem Fall ja - technisch ok = nein!!!

Das kann so mit vielen, weiteren Dingen sein.

=> Augen Auf, beim Autokauf.

Grüße

Lohbie

Wohnort: Lingen

Fahrzeug: MB L407D-KA53; Volvo 945; Volvo 245; Vespa PX200

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 26. Dezember 2015, 09:25

Bei dem Händler ist ein Fahrzeug im Bereich 6.000,-€ eher eine Grotte. Wenn er spitze wäre, würde er ab 10.000,-€ aufwärts kosten.
Wie Moritz schon schrieb, steht der da schon sehr lange und aus dem Forum hat den jemand mal besichtigt und als 2schlimm2 eingestuft.

Für das Geld hol dir lieber selber einen von der Behörde. Steht gerade ein schöner kleiner Düdo in Bayern drin:

http://www.zoll-auktion.de/auktion/auktion.php?id=451662

Kann natürlich sein, daß Herr Wendler sich auch den holt und dann für 14.000,-€ wieder anbietet.

Evtl. hat Ringo aus Wittstock ja noch was im Zulauf.


edit: ohne gültige HU bekommst Du kein Überführungskennzeichen. Heißt dann abholen mit Hänger. Die eingetragene Fahrzeuggattung (So.KFZ, LKW, PKW, etc.) ist egal für die Überführungsfahrt!
Bei 6.000,-€ würde ich aber auf eine frische HU bestehen. Die 100,-€ sollten drinne sein. Ansonsten ist da zuviel noch zu machen und er ist sein Geld nicht wert!

  • »Eraserhead« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: MB 407D

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 26. Dezember 2015, 11:35

jau das sehich mittlerweile änhlich.

Hab grad den hier entdeckt auch, wohnt zufällig wer in Aalen und könnte sich den grob anschauen? sieht aufjdf besser aus als der in Big B :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eraserhead« (26. Dezember 2015, 12:00)


Wohnort: Lingen

Fahrzeug: MB L407D-KA53; Volvo 945; Volvo 245; Vespa PX200

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 26. Dezember 2015, 12:31

macht einen guten Eindruck. Ist aber noch das Modell vor "Facelift" mit dem etwas schwächeren Motor. Die späten hatten dann 72PS.
Wäre nicht auch ein Arzttruppwagen sonst interessant? Ist etwas länger mit auch 6 Sitzplätzen.

  • »Eraserhead« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: MB 407D

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 26. Dezember 2015, 14:51

Ah, sehr guter Hinweis! Jau das wäre auch ne Option wenn leergewicht klargeht. Zumal die ja auch immer richtige Sitzbänke hinten drin haben, was eigtl sogar besser wäre.

18

Samstag, 26. Dezember 2015, 17:55

Hallo,

die Facelift-Modelle gab es auch noch mit der 65 PS Motorvariante. Die 72 PS Ausführung bei den KatS Fahrzeugen (kurze Variante) hat ein 5-Gang Getriebe mit langem 5 Gang ( oder eine etwas andere Hinterachsübersetzung ). Von denen wurde aber nicht mehr so viele an den Bund ausgeliefert,
sind aber sehr zu empfehlen weil der Unterschied gefühlte Welten sind und der dann tatsächlich etwas schneller fahren kann.

Der bei Zoll Auktion ist die 4Gang Version mit 65 PS. Wenn ich mir die Bilder so ansehen, entdecke ich da keine rostigen Unterkanten wie bei dem orangen aus der anderen Anzeige.
Vielleicht sind die ja so nett und schicken dir noch mehr Bilder und können/wollen etwas zu dem Fahrzeug sagen. Da kann man dann vielleicht auch mal "blind" kaufen und das dann (hoffentlich) gesparte in andere Sachen stecken.

Viele Grüße
Jens

Wohnort: Lingen

Fahrzeug: MB L407D-KA53; Volvo 945; Volvo 245; Vespa PX200

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 26. Dezember 2015, 18:19

Den Arzttruppwagen bekommt man auch problemlos und vernünftig abgelastet. Der kurze Düdo ist natürlich unschlagbar wendig! Vergleichbar einem VW Polo. Damit kommt man auch durch enge Gassen.

Mit 72PS und fünf Gängen hat er Vmax 105 km/h eingetragen. Da fliegen dann aber die Ohren weg. 70 - 80 ist angenehm und vernünftig.

Der kleine in Füssen sieht auf den Fotos verdammt gut aus. Scheint auch in einer Halle zu stehen. Außerdem noch recht frischer TÜV, wenig Kilometer und eine schöne Farbe.

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: Eriba Puck

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 26. Dezember 2015, 18:37

Dir ist die extrem beschränkte Stehhöhe im KatS bewusst? Arzttrupps haben dann mal wenigstens 1,75 m statt 1,6 was immer noch nicht viel ist.
Liebe Grüße Christian