Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 14. Februar 2016, 20:50

Suche Womo 3,5t auf Mercedes-Basis

Hi Leute,
ich suche für Freunde von mir ein passendes Wohnmobil für 5 Personen. Der Plan besteht darin eine Langzeitreise von min. 1 Jahr anzutreten. Allesamt haben nur den Führerschein Klasse B. Daher wäre wohl ein Alkoven-Fahrzeug am besten geeignet. Leider haben sie selbst keinerlei Schraubererfahrungen. Das gesuchte Fahrzeug sollte somit Technisch im großen und ganzen in Ordnung sein und am besten frisch TüV mitbringen. Preislich sollte das Fahrzeug nicht mehr als 5000€ kosten. Oltimer Zulassung ist nicht zwingend.
Habe mir gestern mit den Jungs ein Fiat Ducato Bj.89 angeschaut und war leider nicht wirklich gegeistert. Holbriger Kaltstart, Haklige Schaltung und Aufbau überall nachgedichtet. Bin mir auch nicht sicher was ich im allgemeinen von den Karren halten soll. Aber vielleicht schaue ich selbst auch zu sehr durch den Stern. :-P
Ich selbst würde ein Bremer mit entsprechenden Aufbau jederzeit vorziehen. Leider ist das Angebot bei weitem nicht so üppig wie bei den Ducato´s. Trotzdem will ich es hier mal versuchen.
Suche Bremer mit Alkoven und frisch TÜV bis 5000€.

lg Malte #winke3

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 14. Februar 2016, 21:40

Ich würde das Geld verdoppeln und lieber einen Monat weniger unterwegs sein für weniger wie 5 gibt's wohl nix was den Ansprüchen genügen wird

Wohnort: Bad Zwischenahn

Fahrzeug: VW T4 California Exclusive + VW T4 Caravelle

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 14. Februar 2016, 22:02

Moin,

vorab ein paar Fragen:

Habt ihr schon mal Wohnmobilurlaub gemacht?
Kennt ihr euch zumindest etwas mit der WoMo Technik aus? Wasser/Strom/Gas?
Wo wollt ihr hin?
Wo wollt ihr schlafen? (Campingplatz / Frei?)
Habt ihr Reserven für Reparaturen eingeplant?
Muss es ein MB sein?

Ich halte es für fast unmöglich ein 5 Personen Wohnmobil (Was ja 5 Sitz und 5 Schlafplätze haben muss) in der 3,5t Klasse für 5000€ zu finden, was technisch für ein Jahr Sorgenfrei ist. Denkt auch dran, dass ihr Zuladung braucht! Bei 5 Personen + etwas Gepäck rechne ich mal 100kg/Person = 500kg. Dazu noch Wasser/Gas/Etc...

TÜV sagt über den Aufbauzustand/Installation nichts aus. Auf jeden Fall sollte bei den Preisen von einem Wartungsstau ausgegangen werden. 1000€ sind für Kleinigkeiten schnell weg.


Sonst wäre diese geeignet:
Dethleffs: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail…KW&pageNumber=1

Hymer: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail…00&pageNumber=1
Signatur von »Möms-chen« Gruß aus Bad Zwischenahn - Marc
VW T4 California Exclusive 111kW @ 2,5TDI
VW T4 Caravelle Comfortline 85kW @ 2,5i
VW T4 Caravelle GL 75kW @ 2,5TDI
MB T1 207D

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 15. Februar 2016, 00:53

Moin.

Bei dem genannten 309er Hymer-Bremer für 4900 € (hier) steht nix von TÜV, dann hat er wohl keinen, und schon hat man ein Transport-Überführungsproblem bzw. einen weiteren Kostenfaktor seit der neuen KZK-Regelung.

Und auch wenn der für 6 Leute zugelassen ist, der hat wie es aussieht hinten keine Gurte, da wird das mit dem Transport von Kindern rechtlich und sicherheitstechnisch problematisch. Der Vorteil sind die bereits eingetragenen Sitzplätze, da fallen gut und professionell nachgerüstete Gurte am selbst geschweißten Gurtbock nicht auf und müssen auch nicht nachträglich stressig eingetragen werden. ;-)

Ich hatte vor ca. 4 Jahren nach genau sowas gesucht (und auch sowas ähnliches gefunden, sogar etwas günstiger und mit 1 Jahr TÜV, musste aber noch "schnell mal eben" hinten Gurte für die Kinder nachrüsten und den von 2,8 auf 3,5 t auflasten...).

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

5

Montag, 15. Februar 2016, 11:31

@om366
Die 5000€ sind jetzt nicht in Stein gemeißelt aber verdoppeln kommt nicht in Frage.

@Möms-chen
Ich selbst fahre nicht mit. Ich unterstütze nur bei der Suche und Vorbereitung. Wahrscheinlich werden Sie ausschließlich in Europa Unterwegs sein. Mit Sicherheit wenig Campinplätze ansteuern und viel Straßenmusik machen. Mir ist schon klar, dass man für 5000€ kein Fahrzeug bekommt bei dem man sicher sein kann das nichts kaputt geht. Darum geht´s auch nicht. Notfalls muss die Karre vor Ort Repariert werden. Ist eh eine Reise mit offenen Ende. Nein, es muss kein Mercedes werden. Wäre mir aber lieber weil ich dort selber schon Erfahrungen habe und somit mehr Sicherheit bei der Besichtigung hätte.

Wohnort: Künten AG

Beruf: Frührentner

Fahrzeug: Mercedes Benz 307 D 4 Gang Automatik. Bj. 83

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 15. Februar 2016, 14:34

Moin.

Bei dem genannten 309er Hymer-Bremer für 4900 € (hier) steht nix von TÜV, dann hat er wohl keinen, und schon hat man ein Transport-Überführungsproblem bzw. einen weiteren Kostenfaktor seit der neuen KZK-Regelung.

Und auch wenn der für 6 Leute zugelassen ist, der hat wie es aussieht hinten keine Gurte, da wird das mit dem Transport von Kindern rechtlich und sicherheitstechnisch problematisch. Der Vorteil sind die bereits eingetragenen Sitzplätze, da fallen gut und professionell nachgerüstete Gurte am selbst geschweißten Gurtbock nicht auf und müssen auch nicht nachträglich stressig eingetragen werden. ;-)

Ich hatte vor ca. 4 Jahren nach genau sowas gesucht (und auch sowas ähnliches gefunden, sogar etwas günstiger und mit 1 Jahr TÜV, musste aber noch "schnell mal eben" hinten Gurte für die Kinder nachrüsten und den von 2,8 auf 3,5 t auflasten...).

Ma-Ke 8-)
Das wäre Der den Ich eigentlich wollte ! Würde gerne gegen meinen Tauschen.
Signatur von »CamperCH« Zu Alt zum Arbeiten, Zu Jung zum Sterben, Zum Reisen Top Fit !

Wohnort: Bad Zwischenahn

Fahrzeug: VW T4 California Exclusive + VW T4 Caravelle

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 15. Februar 2016, 18:11

Wenn ihr euer Buget etwas erhöhen könnt, dann wäre dieser was:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail…00&pageNumber=3

Die Transen haben auch einen sehr guten Ruf und dieser hätte viel Platz und Zuladung.
Signatur von »Möms-chen« Gruß aus Bad Zwischenahn - Marc
VW T4 California Exclusive 111kW @ 2,5TDI
VW T4 Caravelle Comfortline 85kW @ 2,5i
VW T4 Caravelle GL 75kW @ 2,5TDI
MB T1 207D

8

Montag, 15. Februar 2016, 22:49