Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 15. März 2016, 18:48

Kardanwelle bremer 208D schalter

Moin!

Ich suche eine kardanwelle für meinen 208D schalter 5-gang Bj. 1991.

mir hat es das hinterste kreuzgelenk komplett ausgeschlagen. genauer gesagt das flanschstück kardan/differenzial.
zur not würde ich mich auch einfach über nur das kreuzgelenk freuen wenn es denn in technisch gutem zustand ist.

danke euch!

robert
Signatur von »tee-eins« ein bus ist ein bus ist ein bus

Wohnort: baal

Beruf: Gerüstvertrieb

Fahrzeug: 310D '93 JC, VW Crafter '08 Pritsche

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 18. März 2016, 19:01

Hallo Robert
eine komplette Kardanwelle habe ich noch hier.
Ich schaue diese morgen kurz an und schicke dir einige Bilder.
Am liebsten komplett abzugeben.
Gebe noch Bescheid,
Gruss,
Peter

Wohnort: Karlsbad

Fahrzeug: 207d

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 22. März 2016, 11:35

Hallo Robert,
auch ich habe noch eine Welle hier liegen, allerdings 4-Gang, da müsstest Du das Gelenk abtrennen.
Pass bei Verwendung einer Gesamtwelle auf, dass das Längenmaß genau (!) stimmt. Es gab verschiedene Längen, als ich meinen auf 5-Gang umgebaut habe, war das garnicht so einfach die richtige Welle zu identifizieren.

Gruß
Signatur von »Johannes207d« Biete für Bremer: V-Achse mit Bremsen, 2 Vordertüren, H-Achse, Kardanwelle 4-Gang, Getriebe 4-Gang

4

Donnerstag, 7. April 2016, 22:17

so, danke euch für eure hilfe!

die welle liegt bereits beim gelenkebauer.

jau, 4 und 5-gang sind wohl unterschiedlich lang.

entgegen der erwartung, konnte doch noch eine flanschplatte (bei mir durch brachiale gewalt ebenso ausgenudelt, wie das kreuz ansich verschlissen war) aufgefunden werden.

ich werde die tage dann mal die kosten hier reinstellen für weitere kandidaten zur orientierung.

grüsse robert
Signatur von »tee-eins« ein bus ist ein bus ist ein bus