Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »august« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ebersberg

Fahrzeug: 508D

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 24. April 2016, 10:56

Armaturenbrett breitmaul

Hallo allerseits,
ich hab vor einiger Zeit endlich nen tollen 613 Breitmaul gefunden, jetzt auch den Tüv geschafft...
Nun kommt der Ausbau. Leider hat der Vorbesitzer das gesamte Füherhaus mit einem Flokatiähnlichen Teppich beklebt, der Kleber ist wohl mit dem Armaturenbrett eine Symbiose eingegangen und lässt sich nicht mehr entfernen ohne das Ding komplett zu zerstören. Hat jemand noch ein Armaturenbrett aus nem Schlachtbus oder weiss vielleicht wo ich eines herkriegen könnte? Auch die Fussbodenmatte könnt ich brauchen, bin schon froh, das das Lenkrad nicht mit Teppich beklebt war...
Sind die Armaturenbretter vom 608 und 613 Breitmaul identisch?
Schöne Grüße
Andi

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 24. April 2016, 11:29

Das sollte doch auch aus Blech sein und ist eingeschweißt.
Mal mit ordentlich Lösungsmittel versuchen sonst mechanisch und neu Lacken.

Wohnort: Oldenburg

Beruf: Weltenbummler

Fahrzeug: 613 Breitmaul mit H

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 24. April 2016, 11:59

Moin Andi,

die Fußbodenmatte vom Breitmaul wird schwer, wir haben lange gesucht, aber dann nichts passendes gefunden.
Vom Armaturenbrett gab es zwei Versionen, eine eckige (glaube ab BJ 1980) und eine runde, oder meinst Du das ganze Blech vorne? das ist wirklich eingeschweißt. Ansonsten gibt es noch die Klappe über der Motorhaube.
Ich habe einen Ersatz (eckig und aus Plastik) bei der Busbasis bekommen, war auch nicht sooo teuer.

Klebereste lösen sich sehr gut mit Waschbenzin. Es gibt auch von Würth einen Kleberentferner, da brauchst Du aber eine Kundennummer. Das Zeug ist an sich auch ganz gut und besser für die Nase als das Testbenzin.
Ansonsten fallen mir noch Reiniger auf Orangenölbasis ein, das soll auch gehen, habe damit aber noch keine Erfahrungen sammeln müssen ;-)
#winke3
Manuel

  • »august« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ebersberg

Fahrzeug: 508D

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 24. April 2016, 22:11

vielen Dank schon mal, das das Armaturenbett drangeschweisst ist war mir nicht bewusst, fahr seit 4 Jahren einen Bremer, bei dem gehts. Bei meinen Düdos davor musst ich da nicht dran... Dann werd ichs wohl doch mit Bremsenreiniger, Benzin oder dem Würthzeugs(Kundennummer hab ich) probieren müssen. Dachte, vielleicht kann ich mir das sparen, ist schon genug Arbeit den Teppich von den Holmen und den Türen abzukriegen. Noch steht der Gute in der Werkstatt, werd erst in zwei Wochen dazukommen anzufangen. Hoffe ich kann dann noch einige dumme Fragen stellen wie etwa zum Automatikgetriebe(hatt ich noch nie) und so
Bis bald mal
Andi

Wohnort: Seelze

Beruf: Projektleiter

Fahrzeug: MB 508 DG

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 24. April 2016, 22:29

In meinem war auch Teppich drauf. Der Vorbesitzer hatte wohl einen fußbodenkleber verwendet. Mit der heisluftpistole und einem Spachtel ging das recht gut.
Anschließend habe ich das Teil neu lackiert.
Signatur von »Viperman« “Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste.“ – Susan Sontag

Hannibal ist Bj 1978 und wir dürfen mit ihm auf Reisen sein.
hannibal-on-tour.de