Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 27. Juli 2016, 21:55

fileicht suchen sie ja noch ode sind so geschokt von den fielen antworten :-)
am 24.7 war er letzte mal hir im forum.

oder es war ihm zu fiel gelaber :-O

eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Aguilas

Beruf: ehemaliger Holzwurm

Fahrzeug: Nissan L 35 F 1 , T4 , GPZ 1100

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 27. Juli 2016, 21:58

Wuerd much auch interressieren. Ich finds toll , Familie die im Bus lebt. Geht das in d- land?
Gruss Gerd

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 27. Juli 2016, 23:13

Tja, das Leben ohne Wagen ist hart. Aber mit Wagen
auch nicht weniger anstrengend.
Gruß aus Devon
Signatur von »ärpee« alles wird gut

24

Sonntag, 31. Juli 2016, 20:33

leider noch nicht :=(

Wohnort: Aguilas

Beruf: ehemaliger Holzwurm

Fahrzeug: Nissan L 35 F 1 , T4 , GPZ 1100

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 31. Juli 2016, 20:46

Bei 8 t EU's kapital ,Mann Ich kaum glauben. Gruss Gerd

26

Dienstag, 2. August 2016, 19:29

naja also ich bin im 8ten monat schwanger, und wir haben hier auch noch anderes zu tun...ausserdem wollen wir nicht irgend was sondern unser zuhause für die nächste zeit...zudem ist die suche echt nicht einfach,es sind immer so viele intressenten und dann muss man auch meistens ans andre ende von d fahren-mach das ma mit kind spontan......

aber ja-wir verlieren langsam die geduld!!!

Wohnort: Aguilas

Beruf: ehemaliger Holzwurm

Fahrzeug: Nissan L 35 F 1 , T4 , GPZ 1100

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 2. August 2016, 19:57

Sorry, sollte kein Vorwurf sein
Drueck euch die Daumen

Gruss Gerd

Wohnort: Gurktal

Beruf: Mastäffchen

Fahrzeug: mb 409D t1

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 2. August 2016, 21:05

Wir haben unseren zufällig in der Zeitung gefunden nach 2 Jahren suche.
Da wird man dann schon Kompromiss bereit
Und 4 Jahre lang war er unser Zuhause Sommer wie Winter.
Jetzt ist er unser Urlaubs Gefährt.
Der 310 Alkoven den ich gepostet hab ist schon um 2000 Euro billiger geworden
Viel Glück bei der suche #winke3
Signatur von »Homer« No worries no hurrys live is good I'm cooking on wood ;-)

Wohnort: LYON

Fahrzeug: T3... und RMB :-)

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 3. August 2016, 21:38

Hi,

bei den Anforderungen und dem Budget würde ich evtl hier zuschlagen: Karmann MB 100
Signatur von »AKA« L'essentiel est invisible pour les yeux.

Wohnort: LYON

Fahrzeug: T3... und RMB :-)

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 3. August 2016, 21:43

Signatur von »AKA« L'essentiel est invisible pour les yeux.

Wohnort: Sandesneben

Beruf: Handel

Fahrzeug: DB LP 911 - DB 508 DG

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 4. August 2016, 00:57

Wir haben eine 508 DG Bullenwanne kurz. Damit biste ehrlich unter 3,5 t. ahber das Teil ist echt klein. Dafür kommt die Kiste flott aus dem Quark.
Signatur von »max« online-antik.com

32

Donnerstag, 4. August 2016, 07:59

Habe ich das richtig verstanden ? Im achten Monat schwanger der Winter steht vor der Tür und ihr wollt mit wievielen Leuten und Tieren und dem Neugeborenen in einen Bus ziehen ?

(?)
Signatur von »qwer« Wenn mein Handy mir morgens sagt wer ich bin läuft etwas ganz gewaltig schief

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 4. August 2016, 09:20

Hallo!

Ja, Christian, hast du schon richtig verstanden. 2 Erwachsene , 1 Kind schon da, 2. Kind schon fast da.....und 1 Hund....und scheinbar noch kein passender Wagen. Und das auf 3,5 T-Basis und das soll auch ohne Toilette sein. Das alles in Süddeutschland. Leider verlieren sie auch die Nerven. Ist aber auch schon verständlich, so kurz vor der Niederkunft des 2.Kindes.

Ich glaube......hier wurde schon so einiges zu geschrieben und geraten. Und sie haben nicht dargelegt, wie sie jetzt wohnen.
Der Wunsch nach einem Fahrzeug zum drin wohnen ist für fast alle hier verständlich und auch nachvollziehbar.
A B E R
die scheinbar jetzigen Begebenheiten sind nicht gerade günstig konstelliert.
Wenn zukünftig im Wagen gewohnt werden soll.....ist schon alleine aus Gewichtsgründen der C 1 Führerschein und ein passendes Basisfahrzeug von über 3,5 T m. E. zwingend notwendig.
Wenn das geklärt und oder geschafft ist, kann Mann / Frau / Familie weiterschauen. Das erfordert einfach Zeit, Bemühungen, Geld und so einiges mehr an Anstrengungen, damit der Traum vom freien Leben im Fahrzeug auch umgesetzt und gelebt werden kann.
Ich wünsche der Familie einfach nur richtig viel Glück , gute Berater, Durchhaltevermögen und Kraft, die zukünftigen Aufgaben, auch im Interesse der Kinder, zu meistern.

Grüsse
Joachim, rumtreiber #winke3
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: Eriba Puck

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 4. August 2016, 09:38

Hi ihr 4-5,
wo ich grad Joachims Avatar sehe, ist ein Wohnwagen nicht eventuell erstmal eine Alternative?
Klar, wenn man regelmäßig weiterzieht, ist ein Bus viel praktischer aber eventuell wollt ihr die nächste Zeit ja erstmal an einem festen Standort stehen. Wenn ihr irgendwo auf Privatgrund stehen könnt, dann wäre ein Wowa eine günstige Alternative. Man bekommt für kleines Geld ziemlich große Wägen, die dann auch schon mit allem ausgestattet sind, was man so zum Leben braucht. Durch das nicht vorhandene Fahrerhaus sind sie auch besser isoliert als viele Womos (da ziehts gerne von vorne rein).
Für 3000 € kriegt man z.B. sowas:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail…0&pageNumber=40
Die Dinger sind bei Schaustellern und sonstigem fahrenden Volk sehr beliebt, was sicher seine Gründe hat.

Ok ok, Wowas sind spiessig, das ist ein Busforum und ausserdem ist ich die Idee wahrscheinlich selber schon gekommen. Aber ich bin hier eh ein Nestbeschmutzer, was man an meinem Fahrzeug erkennen kann. #winke3

LG Christian

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

35

Donnerstag, 4. August 2016, 10:38

Hallo!
Gute Idee,,,,,,wäre doch sicherlich für den T E eine Überlegung , vielleicht, wert. So mit Wohnwagen......

Und danke für das "Spießig"...... nett von cheesy geschrieben
Aber so bin ich eigentlich nicht....
habe den Wohnwagen in Zahlung beim Verkauf meines Grenzländers genommen.
Und habe noch nicht ein passendes Womo für mich gefunden.
Bin aber dennoch mit dem WW ausgesprochen zufrieden und treibe mich erstmal damit ab...äh herum.

Und werde mit diesem WW aber dennoch den Busfreaks und so einigen Treffen gerne treu bleiben.....
Grüsse
Joachim, rumtreiber #winke3
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: Eriba Puck

  • Private Nachricht senden

36

Donnerstag, 4. August 2016, 10:46

Ich seh grad, das Joachim auch nen Tabbert fährt.
Ich meinte das speziell diese Marke ist bei Wowa-Dauerbewohnern sehr beliebt ist, vielleicht weiss er mehr dazu.

@Joachim,
google mal mein Fahrzeug (Eriba Puck) ;-)
Ich war auch schon mit Wohnwagen auf Bustreffen.
Tut fast nicht weh, abgesehen von den Sprüchen der Forumskumpels :-O

LG Christian

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 4. August 2016, 11:05

Genau.....die Sprüche....... kenne ich schon...
Ab hier , denke ich sollen wir allgemein beim Thema jetzt bleiben...

Wenn wir allgemein Glück haben, wird sich der ,,,die TE hier noch mal zu Wort melden und einen Zwischenstandsbericht geben.

Hier geht es um eine Familie, die ein neues "ZUHAUSE" suchen und sich wünschen.

Grüsse
Joachim, rumtreiber #winke3


P. S.
Werde mal ein neue Thema starten......
bin da seeeehhhrrrr entspannt....
"Duldung von Wohnwagen auf oder bei BF-Treffen"
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

Wohnort: Eynatten

Beruf: Modellbauer

Fahrzeug: MB 711D KA

  • Private Nachricht senden

38

Donnerstag, 4. August 2016, 12:17

Hallo Sarah und Emil,

vielleicht ist dies eine Alternative ? #winke3



hier.: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…038060-220-3284

Grüße
Matthias

39

Donnerstag, 4. August 2016, 12:57

wow, der scheint wirklich verdammt günstig zu sein. Wenn da nix großes zu reparieren ist, gibts absolut nichts zu motzen ...

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: Eriba Puck

  • Private Nachricht senden

40

Donnerstag, 4. August 2016, 13:15

Seh ich auch so. Insbesondere das Hymertypische Hubbett vorne ist mit sehr kleinen Kindern enorm praktisch.
Da kann man sie ablegen, hat sie im Auge (hat man bei nem Alkoven nicht) und kann gleichzeitig kochen und sitzen.

LG Christian