Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. Juli 2016, 17:39

suche bremsbeläge für 613er

moin moin, bin seit tagen vergeblich auf der suche nach bremsbelägen für meinen luftunterstützten 613er. verbaut sind die großen RBZ mit 38,1mm durchmesser. hat irgendwer eine idee wo ich die herbekomme?
dankt im voraus, luigi
Signatur von »Luigi« rot ist blau und plus ist minus

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Juli 2016, 17:51

Weißt du welche Beläge verbaut sind bei dir ? Breite dicke ?
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

3

Dienstag, 26. Juli 2016, 18:32

hab ich blöderweise nict gemessen als ich vor ein paar tagen die trommeln unten hatte um die RBZs zu tauschen. ich gehe schwer davon aus dass die trommeln noch nicht ausgedreht wurden. dann sollten sie wohl 12mm dick sein. breite wahrscheinlich 135mm. das war die vermutung von ringo (danke fürs gespräch #klasse1 ), der aber keine hatte.. baujahr ist 84
Signatur von »Luigi« rot ist blau und plus ist minus

4

Dienstag, 26. Juli 2016, 18:38

[img]http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=07a76e-1469551180.jpg[/img]

so schaut das aus..



<a href="http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=07a76e-1469551180.jpg" target="_blank"><img src="http://www.bilder-upload.eu/thumb/07a76e-1469551180.jpg" border="1" alt="Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder" /></a>
Signatur von »Luigi« rot ist blau und plus ist minus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Luigi« (26. Juli 2016, 18:44)


Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Juli 2016, 18:42

häteste dan ja auch gleich mal messen können :-)
aber wenn die keine riefen haben und das este mas noch da ist können die standart noch passen.

wen nicht, wens die std 304mm sind auf 305 und die 12,5mm beläge.
oder schauen was fn mas nach dem ausdrehen da ist.

ansonsten maniaks oder die berliner mal anrufen und fragen op die welche haben.

suchste zum selber aufnieten oder komplet ?
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

6

Dienstag, 26. Juli 2016, 18:52

ja, messen wäre schlauz gewesen..
haben keine riefen, lediglich wurde die karre in seinen ersten 30 jahren zuwenig bewegt, denke ich. bremsbeläge sahen nach dem säubern wie neu aus, blöderweise eben wegen undichtem RBZ verölt.. deswegen möchte ich ja neue. ausdrehen kommt mir unnötig vor.
von den basic camps wie von den maniacs bekomme ich leider keine rückmeldung, deswegen hier auch mal die frage gestreut...
was meinst du mit std 304mm ? originaldurchmesser sollte wohl 304mm sein, oder?
Signatur von »Luigi« rot ist blau und plus ist minus

7

Dienstag, 26. Juli 2016, 18:52

suche nur beläge. zum selberaufnieten
Signatur von »Luigi« rot ist blau und plus ist minus

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 26. Juli 2016, 21:04

ja 304mm standart mass, vermute ich jetzt einfach mal denn es gab auch standart mas 302mm.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 26. Juli 2016, 22:35

Schon mal Am Tresen bei Daimler gefragt?

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. Juli 2016, 17:24

Hallo,
das Standardmass ( Normal)der Bremstrommel beim 613er hat 304mm.Rep.St.1=305;Rep.St.2 ist 306mm.
Es gab keine Trommel mit 302mm.
Es ist keine Duo-Servo Bremse,sondern eine Simplex Bremse!
Gruß Jürgen

11

Mittwoch, 27. Juli 2016, 17:50

Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. Juli 2016, 19:10

im shop hat busbasis aber auch nur die 100mm breite und 12,2mm dick fürn 613er
aber nicht verfügba.

die 10mm dicken sind da aber auch 100mm breit.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

13

Mittwoch, 27. Juli 2016, 22:09

ja, messen wäre schlauz gewesen..
haben keine riefen, lediglich wurde die karre in seinen ersten 30 jahren zuwenig bewegt, denke ich. bremsbeläge sahen nach dem säubern wie neu aus, blöderweise eben wegen undichtem RBZ verölt.. deswegen möchte ich ja neue. ausdrehen kommt mir unnötig vor.
von den basic camps wie von den maniacs bekomme ich leider keine rückmeldung, deswegen hier auch mal die frage gestreut...
was meinst du mit std 304mm ? originaldurchmesser sollte wohl 304mm sein, oder?



Wenn ich das richtig verstehe, möchtest du eh neue Beläge drauf machen, richtig? Die alten sind verölt, richtig? Dann mach doch die Trommel wieder runter und messe. Müssen doch eh wieder runter, richtig? Ein hin und her raten ist ja auch quatsch, oder?

Bei neuen Belägen würde ich die Trommeln ausdrehen.

gruß
Alex

14

Donnerstag, 28. Juli 2016, 18:42

Hat sich erledigt, danke. Die maniacs haben alles :)
Signatur von »Luigi« rot ist blau und plus ist minus

15

Samstag, 13. August 2016, 19:32

danke nochmal für das feedback. beim zweiten mal öffnen habe ich dann die abmessungen erfahren. 135mm breit, 12,2mm stark. habe jetzt alle 4 RBZs neu und überall neue beläge drauf. seitdem zieht die mühle beim bremsen nicht mehr zur seite, am dienstag gehts auf den bremsenprüfstand.
bin sehr zuversichtlich,
grüße und ein schönes wochenende,
luigi
Signatur von »Luigi« rot ist blau und plus ist minus