Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Juli 2016, 21:00

Radbolzenabdeckung DüDo gesucht

Meine Kunststoffkappen lösen sich allmählich auf

Die mit den Unterlegscheiben Löchern
Hat noch jemand intakte zum abgeben ? Incl Unterlegscheiben ?
LG Q

2

Donnerstag, 28. Juli 2016, 07:33

Meinst du den runden Radbolzenschutz (vorne) der alle Schrauben der Felge schützt?

Die es in Plastik und Metall gibt?

Gruß
Alex

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Juli 2016, 07:46

Ja genau die. #winke3

4

Donnerstag, 28. Juli 2016, 08:02

Ich schaue ma, nächste Woche. Hab neulich welche aus Metall im Netz gesehen. Finde ich besser.

Gruß
Alex

5

Samstag, 6. August 2016, 19:12

War heute im Keller und hab alles auf den Kopf gestellt, aber Radbolzenschutz hab ich leider keine mehr!

Sorry

Gruß
Alex

Wohnort: Sandesneben

Beruf: Handel

Fahrzeug: DB LP 911 - DB 508 DG

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 7. August 2016, 00:17

Hab die hier liegen, kannste gerne haben.
Signatur von »max« online-antik.com

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 8. August 2016, 18:06

Moin,
falls noch jemand welche in seinen Kellern etc. findet, habe da auch noch bedarf. #winke3
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 8. August 2016, 18:17

Ich finde die aus Metall nicht mehr so gut.
Wenn man mal aneckt bekommt man die Muttern oft nicht mehr auf da das Blech Ding davor gebogen ist

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 8. August 2016, 20:48

hab welche von Wuddi
meinem Teilelieferanten :-O

Danke , ich finde die übrigens absolut Überflüssig , - Personennschutz hin oder her

wer dagegen läuft oder fährt hat eh verloren

LG Q

11

Dienstag, 9. August 2016, 09:32

Ich finde die aus Metall nicht mehr so gut.
Wenn man mal aneckt bekommt man die Muttern oft nicht mehr auf da das Blech Ding davor gebogen ist


Das ist mir lieber als mit nem Plastikschutz irgendwo dagegen fahren und dann Platz das Plastik und die schraube ist dann am ar...!
Metall schützt die radbolzen m.M. Nach wesentlich besser

12

Dienstag, 9. August 2016, 09:36



Danke , ich finde die übrigens absolut Überflüssig , - Personennschutz hin oder her

wer dagegen läuft oder fährt hat eh verloren


Warum Personenschutz? Die Dinger sollen deine Radbolzen an/in den Felgen vor bösen Gehwegkanten und sondergleichen schützen. Andererseits gehen die kaputt oder du bekommst die Muttern nicht mehr ab.
Finde ich gar nicht überflüssig. Machen doch Sinn.

Gruß
Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alidente« (9. August 2016, 09:47)


Wohnort: Villach

Fahrzeug: Mercedes 508D

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 9. August 2016, 11:09

Wenn man an eine kante ranfährt mit oder ohne diesem "schutz" denk ich hat man so und so ein problem.
Ich denk auch das da weder der aus metall noch der aus plastik viel hilft.
Is meiner meinung nach reine kosmetik. Oder als schutz für achtlose bei geparkten kfz vorbeigehende damit diese sich die hose nicht zerreissen.

Lg,
Andy

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 9. August 2016, 12:17

moin,
die dinger sind tatsächlich zum personenschutz gedacht, weshalb das fehlen derselben bei der hu auch bemängelt wird wenn es auffällt. ( gefährliche anbauteile am kfz außen, oder so ähnlich)
ich find die auch ätzend,die plastikteile brechen, die metalldinge werden krumm und/oder klappern gerne.

gruß
roadrunner

Wohnort: Villach

Fahrzeug: Mercedes 508D

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 9. August 2016, 12:32

An meinem ersten düdo bj68 waren nie welch dran. Hat auch niemanden interessiert bei der überprüfung.
Die allermeisten schalten auch als erstes das licht ein um zu starten und wundern sich dann dass nix geht.
Ich sag dann immer dass ich das licht erst dann einschalte wenn der motor läuft #winke3

Wohnort: Mainleus

Fahrzeug: DB L406DG Baujahr 1969

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 9. August 2016, 12:56

An meinem Düdo Baujahr 1969 waren auch noch nie welche dran.
Gruß Horst

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 9. August 2016, 13:13

bei meinen sind meistens auch keine dran.

deshalb schrieb ich auch:
wenn es bemerkt wird/ auffällt :-O

gruß
roadrunner

18

Dienstag, 9. August 2016, 20:37


Wenn man an eine kante ranfährt mit oder ohne diesem "schutz" denk ich hat man so und so ein problem.
Ich denk auch das da weder der aus metall noch der aus plastik viel hilft.
Is meiner meinung nach reine kosmetik. Oder als schutz für achtlose bei geparkten kfz vorbeigehende damit diese sich die hose nicht zerreissen


Die Metalldinger haben schon meine Bolzen gerettet! Da war ich echt froh. Ohne hätte das entlangratschen an einem großen Stein ganz anders ausgesehen


die dinger sind tatsächlich zum personenschutz gedacht, weshalb das fehlen derselben bei der hu auch bemängelt wird wenn es auffällt. ( gefährliche anbauteile am kfz außen, oder so ähnlich)


Echt? Das habe ich noch nie gehört?! Wenn man im Netz danach sucht, kommt immer um "Ihre Radbolzen zu schützen"! Da steht nix von Personenschutz. Wenn ich so nahe an einer Person vorbeifahre, dann schützen die Dinger die Person auch nicht mehr und wer so nahe an meinem DÜDO vorbeiläuft und sich die Hose aufreißt, ist echt selber schuld. Vorher schlage ich mir doch den Kopf am Spiegel an bevor ich mir die Hose aufreiße. Macht das Sinn?


Gruß
Alex

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 9. August 2016, 21:53



Echt? Das habe ich noch nie gehört?! Wenn man im Netz danach sucht, kommt immer um "Ihre Radbolzen zu schützen"! Da steht nix von Personenschutz. Wenn ich so nahe an einer Person vorbeifahre, dann schützen die Dinger die Person auch nicht mehr und wer so nahe an meinem DÜDO vorbeiläuft und sich die Hose aufreißt, ist echt selber schuld. Vorher schlage ich mir doch den Kopf am Spiegel an bevor ich mir die Hose aufreiße. Macht das Sinn?



moin alex,
hier im forum gabs schon hin und wieder gesuche nach den abdeckungen, meistens mit dem zusatz "weil es bei der hu bemängelt wurde".
wahrscheinlich nach:

StVzO §30c Vorstehende Außenkanten
(1) Am Umriß der Fahrzeuge dürfen keine Teile so hervorragen, dass sie den Verkehr mehr als unvermeidbar gefährden.

unvermeidbar dürfte das wichtige wörtchen sein.

klar, wenn du jemanden umnietest hat er aua,
aber die hervorstehenden bolzen sind dann wohl das vermeidbare "extra-aua"

gruß
roadrunner

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 14. August 2016, 12:54

Hier mal die Luxusausführung ich glaube selbst gebastelt

http://www.ebay.de/itm/Mercedes-Benz-Due…016.m2518.l4276

Gruß Ralf