Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Hunsrueck« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hollnich

Fahrzeug: Arnold RM60 auf MB L613

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. August 2016, 20:28

ERLEDIGT bitte löschen

Hallo,

als der freundliche Herr vom TÜV letzte Woche unter unserem Auto durchging, hat er mir gezeigt, dass beide hinteren Motorlager auseinander sind. Das untere Stahlteil ist am Rahmen und darauf das Gummi fest. Darauf sollte das Stahlteil fest sein, das an der Automatik angeschraubt ist. Er konnte aber problemlos ein Messer da durchschieben, weil die auf beiden Seiten los sind.

Weiß jemand, ob das spezielle Lager nur für die Automatik sind oder ob die baugleich mit anderen Motor/Getriebekombinationen sind ?

(Wir haben trotzdem einen TÜV-Bericht ohne erkennbare Mängel bekommen. Unter der Automatik geht ja ein Rahmenbügel durch, dadurch kann sie ja nicht rausfallen ...)

Für Angebote bzw. Tips dankbar

Norbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hunsrueck« (23. August 2016, 08:53)