Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 15. September 2016, 13:18

Suche günstigen PKW

Moin

ich suche einen günstigen PKW. Eigentlich ist die Marke egal (am schönsten wäre MB oder Volvo, aber das ist wohl utopisch!) nur zuverlässig (wichtig, keine Bastelbude bitte, da hab ich genug im Hof stehen!) sollte er sein. Gerne ein Kombi mit etwas Ladefläche. Günstig im Einkauf und günstig im Unterhalt wäre super.
Falls einer grad was abstossen will oder weiß, gerne melden.
Einfach mal alles anbieten.
Danke

Gruß
Alex

Wohnort: Frankfurt/ Main

Beruf: Jetzt Rentner

Fahrzeug: MB T1 210 Bus

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 20. September 2016, 13:00

Habe einen Zafira zu verkaufen: 238000Km alles Repariert Einspritz- Pumpe,neu Achswelle,
neu 4 Bremsscheiben plus Beläge. Hinten neuer Bremsadel,Auspuff neu.Getriebe und Motor Öl neu.

Leder Sitze.Kein Rost
Bj 2002 125 Ps. Grüne Plakette Diesel 2,2l

Preis per Pm


Gruß Norbert

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 20. September 2016, 14:14

Huhu,
ein Kollege gibt nächste Woche eine C-klasse ab. TüV dann neu, allerdings Limo. Innen Top, außen viele leichte Kratzer.
Kommt so etwas in Frage?
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

4

Dienstag, 20. September 2016, 15:09

Generell ja, nur ne Frage des Preises. Mein Budget sollte 1000-1200€ nicht überschreiten.

Lg alex

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 20. September 2016, 20:12

Moin.

... am schönsten wäre MB ... zuverlässig ... Gerne ein Kombi mit etwas Ladefläche. Günstig im Einkauf und günstig im Unterhalt ...


Wie wär's mit 'nem...
Mercedes W124 Kombi als 200 / 250 / 300er Saugdiesel...!?
Ca. 7 bis 8 Liter Diesel auf 100 km, max. 160 bis 182 km/h schnell, zuverlässig, günstige Ersatzteile original oder im Zubehör, einfache robuste Technik, ohne störungsanfällige Elektronik, trotzdem je nach Ausstattung alles was man braucht (z.B. Servolenkung, ABS, etc.), große Ladefläche, kein Wertverlust mehr (eher Wertsteigerung möglich), fast "unkaputtbar"...

(ok, bin ja schon wieder weg 8o) #winke3 )

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

6

Dienstag, 20. September 2016, 21:43

Danke Ma-ke. Sind schöne Autos, aber hab grad gesehen das die um die 500€ Steuer kosten...... Tendenz steigend

Ich überlege mal

Gruß
Alex

7

Mittwoch, 21. September 2016, 08:45

Kennt jemand diesen Händler? Erfahrungen?:

https://home.mobile.de/HARMANAUTOMOBILE#des_232639412

Er hat (erstmal) schöne Autos zu günstigen Preisen. Das irritierende ist, das alle HU auf Wunsch neu mit 24 Monaten Garantie bekommen. Des weiteren steht als Text bei jedem Auto das Selbe: Auto ist super. Neue Bremsen!

Hmmmm. Was meint ihr dazu?

Gruß
Alex

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. September 2016, 16:02

Moin.

Vielleicht hat der 'nen TÜV-Prüfer an der Hand, der jedes Auto durchwinkt wenn die Bremsen funktionieren und/oder neu gemacht wurden? Und - sind damit nur die neuen Bremsbeläge gemeint, oder auch neue Scheiben, Leitungen, Schläuche, Bremsflüssigkeit, Bremszylinder etc. ...? ;-)

Und, Garantie auf was? Vielleicht nur auf Motorschäden, wenn man regelmäßig (z.B. monatlich) bei diesem Händler die Inspektionen machen lässt, maximal 100 km pro Monat fährt o.ä. (Kleingedrucktes)?

Und nein, ich kenne den Händler nicht.

Der oben genannte W124er 300 TD kostet überigens bei Euro 2 ca. 480 € Steuern pro Jahr, ohne Oxi-Kat mit Euro 1 ca. 850 €/Jahr. Und in 5-6 Jahren mit H-Kennzeichen, wenn man den vorher etwas "chic macht", vielleicht nur noch 193 €/Jahr, wenn es dann diese Regelung noch gibt. Bei mir in der Straße fährt bereits ein W124er T-Modell von 1986 mit H-Kennzeichen rum.

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Wohnort: Dresden

Beruf: Freelancer

Fahrzeug: z.Z. leider keinen Düdo

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. September 2016, 21:26

Hi Alex,

allein anhand der vielen Üüüs sollte dir klar sein mit wem man es da zu tun hat ;)
das mit den Bremsen ist natürlich gelogen, und TüV auf Wünsch neu sagt ja nix darüber aus wieviel du dafür noch draufblättern sollst...

hast du vor dort ein Auto zu kaufen?

die sind einfach zu faul ne ordentliche Beschreibung zu machen. da können Schnäppchen dabei sein, aber dazu musst du dir selbst ein Bild vor Ort machen, Unterlagen zeigen lassen, etc. So aus der Ferne wirst du da nie was genaues erfahren. du kannst anrufen und fragen ob die Kennzeichen für Probefahrten besitzen. falls ja dann mach einen Termin bei ATU, pitstop, etc um die Ecke und mach dort den TüV-vorab-Check für 25,- während der Probefahrt. An-/ Abreise mit Flixbus und ggf Übernachtung in nem Backpacker Hostel planen, Kennzeichen ggf. vor Ort besorgen, meist sind die Händler dabei auch behilflich. frage auch nach Rechnungen für Zahnriemen, Kupplung, Zylinderkopfdichtung, etc manchmal ist das noch in den Unterlagen dabei. nie auf mündliche aussagen verlassen.

Gruss Alex

edit: drunter stehts ja :)
"Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Preise Endpreise sind. Zusätzliche Kundenwünsche, wie z. B. neue Inspektion, neuer TÜV/AU, Garantie oder sonstiges, können gegen Aufpreis gerne durchgeführt werden. Auf Kundenwunsch kann das Fahrzeug ausgiebig Probe gefahren sowie geprüft werden.
.Versicherungsservice- Zulassungsservice.
.Überführungskennzeichen./Zollkenzeichen"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alecxs« (21. September 2016, 21:38)


Wohnort: Kalbe/Milde

Fahrzeug: Simson SR50, 406 Düdo

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. September 2016, 21:38

allein anhand der vielen Üüüs sollte dir klar sein mit wem man es da zu tun hat ;)

Naja, auch mit dem Smiley ein typischer Satz aus dem Tal der Ahnungslosen :=(

Dass Händler erst TÜV machen, wenn das Auto verkauft wird, ist ganz normal. Und da er ein Profi ist, sind die Garantieleistungen gesetzlich geregelt. Der Rest ist wie immer bei billigen Gebrauchten: Hinfahren, genau ansehen und nicht blenden lassen. Am Besten jemand mitnehmen, der oder die sowieso dagegen ist, einen billigen Gebrauchten zu kaufen. Das sorgt für den nötigen kritischen Blick. ;-)
Signatur von »Schwabe« Don't panic

(The hitchhiker's guide to the galaxy)


Wohnort: Dresden

Beruf: Freelancer

Fahrzeug: z.Z. leider keinen Düdo

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. September 2016, 21:48

Am Besten jemand mitnehmen, der oder die sowieso dagegen ist, einen billigen Gebrauchten zu kaufen.

Das werd ich mir merken, guter Tipp! ;)

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. September 2016, 06:17

Generell ja, nur ne Frage des Preises. Mein Budget sollte 1000-1200€ nicht überschreiten.

Lg alex

Wird wohl eher 1500-1600 sein.
Ist aber alles OK mit dem Ding, also nicht km gedreht etc.
Wenn es nicht zuviel ist, schaue ich mal nach den genauen Daten. Weiß nur ca. 210.000 gel. 1,8 l Benziner, Klima, aAHK
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

13

Donnerstag, 22. September 2016, 06:19

Danke für die Antworten. Und nein, ich werde nicht bei dem Händler vorfahren. Habe gerade 2-3 Autos im Blick und werde wohl nächste Woche zuschlagen. Hab mich aber noch nicht festgelegt.

Könnt gerne noch anbieten.

Gruß
Alex

14

Donnerstag, 22. September 2016, 06:23


Wird wohl eher 1500-1600 sein.
Ist aber alles OK mit dem Ding, also nicht km gedreht etc.
Wenn es nicht zuviel ist, schaue ich mal nach den genauen Daten. Weiß nur ca. 210.000 gel. 1,8 l Benziner, Klima, aAHK


Würde ggf noch passen. Bj? grüne Plakette? Wieviel kostet die Steuer? Wo steht das Fahrzeug?

Danke
Alex

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 22. September 2016, 14:54

Hi Alex,

hier der Link.

Klick

1500 ist ein realistischer Preis.

Steht in 59525 Unna beim Arbeitskollegen vor der Tür.

Grüne Plakette haben alle Benziner, wegen Unterhalt mußt Du mal google fragen.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.