Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 15:40

Schutz Frontlichter

Guten Tag,
suche nach einem Schutz fuer die Frontlichter, vllt. aehnlich, wie diese hier von der Bullenwanne. http://files.bos-fahrzeuge.info/vehicles…25492-large.jpg
Cruz

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 18:21

selber bauen ? denkemal das du an sowas schwehr dran kommst, auser es ist noch am fahrzeuch dran wie bei dem aufm bild wenn der verkauft wird.

denke mal das du, wenn selberbau, sowas ohne probleme von der renleitung dran haben kanst wenne das direkt durch den kotflgel festgeschraubt keine probleme bekommst.
sind die ja auch bei dem aufm bild.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: noch Bremen

Fahrzeug: 508 DG-KA, Standort; Argentinien

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 19:30

hab mir meine aus nem verwaisten Einkaufswagen gebaut!

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 7. Oktober 2016, 10:25

Moin Moin !

Zitat

denke mal das du, wenn selberbau, sowas ohne probleme von der renleitung
dran haben kanst wenne das direkt durch den kotflgel festgeschraubt
keine probleme bekommst
Falsch gedacht! Scheinwerfer dürfen zwar im Gegensatz zu Leuchten abgedeckt werden ,aber nur, wenn sich beim Einschalten diese Abdeckung automatisch entfernt . Das ist z.B. bei Klappscheinwerfer der Fall.

Ansonsten haben wir hier ausser der unzulässigen Beeinträchtigung der Leuchtwirkung auch eine möglich Fussgängergefährdung.

Wenn also daran gedacht ist, in Ländern mit unbefestigten Strassen unterwegs zu sein ,würde ich einsteckbare Gitter bauen ,die dann vor Ort nach Bedarf eingesteckt werden können.

MfG Volker

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 7. Oktober 2016, 10:30

Mercedes g und unimog hatten sowas serienmäßig

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 7. Oktober 2016, 10:35

Moin Moin !

Zitat

Mercedes g und unimog hatten sowas serienmäßig
Nur in Verbindung mit Gewehrhaltern :-O

Das war die BW Ausführung ! Da gab es auch LKW ohne Unterfahrschutz, mit nicht ausreichender Radabdeckung usw. Im übrigen war auch diese Abdeckung zum Einstecken

MfG Volker

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 7. Oktober 2016, 10:39

Auch die zivile 460er Ausführung gab es mit den blenden aber auch mit kuhfänger komplett gekapselt.
W123 gab original für skandinavische Länder so einen makrolon Vorsatz für die Scheinwerfer. Die haben sogar ein wellenlinien prüfzeichen.

Wohnort: hamburg

Fahrzeug: MB 407 DL mit H Nr.

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 7. Oktober 2016, 12:03

schutz frontlichter

hallo,ich fahre schon seit jahren mit abdeckungen aus 4mm plexiglas das die form der scheinwerfer hat etwas grüßer

und auf abstand zum scinwerfer,damit man dahinter kommt zum reinigen.

befestigt mit verlängerten schrauben der scheinwerferhalterung.

bin damit schon 3 X beim TÜV gewesen ohne beanstandung.

davor mit dem Landy nach dem gleichen prinzip

Gr.Günther
Signatur von »saharasepp« sahara-s.kein sand im getriebe

Wohnort: Bösel

Beruf: ach nöööö

Fahrzeug: 2 x 711D & T5 4Motion & 814D Vario KA

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 7. Oktober 2016, 12:33

Moin,

da kannst du mit ein und dem selben Fahrzeug von einer zur anderen Prüfstelle und an unterschiedlichen Tagen mit anderen Prüfern mit nicht gerade 08/15 Fahrzeugen erfahren, wie Unterschiedlich das Fahrzeug gesehen wird......von "das geht ja gar nicht" bis "mir doch egal". Ich persönlich lasse mich gerne beraten und kläre meine anstehenden Taten gerne vorher ab und zwar bei einem Prüfer meines Vertrauens bei dem ich mir sicher bin, da ist Sachverstand und Augenmaß vorhanden.

LG Martin #winke3
Signatur von »814Martin« Lieber Heidenspaß als Fegefeuer und Höllenqualen.

Wohnort: zuhause

Beruf: ja, und einträglich

Fahrzeug: MB 316 CDI

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 7. Oktober 2016, 13:37

... suche nach einem Schutz fuer die Frontlichter, vllt. aehnlich, wie diese hier von der Bullenwanne. ...

Darf ich fragen: Wieso?

Ich reise ja schon fast mein ganzes Leben lang kreuz und quer durch Afrika und Eurasien – und dabei sind auch schon zweimal Scheinwerfer kaputt gegangen. Beide Mal wurden sie wegen eines Sandsturmes blind.

Deshalb glaube ich nicht, dass bei Reiseautos Gitter vor den Scheinwerfern irgendeinen Nutzen haben …

liebe Grüsse vom Muger

11

Freitag, 7. Oktober 2016, 13:47

dann waere das Modell Plexiglas wohl am sinnvollsten und wenn ich Glueck habe, gehts beim Tuev durch. Cool, vielen Dank an alle.
@ Muger: was hast du jetzt drangebastelt?

12

Freitag, 7. Oktober 2016, 13:49

Ein feinmaschiges Netz vor dem Kühler ist wichtiger.
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Wohnort: hamburg

Fahrzeug: MB 407 DL mit H Nr.

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 7. Oktober 2016, 15:47

schutz frontlichter

.....hast recht Christoph,

hab ich auch vor dem kühler

#winke3 #klasse1 #klatschen1
Signatur von »saharasepp« sahara-s.kein sand im getriebe

Wohnort: Heidelberg

Fahrzeug: ex VW T4 mit 1,9Tdi Umbau - jetzt Düdo 608

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 9. Oktober 2016, 15:38

Nur so nebenbei: Rosa Lee ist im tiefsten Afrika.
Was stört da bei welcher HU?!? Die Schutzgitter kann er ja in D wieder abnehmen ;)
Und in Afrika: selber oder in kleiner Wekstatt einfach selber schweißen!
Grüße aus HD
Flo
Signatur von »guzzifix« je suis Charlie