Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 100 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

1

Montag, 12. Februar 2018, 15:19

Suche Mercedes Benz 207 D, H-Kennzeichen tauglich

Hallo zusammen,

suche einen Mercedes Benz 207 D oder auch 208 D und schreibe mal ein paar Punkte auf, die mir wichtig sind:

- möglichst neuer TÜV und H-Kennzeichen oder
- H-Kennzeichen tauglich, ohne größere Investitionen, da ich im schönen Suttgart wohne (Feinstaubalarm!!)
- ausgebaut, schön fände ich einen Ausbau mit möglichst viel Holz und kein steriler James Cook, aber nicht Bedingung
- Stehhöhe möglichst 1,90 m, aber nicht Bedingung
- hinten sollten die Türen ganz zu öffnen und beladbar sein, da ich das Fahrzeug als Camper und als Transporter für gelegentliche Transporte nützen möchte
- Mehr als 2 eingetragene Sitzplätze
- möglichst auf neuestem Stand was Reparaturen anbelangt
- möglichst mit Fenstern und kein geschlossener Kasten
- möglichst nicht mehr als 300.000 km
- ab 65 PS aufwärts
- Diesel
- Standort im süddeutschen Raum wäre top, aber für ein gutes Angebot fahre ich auch weiter
- Preisvorstellung 5000 Euro VB


Falls ihr so ein wundervolles Fahrzeug zu Hause habt und verkaufen wollt oder wisst, wer ein solches verkaufen möchte, dann meldet Euch bitte bei mir. Ich hoffe, der Kontakt ist so eingestellt, dass ihr antworten könnte, sonst checke ich das nochmal :)


Liebe Grüße


vorblida

2

Montag, 12. Februar 2018, 15:22

Verlass dich nicht darauf, dass Autos, die ein H haben es 1. behalten und 2. damit in die Umweltzonen dürfen.
Das ist alles, aber nicht in Stein gemeißelt. :-8

Wohnort: Irrhausen

Beruf: Bürohengst, früher Schlosser

Fahrzeug: "Oimel" Bremer 208d, Bj. 89

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 12. Februar 2018, 22:39

Einen T1 in dem von Dir beschriebenen Zustand wirst Du für das Budget kaum finden.

Gruß Tom

Wohnort: www.star-travel.one

Fahrzeug: 608D, 308D

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 13. Februar 2018, 06:07

warum keinen 3xxd??

5

Dienstag, 13. Februar 2018, 21:33

Frau darf doch träumen :)

Sind die 307 nicht 3,5t? Hab nen neuen Führerschein...

Wohnort: www.star-travel.one

Fahrzeug: 608D, 308D

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Februar 2018, 06:38

3xxd sind meist auf 3,49t oder weniger eingetragen, sollte also auch mit dem neuen lappen gehen. ob man sogar 4xxd ablasten kann??

unser mittellang, flachdach 308d hat 2000kg leergewicht, also noch luft...

7

Mittwoch, 14. Februar 2018, 07:15

3XXD gibt es von 3,2 bis 3,5t,meine ich.
Und alle darf man mit B fahren. %-/

Bis 3.5t schließt exakt 3.5t ein. ;-)

Wohnort: WT

Beruf: Mechaniker

Fahrzeug: 409D-611 KA

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. Februar 2018, 09:08

ob man sogar 4xxd ablasten kann??

Jo, meiner ist ohne technische Änderungen abgelastet. Leer 2255kg

Grüße

9

Mittwoch, 14. Februar 2018, 09:21

ob man sogar 4xxd ablasten kann??

Jo, meiner ist ohne technische Änderungen abgelastet. Leer 2255kg

Grüße
Warum sollte da auch eine technische Änderung erfolgen?! Macht doch keinen Sinn. Du beraubst dich einfach freiwillig deiner Nutzlast. Mehr nicht. #winke3

Wohnort: www.star-travel.one

Fahrzeug: 608D, 308D

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. Februar 2018, 09:32

meinte ob das sinn macht/ noch genug nutzlast übrig bleibt ;

11

Mittwoch, 14. Februar 2018, 09:33

hast du ja gelesen. Kommt auch schwer auf die Basis an.
Der von Blauroge soll wohl 2.2 t leer wiegen. Da ist ja noch ne Menge Luft. ;)

12

Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:35

hi!

hab einen 307d anzubieten. 82 om 616 145kkm - hochdach - professioneller ausbau in allerdings hellgrau.

sehr guter zustand.

aaaber - hinten einladen ist nur beschränkt möglich da sitzbanklehne.

um 5k findest eher was halbwegs fahrbereites.... mit glück.. viel glück.

lg

Wohnort: WT

Beruf: Mechaniker

Fahrzeug: 409D-611 KA

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 14. Februar 2018, 11:04

ob man sogar 4xxd ablasten kann??

Jo, meiner ist ohne technische Änderungen abgelastet. Leer 2255kg

Grüße
Warum sollte da auch eine technische Änderung erfolgen?! Macht doch keinen Sinn. Du beraubst dich einfach freiwillig deiner Nutzlast. Mehr nicht. #winke3

Bei Düdos hab ich schon mitbekommen das die untere nicht federnde Lage des Federpackets gekürzt werden musste für die Ablastung.
Aber Tim Bo wollte ja eh auf was anderes hinaus...


Gruß Michael