Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 90 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

  • »crtlchen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: knittlingen

Beruf: bildhauer

Fahrzeug: O 309 D, 1975

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 11. August 2017, 21:26

was ist das?

hey leut,
schaut doch mal bitte mein Avatar an, das Teil ist am Motorblock vorne angebracht, dazwischen ist die Kurbelwellenscheibe und die Riemenscheibe....
Weis jemand für was das gut ist?
gruss von Sigi :O

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 11. August 2017, 22:14

Also ich kann da gar nichts erkennen, da das Bild völlig unscharf ist. :=-
Besser du stellst hier ein Bild in einen Beitrag rein.
Einfach auf picr.de oder ähnliches hochladen, auf 600 Pixel verkleinern und den generierten Link hier einstellen. Fertig.

Grüßle
Herbert
Signatur von »Herbert« Auf das Chaos in der Welt gibt es nur eine Antwort: Rock'n Roll ! (Bob Geldof)



  • »crtlchen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: knittlingen

Beruf: bildhauer

Fahrzeug: O 309 D, 1975

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 11. August 2017, 22:17

hallo Herbert,
jou dann versuch ich das...bin so doof mitm pc :))
Sigi

  • »crtlchen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: knittlingen

Beruf: bildhauer

Fahrzeug: O 309 D, 1975

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 11. August 2017, 22:24


  • »crtlchen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: knittlingen

Beruf: bildhauer

Fahrzeug: O 309 D, 1975

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 11. August 2017, 22:26

hu, das geht ja echt leicht,
danke Herbert und Southwind!!!!

6

Freitag, 11. August 2017, 22:34

hast Du irgendeinen Massstab um die Grösse von dem Teil definieren zu können?
Signatur von »reddi« Busse unter 12 Tonnen sind PKW

  • »crtlchen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: knittlingen

Beruf: bildhauer

Fahrzeug: O 309 D, 1975

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 11. August 2017, 22:43

hallo reddi,
so grob 25cm breit und17 cm hoch, die untere Riemenscheibe (Kurbelwelle) passt in den Ausschnitt bzw. ist noch ein bisschen grösser.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 11. August 2017, 22:47

putz mal deine linse die ist dreckich :-O

auf deinem avatar bild sehe ich die kurbelwelle, den distansring wo der wellendichtring drauf läuft und dann das zahnrad wo die steuerkette drau fläuft.

was meinst du jet wo für was ist ?

wenn du den kurbelwellen dichtring wechselst schau auf den ring op da eine kerbe drinne ist,
mim fingernagel drüber gehen und wenn du da eine merkst entweder umdrehen den ring oder neuen ring.

auf dem gepostetem bild ist nen träger.
würde ich mal sagen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »crtlchen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: knittlingen

Beruf: bildhauer

Fahrzeug: O 309 D, 1975

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 11. August 2017, 22:47

hier ,sorry handykamera ist bisschen alt

10

Freitag, 11. August 2017, 22:49

Moin
Ich tippe mal darauf das das eine Verstärkung ist an die vorne ein Dämpfer angeschlossen wird der auf der anderen Seite an die Karosserie kommt.Um Motorschwingungen zu dämpfen.
Aber ohne Infos zum Fahrzeug schwierig kenne sowas in der Art vom W115 Diesel
Gruß Haribo

  • »crtlchen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: knittlingen

Beruf: bildhauer

Fahrzeug: O 309 D, 1975

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 11. August 2017, 22:59

Hallo Haribo,
das ist ein OM 616 in einem Düdo, vor dem Teil sitzt der Kühler.
Also eigentlich macht das dann keinen Sinn und ich baue das nicht mehr an.
Danke !!!

  • »crtlchen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: knittlingen

Beruf: bildhauer

Fahrzeug: O 309 D, 1975

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 11. August 2017, 23:03

hey Eicke,
entschuldige, ist bisschen verwirrend gerade hihi...
aber deine Hinweise sind klasse, danke dafür und grüsse nach Ottrau!!!!
Sigi

13

Freitag, 11. August 2017, 23:04

Hi
Ich kenne den genauen Aufbau vom DÜDO vorne nicht.
Wenn dort ein Dämpfer gewesen sein sollte müsste ja an der Karosserie oder einer Traverse noch ein Gegenstück sitzen wo dann der Dämpfer dran käme.
Aber wiegesagt ist nur ne Vermutung bei /8 isses so der Dämpfer dort ist so aus dem Kopf geschätzt 10-15 cm lang
Gruß Haribo

  • »crtlchen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: knittlingen

Beruf: bildhauer

Fahrzeug: O 309 D, 1975

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 11. August 2017, 23:15

hey,
ich habe den Motor 2011 eingebaut, so wie ich ihn gekauft habe, vermutlich ist er dann wohl früher in einem /8, oder 240D eingebaut gewesen.
Düdo: Frontblech mit Lüftungsschlitzen...Kühler...Propeller(Lüfter)...Motorblock
grusse zürück
sigi

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 11. August 2017, 23:58

Hallo Sigi,
das ist ein Träger, der auf der rechten Seite ( Fahrtrichtung)ein Stoßdämpfer aufnimmt!
Nur im PKW verbaut!
Muss nicht mehr eingebaut werden!
Gruß Jürgen

  • »crtlchen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: knittlingen

Beruf: bildhauer

Fahrzeug: O 309 D, 1975

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 13. August 2017, 00:05

Hallo zusammen,
wieder paar Gramm mehr Zuladung...
wenn jemand das Teil verwenden kann, bitte melden,,, wegschmeissen geht gar nicht..
Danke :)