Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 90 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

  • »locke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: stuttgart

Fahrzeug: Mercedes 407D

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 11:19

mercedes 207d standgasregulierung

hallo zusammen,
ich wollte gerade bei dem bus (207d) von einer freundin die standgas regulierung tauschen (draht gerissen).
eigentlich dachte ich, dass ich einfach das blech zwischen scheibe und amaturenbrett löse, dann den regler nach innen reindrücke und dann den neuen regler einsetzte.

aber da ist irgendwie die lüftung im weg um da hin zu kommen sobald das blech weg ist. gibts da ne lösung für ohne das halbe auto auseinander bauen zu müssen?

vielen dank schonmal und viele grüße
locke
Signatur von »locke« bauzug 3yg

  • »locke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: stuttgart

Fahrzeug: Mercedes 407D

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 11:48

ah habs doch hinbekommen, beim lenkrad kann man auf der rückseite, sobald das blech weg ist, durchgreifen und den regler rausziehen.
übrigens kann man, sofern der regler noch funktionert und nur der draht gerissen ist, auch nur einen neuen draht einsetzten, dazu einfach am regler die kleine metallplatte mit einer zange aufbiegen, (gehts auch ohne gewalt irgendwie?) alten draht entfernen, neuen draht einlegen und wieder zudrücken.

Signatur von »locke« bauzug 3yg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »locke« (11. Dezember 2017, 08:19)