Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 100 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

  • »Martin.Matters« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

Fahrzeug: MB 310 d

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Februar 2018, 15:41

Schlauch am Motor 310 D

Hallo zusammen,

bei meinem 310 D stimmt irgendetwas nicht mit einer Ölleitung. Auf der Dichtung oben ( ich hoffe, ich beschreibe das richtig), wenn die Motorhaube abgenommen ist, verläuft ein Schlauch mit einem Eckventil?, das Ding saß als ich Heute unter die Haube geschaut habe nur locker drauf. Könnt Ihr mir sagen, wo ich Ersatz herbekomme, wie das Ding heisst und was es macht?

Ich habe es wieder fest drauf gedrückt und warte nun mal ab...

Besten Gruß!

2

Sonntag, 11. Februar 2018, 17:23

Hallo,
ein Bild wäre nicht schlecht ! Es sagt meistens mehr als tausend Worte.

Gruß
Tom
Signatur von »schrauberwilli« Mein Womo beschleunigt nicht
es wird langsam schneller.
Hymer S555 / MB 310D Automatik

  • »Martin.Matters« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

Fahrzeug: MB 310 d

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Februar 2018, 23:15

Da hast Du wohl Recht! Das folgt morgen!

4

Montag, 12. Februar 2018, 13:27

Klingt sehr nach der Kurbelgehäuseentlüftung, die vom Ventildeckel an den Ansaugkrümmer geht?!

Wohnort: Irrhausen

Beruf: Bürohengst, früher Schlosser

Fahrzeug: "Oimel" Bremer 208d, Bj. 89

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 12. Februar 2018, 21:57

Den Gedanken hatte ich auch. Das Bild wird wohl zeigen ob's so ist.
Gruß Tom

  • »Martin.Matters« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

Fahrzeug: MB 310 d

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 13. Februar 2018, 21:02

Moin, da ich zuviel mit lackieren im Innenraum beschäftigt war, hab ich es nicht geschafft ein Foto zu machen. Ich hab mir jetzt mal ein paar Bilder angeschaut und genau das Ding scheint es wohl zu sein. Gibt es beim Austausch irgendetwas zu beachten? Das scheint auch der Grund zu sein, warum der Motor so sifft.

Viele Grüße

Martin ;-)

Wohnort: Irrhausen

Beruf: Bürohengst, früher Schlosser

Fahrzeug: "Oimel" Bremer 208d, Bj. 89

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Februar 2018, 13:12

Alte Schläuche austauschen, Motor putzen und freuen das er zukünftig sauber bleibt.
Da kannste nix falsch machen.

Gruß Tom.