Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 100 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

  • »the bird« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Beruf: Frei&Schaffend

Fahrzeug: MB 307D

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Februar 2018, 08:55

4x4 Bremer auf ebay...

gerad entdeckt:

https://www.ebay.de/itm/332551640403?ul_noapp=true

hätt ich etwas mehr Zeit :D :O

2

Dienstag, 13. Februar 2018, 09:01

Die Achsen gibt es aber nicht dazu, wie ich das verstehe. Die sind nur dran, damit man das Auto so noch bewegen kann.
So lese ich zumindest den Hinweis mit dem Portalkran. %-/
Die Vorderachse wäre doch das einzig Interessante daran. Und die Briden und "Blöcke" der Hinterachse.
Den Rest gibt es ja anscheinend nicht mehr.

Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Beruf: Habe einen

Fahrzeug: 210er Gasbrenner

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Februar 2018, 09:24

Wenn es ein Maxi wär könnte man ja noch einen Anhänger draus bauen...

Gruß, Michael
Signatur von »lindenbaum« Some people are like slinkies, not really good for much, but they bring a smile to your face when pushed down the stairs.

4

Dienstag, 13. Februar 2018, 10:01

Das Auto hat er zerfleddert und auf Kleinanzeigen die Teile verkloppt.

Verstehen kann ich es nicht, so ein gut erhaltenes Auto zu zerlegen.

5

Dienstag, 13. Februar 2018, 10:09

Warum er das Ding in dem Zustand noch als 4x4 Karrosse bezeichnet ist wohl sein Geheimnis. :L

  • »the bird« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Beruf: Frei&Schaffend

Fahrzeug: MB 307D

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 13. Februar 2018, 10:31

das ist tatsächlich doof....

7

Dienstag, 13. Februar 2018, 10:34

Bleibt zu hoffen, dass sich irgendwer die Karosserie krallt und diese wieder komplettiert. Wäre schade drum, die zu zersägen. Andererseits sucht gar nicht so weit weg von da schon seit ein paar Wochen jemand zwei Karosserieteile zum Heraustrennen. Nicht unwahrscheinlich, dass die Karosse dort ihr trauiges Ende findet.

Wohnort: Irrhausen

Beruf: Bürohengst, früher Schlosser

Fahrzeug: "Oimel" Bremer 208d, Bj. 89

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. Februar 2018, 13:18

Das Auto hat er zerfleddert und auf Kleinanzeigen die Teile verkloppt.

Verstehen kann ich es nicht, so ein gut erhaltenes Auto zu zerlegen


Tja, Gewinnmaximierung eben. Ist womöglich in Teilen teurer als am Stück. Und zerlegen ist wohl einfacher / flotter zu bewerkstelligen als reparieren / restaurieren.

Ich schlachte ja auch, aber meine Karosse ist unrettbar krumm vorne.

Gruß Tom.

9

Mittwoch, 14. Februar 2018, 14:13

...ich hoffe ja noch, dass ich es hinkriege, dass von deinem Schlachter wenigstens eine Seitenwand weiterlebt... ;-)

10

Mittwoch, 14. Februar 2018, 16:09

Ich habe bei dem netten Herren schon ein paar Teile abgeholt. Er hat den Allradantrieb aus der Feuerwehr in seinen James Cook eingebaut. Deswegen sind da auch keine Achsen und nix dabei.

edit:
Hab gerade gesehen das in der Anzeige auch nix von 4x4 steht. Denke das ist ne gute Möglichkeit an eine günstige Karosse zu kommen. Über den Zustand kann ich aber nichts sagen, habe sie nicht gesehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xtstve« (14. Februar 2018, 16:18)