Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 22. März 2006, 21:40

Es ergab sich heute so im Gespräch mit m Cheffe der Werkstatt meines Vertrauens.

Motorräder ab EZ 1988 brauchen jetzt auch ne AU und das geht anscheinend nur mit der HU zusammen also bei der DEKRA TÜV oder sonst einem Prüfingineuer der die HU erteilen kann und soll Euro 35 kosten, wenns Zweifel mit der Lautstärke gibt wird sofort vor Ort eine kostenplichtige Phonmessung gemacht.

Gut mein neuestes Motorrad ist von 1980 betrifft mich also nicht,trotzdem,DIE SPINNEN DIE.

zahny

Tauchteddy

unregistriert

2

Mittwoch, 22. März 2006, 22:04

Schnell nachgesehen: EZ 1987 :-O

3

Mittwoch, 22. März 2006, 22:14

Wie sagt monte:

s kommt wie s kommt.

Darf das wirklich nur TÜV und Kaoten machen (?)

zahny

4

Mittwoch, 22. März 2006, 22:35

der tüv rechnet mit 80% durchfaller da anders wie beim pkw bei der au nicht nachgestellt wird 8-(

also, sonde rein, werte zuhoch, keine plakette, 35 euro weg, wekstatt nachstellen lassen und wiedervorführung (!)

gruß hannes

5

Mittwoch, 22. März 2006, 22:45

Also wenn ich da die AU vom Grenzland vor 4 Jahre nehme,als ich den Prüfer gefagt hab ob ich zum Tanken fahren soll weil die AU Prüfung schon 2 Std gedauert hat und das nur weil 2 von 3 Messgeräten DEFEKT waren.
Da füllts die Kassen von TÜV DEKRA und und ...

zahny

6

Donnerstag, 23. März 2006, 06:14

Zitat

Original von Tauchteddy
Schnell nachgesehen: EZ 1987 :-O


sorry, stimmt aber auch nicht. ;-)
Es betrifft alle Motorräder ab 01.01.1989 Erstzulassung.

flatuscerebri

unregistriert

7

Donnerstag, 23. März 2006, 07:07

Wer alte Düdos fährt, setzt sich nich auf nen Radiergummi!
Meine kleine Ratte von 85....


Otto

flatuscerebri

unregistriert

8

Donnerstag, 23. März 2006, 07:10

Okok
ich üb das nochma mit den Bilder...versprochen!

9

Donnerstag, 23. März 2006, 11:45

Jau, das wird lustig! Stell mal bei nem Vierzylinder mit 4 Vergasern einen CO-Wert von 4,5 - 5,5% ein. 8-(

10

Donnerstag, 23. März 2006, 12:27

Zitat

Original von flatuscerebri
Okok
ich üb das nochma mit den Bilder...versprochen!


Hast du Interesse an ner guten Cali aus 88? Ist für relativ kleines Geld zu haben. Prima in Schuss und gut gewartet.
Gruss
Luccio

flatuscerebri

unregistriert

11

Donnerstag, 23. März 2006, 15:51

Zitat

Original von Luccio

Zitat

Original von flatuscerebri
Okok
ich üb das nochma mit den Bilder...versprochen!


Hast du Interesse an ner guten Cali aus 88? Ist für relativ kleines Geld zu haben. Prima in Schuss und gut gewartet.
Gruss
Luccio


Hi Luccio,
theoretisch hab ich immer Interesse :-O fragt sich nur wie klein kleines Geld ist und ob der Besitzer es erträgt wenn sein Mopped nackt wird 8-)
LiGru Otto

12

Donnerstag, 23. März 2006, 18:34

Zitat

Original von flatuscerebri

Zitat

Original von Luccio

Zitat

Original von flatuscerebri
Okok
ich üb das nochma mit den Bilder...versprochen!


Hast du Interesse an ner guten Cali aus 88? Ist für relativ kleines Geld zu haben. Prima in Schuss und gut gewartet.
Gruss
Luccio



Hi Luccio,
theoretisch hab ich immer Interesse :-O fragt sich nur wie klein kleines Geld ist und ob der Besitzer es erträgt wenn sein Mopped nackt wird 8-)
LiGru Otto


klein heisst hier unter 3000 Euronen. Die Maschine ist in unverbasteltem Originalzustand. Ob die Verkleidung drauf bleibt oder nicht, muss doch der Käufer wissen. ;-)

13

Donnerstag, 23. März 2006, 20:09

Ja sone Guzzi ist was Feines. Der Klang macht die Verarbeitung wieder wett.
Mei Chef hat ne große Cali 3 und so einen Megaklang (Original) das es mir jedesmal die Gänsehaut macht.
Gruß Monte.

14

Donnerstag, 23. März 2006, 20:12

Ach übrigens, für Alle Biker im Raum Stuttgart und Umgebung habe ich Euch einen fairen Mann für eine AU. Stimmen die Werte nicht, kostet es nichts. So macht er es auch mit den Autos.
Sollte einer mit Mängeln kommen, zeigt er ihm alles was zu machen ist und verlangt nichts.
Ist ein feiner Kerl und ich mache mit ihm im Jahr bestimmt 20-30 Hauptuntersuchungen.
Kontakt über mich.
Gruß Monte.

15

Donnerstag, 23. März 2006, 22:50

Moin,

noch lustiger wirds bei einer Enfield Diesel. :-O

16

Donnerstag, 23. März 2006, 22:54

&baeh3 &rotflvvl &rotflvvl &rotflvvl &baeh3

zahny

17

Samstag, 25. März 2006, 09:26

Bei den geforderten Werten dürfte doch wohl nix durchfallen.
Da ist ja ein Düdo sauberer.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

18

Samstag, 25. März 2006, 18:35

Hallo,

und ich freu mich riesig, das bei meiner Suzuki DR 750 Big 13.12.88 als Erstzulassung im Brief steht. ;-) ;-) ;-)

Gruß
KlausM

19

Mittwoch, 29. März 2006, 00:41

weiß nich, weiß nich....
mir hat neulich jemand erzählt, die wüßten selbst noch nichts von genauen Meßwerten (?)
mein altes Mädchen ist 87er Baujahr
hoffe, die setzen nicht noch die Zulassung auf =Oldtimer= runter...
Grüße,
Katrin

20

Freitag, 7. April 2006, 07:20

moin,

gerade bei www.xt350.de im Forum gefunden:

Zitat

Habens gerade am Endurostammtisch davon gehabt: einer erzählte, dass der messrüssel für die AUK 20cm tief inn Auspuff muss. Geht bei der EXC nicht, weil da nach 5cm ein Sieb kommt.
Bei meiner 600er;- die einzige meiner Hütten die ne AUK braucht, geht die Sonde auch nicht weiter rein und wenn, würde ich sofort schweisstechnische Abhilfe schaffenund ein Lochblech extra fürn TÜV reinbraten.
(Sein Händler meinte, daraufhin angesprochen, man müsse den CO-Gehalt dann halt schätzen...)
Ansonsten fiel mir dieser Tage auf, dass ich ja jede Menge Infos über das Thema geschickt bekomme (man könnte es auch Werbung nennen). Jede Menge Angebote. Alle Welt will software für die Mess- und Einstelldaten verkaufen, Kurse zur Erlangung des Darf-Scheins anbieten oder Messgeräte verkaufen.
Überall wird die tolle, neue Einnahmequelle hervorgehoben und dass es für jede Werkstatt, egal ob Auto oder Motorrad, das Nonplusultra sei, diese AUK machen zu können, es gibt tolle Rechenbeispiele, wann sich welches Gerät und ab wieviel Messungen amortisiert hat, nur Eins, das vermisse ich: ein klitzekleiner Hinweis darauf, dass das ja ne tolle Chance für die Umwelt sei, weil nun nur noch voll ideal abgaseingestellte Moppetn unterwegs sind oder die Laufkultur der Kisten, das Anspringverhalten und die Leistungsentfaltung im absolut alleroptimalstesten Bereich rangiert dank der reglemässigen Überprüfung der Einstellung.
Hm, ...komisch!
Vielleicht wollen die uns nur abzocken oder komplett verarschen?

Der letzte Satz ist allerdings nicht wirklich ne Frage.

Gruß
Dirk