Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 3. Juni 2006, 22:09

War heute beim TüV mit meiner Dicken.
Die Dicke
Die habe ich seit einigen Jahren mit einem Bos-Carbonendtopf nachgerüstet.
Bislang hat das die TüV-Menschen nie interessiert. Das Dingens ist auch zugelassen und hat eine E-Prüfnummer drauf.

Doch heute meinte der Herr vom TüV wie ich denn nachweisen könne, dass dieser Endtopf auch für mein Mopped zugelassen wär?
&irre2
Ja spinnen die jetzt? Ich gehe seit Jahren immer zur selben Prüfstelle und heute das!

Wie ist das also jetzt mit der E-Nummer? Reicht die aus, oder muss man noch einen Wisch mitführen der belegt dass der Topf auch an das Mopped darf?

Gruss, Charly
- Editiert von Charly am 03.06.2006, 22:14 -

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 3. Juni 2006, 22:11

...Im Zweifel gilt immer die KBA - Nummer. Weil nach Dieser das Teil beim KBA geprüft und gelistet ist.

Ohne KBA Nr. wird nix eingetragen
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

3

Samstag, 3. Juni 2006, 22:21

Zitat

Original von Bobby
...Im Zweifel gilt immer die KBA - Nummer. Weil nach Dieser das Teil beim KBA geprüft und gelistet ist.

Ohne KBA Nr. wird nix eingetragen


Nee Bobby, wollte nix eintragen lassen.
War einfach so zur Hauptuntersuchung wie schon die Jahre zuvor und bislang haben die sich
auch immer mit der E-Prüfnummer zufrieden gegeben.

Ach so, Phonmessung hamse heut auch noch gemacht.
War dann aber noch so knapp innerhalb der Toleranz.
Und Abgasuntersuchung.
Die haben jetzt so ein paar nette Spielsachen dazubekommen &tocktock

Hab dann aber wieder Frieden geschlossen mit den Herren, nachdem die mir das Plakettchen dann doch gegeben haben &weisse-fahne1

Gruss, Charly

4

Samstag, 3. Juni 2006, 22:25

Hallo,

da hatte der Prüfer wohl nen schlechten Tag :-O

Als ich neulich mit meiner URalt Suzi vorfuhr und den Wisch vom Nachrüstauspuff rüberreichen wollte kams "wenns zu laut wird hör ich das"

Es wurde aber auch schon bemängelt das die REIFENMARKE nicht eingetragen ist und das bei ner 79er Suzi 8-( :-O 8-(

zahny

5

Samstag, 3. Juni 2006, 22:41

Zitat

Original von zahny
Hallo,

da hatte der Prüfer wohl nen schlechten Tag :-O

Als ich neulich mit meiner URalt Suzi vorfuhr und den Wisch vom Nachrüstauspuff rüberreichen wollte kams "wenns zu laut wird hör ich das"

Es wurde aber auch schon bemängelt das die REIFENMARKE nicht eingetragen ist und das bei ner 79er Suzi 8-( :-O 8-(

zahny


Hast recht, vermutlich ist er mit dem falschen Fuß aufgestanden.
Und dabei hab ich heut richtig Geld bei denen liegen lassen.
Erst mit dem Mopped Hu+Au, anschliessend mit dem Bussi Hu+Au+Gas und dann noch mit dem Bussi vom Kumpel Gasprüfung machen lassen.
Das hat dann den ganzen schönen Samstagmorgen in Anspruch genommen und 180.-€ gekostet &koppannewand

Aber was solls, jetzt hab ich die nächsten zwei Jahre wieder meine Ruhe &klasse1

6

Samstag, 3. Juni 2006, 22:43

Zitat

Original von Bobby
...Im Zweifel gilt immer die KBA - Nummer. Weil nach Dieser das Teil beim KBA geprüft und gelistet ist.

Ohne KBA Nr. wird nix eingetragen


das ist so nicht richtig. wenn der auspuff ne e4 nummer hat bracht er nicht mehr eingetragen werden. man muß natürlich die prüfbescheinigung mit nehmen damit die freundlichen es prüfen können. war im märz mit meiner dicken beim tüv und habe nen boss tüte drauf. kurz nummern chek und gut!! die neuen anbauteile haben keine kba-nummern mehr. ist eu standard

gruß hannes

7

Samstag, 3. Juni 2006, 22:48

Zitat

Original von j.b.k

Zitat

Original von Bobby
...Im Zweifel gilt immer die KBA - Nummer. Weil nach Dieser das Teil beim KBA geprüft und gelistet ist.

Ohne KBA Nr. wird nix eingetragen


das ist so nicht richtig. wenn der auspuff ne e4 nummer hat bracht er nicht mehr eingetragen werden. man muß natürlich die prüfbescheinigung mit nehmen damit die freundlichen es prüfen können. war im märz mit meiner dicken beim tüv und habe nen boss tüte drauf. kurz nummern chek und gut!! die neuen anbauteile haben keine kba-nummern mehr. ist eu standard

gruß hannes


Genau, das meinte ich "E4"!
Die Nummer hab ich auf meiner Bos-Carbontüte auch drauf.
Kann mich aber irgendwie nicht dran erinnern dass ich da noch ne extra Prüfbescheinigung mitbekommen hab.
Oder doch (?) Ist schon so lange her und wurde noch nie verlangt!

8

Samstag, 3. Juni 2006, 23:21

jep e4! hab mir zu weihnachten die neue tüte gekauft. e4 bescheinigung mit der auflistung welche böcke freigegeben sind, anbauleitung und ne e-teile liste die man eigentlich bei einen bos nicht braucht.

gruß hannes

9

Samstag, 3. Juni 2006, 23:43

Zitat

Original von j.b.k
jep e4! hab mir zu weihnachten die neue tüte gekauft. e4 bescheinigung mit der auflistung welche böcke freigegeben sind, anbauleitung und ne e-teile liste die man eigentlich bei einen bos nicht braucht.

gruß hannes


Hast du eventuell auch den ovalen Carbontopf von BOS?
Und was ist deine "Dicke" denn für eine?

Gruss, Charly

10

Sonntag, 4. Juni 2006, 00:23

ich hab ne suzuki gsx 600 f ak und hab den ovalen alu topf drauf.

gruß hannes

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 4. Juni 2006, 01:12

..und, auf der E4 Escheinigung steht keine KBA Nummer? -

Glaub ich nicht 8-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

12

Sonntag, 4. Juni 2006, 12:43

so jetzt wollte ich dass aber genau wissen und hab die papiere vor mir liegen :O
1.) es liegt ein technischer bericht von der dekra vor mit der technical reportnummer von der dekra also kein kba-ummer! es ist eine tabelle in der fabrik oder handelsmarke und typ der krafträder, für die der schalldämpferanlage bestimmt ist.

2.)wichtig: nach §19 der strassenverkehrs-Zulassungs-ordnung (StVZO) muß eine ablichtung der EWG-betriebserlaubnis nicht mehr mitgeführt werden. die e-nr. am schalldämpfer ist der nachweis. der dämpfer muß auch nicht in die fahrzeugpapiere eingetragen werden.

fazit: kba-nummern bei neuteilen gibbet nicht mehr sondern die E4 nummer da eu. ich nehme die papiere lieber mit, denn wenn man kontrolliert wird und einer von der trachtengruppe keine ahnung hat bleibt der bock stehen und du kannst sehen wie du wieder weiter kommst. so zeigts du grinsend den wisch und wusch kannst du weiter heißen 8-)

gruß hannes

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 4. Juni 2006, 12:49

...thx...

also sind wir jetzt voll EU konform. Das sollte eigentlich Vorteile haben.

Als ich mich mit der Matterie noch aktiv beschäftigt habe, (letztes Jahrhundert:-O) gabs ohne KBA Nr. ganix. Da mußte mann Ersatzteile sogar wieder ausbauen. Ging mir mal mit ´nem popeligen Schalldämpfer von "Bosal" fürn ´ne Benz Limouisine so...

Naja, laaaaaaaaaang ist´s her :-O
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

14

Sonntag, 4. Juni 2006, 13:01

da hast du recht bobby. mal schauen ob es vorteile hat. ist ja sonst nicht so mit den eu-normen.

schönes langes we
hannes

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 4. Juni 2006, 15:45

...auch so...
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda