Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. Dezember 2006, 18:29

Hallo,

nachdem eine Bremsleuchte ausgefallen war, habe ich im Handbuch gesucht, wie die Rücklichtbirnen am einfachsten zugänglich sind. Das Handbuch schweigt sich hierzu aus ;-(
Ich möchte ungern die gesamte Heckverkleidung auseinandernehmen, wenn es irgendwie einfacher geht. Der Roller ist übrigens baugleich mit dem MBK Skyliner.
Wäre toll, wenn einer von Euch helfen könnte. (gegoogelt hab ich schon :-) )

Gruß

Fred

Blue-Box.Junior

unregistriert

2

Sonntag, 24. Dezember 2006, 12:41

Moin Fred!

Die Schnellste Methode is den Muschifön in einen Gelben Sack zu schieben und sich was anständiges kaufen!!! ;-)

*duck und wech*

Ulf

Opa _Knack

unregistriert

3

Sonntag, 24. Dezember 2006, 12:56

Moin Fred,
sach ma,sproingt das TEil denn immer an?Wenn nicht,sag ich nur :Bremsenreiniger :-O

;-) Klaus

Tauchteddy

unregistriert

4

Sonntag, 24. Dezember 2006, 14:01

Muschifön ist gut :-O

TROOPER

unregistriert

5

Sonntag, 24. Dezember 2006, 19:18

Hau bloss die Brüllschüssel inne Tonne
unn kauf dir ma ne Zündapp... :-O :-O :-O :-O

6

Sonntag, 24. Dezember 2006, 20:53

Jo du, mein Reden!
;-)

7

Dienstag, 30. Januar 2007, 21:12

So,
falls noch mal jemand in die Verlegenheit kommt. Der Wechseln der rückwärtigen Leuchten ist bei diesem Roller ein Kinderspiel:-)
- Topcase komplett abbauen
- hinteres Sitzteil abschrauben
- Seiten und Heckverkleidung komplett lösen
- Lampenträger komplett demontieren
und schon hat man den Übeltäter nach ner knappen Stunde in Händen. Ich hab daher gleich alle Glühteile hinten ausgewechselt und hoffe jetzt, dass ich wieder 7 Jahre Ruhe habe.

Also noch mal danke für die rege Anteilnahme ;-)
@ Junior-Blau-Büchse - mein Roller passt wenigstens in nen gelben Sack.
@ Opa Knack - Menno, das ist doch kein Franzmann
@ Trooper - Bei meiner letzten Zündapp war nur die Rücklichtbirne heil, nie wieder son Teil, da schiel ich lieber japanesisch

Für den Stadtverkehr ist so ein Teil schlicht ideal

Schönen abend

Gruß

Fred

8

Mittwoch, 31. Januar 2007, 14:40

Zitat


- Topcase komplett abbauen
- hinteres Sitzteil abschrauben
- Seiten und Heckverkleidung komplett lösen
- Lampenträger komplett demontieren
und schon hat man den Übeltäter nach ner knappen Stunde in Händen. Ich hab daher gleich alle Glühteile hinten ausgewechselt und hoffe jetzt, dass ich wieder 7 Jahre Ruhe habe.

Also:
kleiner Hinweis für vibrationsgeplagte Birnchen gibt es im Rücklichtbereich plu&play Leuchtdioden-lampen. (sogar mit integriertem Bremslicht.)
Regards
Rei97

9

Mittwoch, 31. Januar 2007, 19:21

Danke Rei97,

das ist ein guter Tipp, ich warte mal einfach ab, bis irgendwas wieder den Geist aufgibt.

Gruß

Fred