Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Blue-Box.Junior

unregistriert

1

Montag, 26. Februar 2007, 21:16

Hallo ihr lieben!

Nu hab ich doch tatsächlich die Tüvmängelliste meiner RG 250 stark reduziert auf einen Punkt:

Wenn dat mopped aufm Seitenständer steht dann sollte sie eigentlich ausgehen (zumindest wenn ein gang eingelegt wird). Das tut das dorige Gestell nu irgendwie überhaupt nicht. Hab den Schalter schon mal abgeklemmt und da passierte nix. Dann hab ich die beiden Kontakte mal überbrückt, aber wieder lief sie unbeirrt weiter.
Der Ständer klappt sich nicht von allein ein also brauch sie diesen Schalter.
Die Farben der Kabel die vom Schalter weggehen sind Schwarz-weiß und Grün-weiss und gehen irgendwo unter dem Tank in den großen Kabelbaum. Soweit ich es sehen kann, kommt nur Grün am Cockpit an. Wo gehen die Kabel hin und wie funktioniert das??? Hat wer nen Schaltplan oder ne ahnung wie das geht???

Hoffentlich weiss hier wer ein bischen mehr.

Liebe Grüße
Ulf

CharlieB

unregistriert

2

Montag, 26. Februar 2007, 21:41

kontrollier mal die Kabel, und überprüfe auch das Seitenständerrelais,
das könnte vllt hinüber sein

CB

Blue-Box.Junior

unregistriert

3

Montag, 26. Februar 2007, 22:01

Schonmal danke für die schnelle Antwort!

Nur mal sone doofe Frage: Wo könnte das ding sitzen??? ich weiss das unter der Sitzbank irgendwelche Kästen sitzen. kann es eins davon sein?? das hat bestimmt keine Kühlrippen oder???

erstmal!

Ulf

4

Dienstag, 27. Februar 2007, 09:12

Also:
Für 5€ gibt es bei Conrad ein Multimeter.
Wer an Elektrik selber basteln will, kommt um diese enorme Investition nicht herum. Damit kann man z.B. prüfen, ob der Schalter überhaupt schaltet und ob das Kabel nicht unterwegs gebrochen ist.
Regards
Rei97

5

Dienstag, 27. Februar 2007, 10:06

Hallo,

muss sie wirklich schon ausgehen, wenn sie auf dem Seitenständer steht?

Bei einer von meinen Kawas ist es so, dass sie ausgeht, wenn man bei ausgeklapptem Seitenständer die Kupplung zieht. Ist es bei Deiner vielleicht auch so?

Bei den Honda CB 400 ist gar kein Schalter vernaut, da ist lediglich am Fuss des Seitenständers eine Gummi-Verlängerung die zuerst am Boden streift und den Seitenständer einklappen lässt. war scheinbar 1980/81 zulässig.

Gruss
Uwe

6

Dienstag, 27. Februar 2007, 10:18

Zitat

Original von UweN
Hallo,

muss sie wirklich schon ausgehen, wenn sie auf dem Seitenständer steht?

Bei einer von meinen Kawas ist es so, dass sie ausgeht, wenn man bei ausgeklapptem Seitenständer die Kupplung zieht. Ist es bei Deiner vielleicht auch so?

Bei den Honda CB 400 ist gar kein Schalter vernaut, da ist lediglich am Fuss des Seitenständers eine Gummi-Verlängerung die zuerst am Boden streift und den Seitenständer einklappen lässt. war scheinbar 1980/81 zulässig.

Gruss
Uwe


Also:
bei dieser Geschichte gibt es keinen Bestandsschutz, da es infolge der nicht von alleine einklappenden bzw. nicht den Betrieb verhindernden Seitenständer etliche Todesfälle gab. Der Cousin meiner Frau wurde in den 70ern auch Opfer dieser Falle.
Regards
Rei97

7

Dienstag, 27. Februar 2007, 10:39

Zitat

Original von Rei97

Zitat

Original von UweN
Hallo,

muss sie wirklich schon ausgehen, wenn sie auf dem Seitenständer steht?

Bei einer von meinen Kawas ist es so, dass sie ausgeht, wenn man bei ausgeklapptem Seitenständer die Kupplung zieht. Ist es bei Deiner vielleicht auch so?

Bei den Honda CB 400 ist gar kein Schalter vernaut, da ist lediglich am Fuss des Seitenständers eine Gummi-Verlängerung die zuerst am Boden streift und den Seitenständer einklappen lässt. war scheinbar 1980/81 zulässig.

Gruss
Uwe


Also:
bei dieser Geschichte gibt es keinen Bestandsschutz, da es infolge der nicht von alleine einklappenden bzw. nicht den Betrieb verhindernden Seitenständer etliche Todesfälle gab. Der Cousin meiner Frau wurde in den 70ern auch Opfer dieser Falle.
Regards
Rei97


Also der TÜV nimmt die CBs immer noch so ab.
Muss halt der Fahrer das Risiko selber tragen.

Bei meiner Z 550 GT hebelt einen in Linkskurven der Ausleger des Hauptständers aus, wenn man forsch in die Kurve geht.
Da muss man auch immer dran denken.

Gefährlich ist beides, das ist absolut klar.

Ich glaube aber nicht wirklich, dass die RG 250 so einen Gummi-Ausleger hat. kann nur sein, dass der Aus-Schalter mit der Kupplung gekoppelt ist.
Bei unserer GR 650 ist es auch so.

Gruss
Uwe

Tauchteddy

unregistriert

8

Dienstag, 27. Februar 2007, 15:12

Zitat

Original von UweN
Hallo,

muss sie wirklich schon ausgehen, wenn sie auf dem Seitenständer steht?

Bei einer von meinen Kawas ist es so, dass sie ausgeht, wenn man bei ausgeklapptem Seitenständer die Kupplung zieht. Ist es bei Deiner vielleicht auch so?

Er schreibt, dass sie selbst beim einlegen eines Gangs nicht ausgeht, also wird er die Kupplung wohl gezogen haben :-)

9

Mittwoch, 28. Februar 2007, 09:00

Hallo,

wenn du mit der Elektrik nicht klar kommst ist die mechanische Lösung vermutlich die einfachere.
Also bei den Moped ohne Seitenständerschalter ist einfach eine zusätzliche Feder am Seitenständer verbaut, der selbigen einklappen
lässt sobald er unbelastet ist.
Welche Lösung ist dem TÜV egal. Es muss nur verhindert werden dass man mit ausgeklapptem Seitenständer losfährt.
Falls das Moped noch einen Hauptständer hat kann man den Seitenständer auch ersatzlos demontieren.

Gruß, Charly

10

Mittwoch, 28. Februar 2007, 11:11

Zitat

Original von Tauchteddy

Zitat

Original von UweN
Hallo,

muss sie wirklich schon ausgehen, wenn sie auf dem Seitenständer steht?

Bei einer von meinen Kawas ist es so, dass sie ausgeht, wenn man bei ausgeklapptem Seitenständer die Kupplung zieht. Ist es bei Deiner vielleicht auch so?

Er schreibt, dass sie selbst beim einlegen eines Gangs nicht ausgeht, also wird er die Kupplung wohl gezogen haben :-)


Hmh,
stimmt, das hat er geschrieben, aber ich hab´s wohl nicht gelesen...
In die Elektrik möchte ich mich dann nicht weiter einmischen, habe ich nämlich keine Ahnung von.

Mir sind die mechanischen Lösungen lieber. Würde auch eine Feder nachrüsten die den Seitenständer einklappt (wenn´s geht), auch wenn das dann manchmal ungewollt passiert.

Gruss
Uwe

Blue-Box.Junior

unregistriert

11

Dienstag, 13. März 2007, 12:59

Soa!

Das hinderniss TÜV haben wir nun erfolgreich bewältigt. Das ganze ist ein Steuergerätproblem. Da hab ich die ganze Kalektrik einfach umgangen und hab das mechanisch umgebaut.

@Rei97: Keine Angst! Als halber Anlagenelektroniker hat man natürlich auch ein Multimeter zur Hand und weiss wie das geht! ;-)

Egal ist es dem Tüvprüfer nicht gewesen wie die Lösung mechanisch aussieht. Er meinte das ich noch ne zweite Feder zur Sicherheit einbauen muss. Aber das haben wir nach kurzer Diskusion über Alu, Guss und Schweißen ganz schnell in den Griff bekommen. ;-) Aber über meine Vereinigungskünste von verschiedenen Modellen und Marken hatten wir eh schon immer differenzen ;-)

Auf jedenfall hab ich nun doch endlich Tüv und wiedermal nem Tüvprüfer gezeigt, wer der schlauere is! ;-) ;-) ;-)

12

Dienstag, 13. März 2007, 23:48

Zitat

Original von Blue-Box.Junior
Auf jedenfall hab ich nun doch endlich Tüv und wiedermal nem Tüvprüfer gezeigt, wer der schlauere is! ;-) ;-) ;-)


Hallo Ulf

Oder vielleicht eher..... "der Klügere gibt nach"?? ;-) :-O :-O

Nu muß ich aber wacker in den Keller.................. :-)

Grüße
Appi

8o)

Blue-Box.Junior

unregistriert

13

Donnerstag, 15. März 2007, 14:05

Appi!
Solch Gotteslästerung kann ich hier nich dulden! ;-)

lg Ulf

14

Donnerstag, 15. März 2007, 22:46

"Mein Gott Ulf" .....Lästerung..?....Wer lästert hier..? ;-) &pfeif1

Ulf, ich gelobe Bessserung....


Grüße
Appi 8o)

Blue-Box.Junior

unregistriert

15

Sonntag, 18. März 2007, 15:49

Sehr schön!
Das will ich auch gehofft haben! ;-)

Liebe Grüße vom Ulf