Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Nevadatreiber

unregistriert

61

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 21:42

Sehr geehreter Herr Cerebri,
Ihr Flatus erreicht heuer wieder ungeahnte Höhen.
Natürlich darf man Hondas grüßen ohne das der Reis klumpt, bei ihrer Guzzi wird ja auch nicht die Spaghetti weich sobald ein entgegenkommender Fahrer die Hand hebt.

See you in hell or before on a meeting

Mike

613erwanne

unregistriert

62

Sonntag, 28. Oktober 2007, 01:45

Schöne viele nette Beiträge...

Ich habe seit 1986 ( damals Stolze 16 Jahre alt!!) ne Herkules K 50 RL Bj. 74

Mittlerweile hat Sie 61240 Km auf dem Buckel und läuft wie ne Eins! Mit dem ersten Motorgehäuse, 2ten Zylinder und 3ten

Ziekeil im Getriebe.

Ist nen super Feeling mit sehr Nervösen 50ccm auf der Autobahn mit 105 Km/H bei 9.500 U/Min ( beim Verschalten sind es auch mal 11 tsnd U/Min) an

den Truck´s vorbeizurauschen.

Wat würd wohl mein OM 314 zu den Drehzahlen sagen? - Kolben durchs Dach und 15 Liter Öl auf der Straße...

Egal- ich liebe mein Mopped- das ich noch fast täglich fahre ( März bis Oktober )

Carsten

anno1959

unregistriert

63

Freitag, 2. November 2007, 14:08

Hallo,
klar ich fahre ne BMW und die hat schon 80000 drauf, deshalb der Kauf des Wohnmobiles um in den Alpen da zu bleiben wo es schön ist.
Bilder von meinen Touren www.biker2007.de
Gruß Anno

Wohnort: salzhemmendorf

Fahrzeug: LT 28 , Suzuki GN 400

  • Private Nachricht senden

64

Samstag, 3. November 2007, 17:32

Na klar: Suzuki GN 400 TD seit 17 Jahren, im Keller steht noch ein ES 250/2-Gespann und wartet darauf wieder zum Leben erweckt zu werden.
Signatur von »chadris« Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“

Henry Ford

65

Donnerstag, 13. Dezember 2007, 03:14

Zitat

Original von chadris
Na klar: Suzuki GN 400 TD seit 17 Jahren, im Keller steht noch ein ES 250/2-Gespann und wartet darauf wieder zum Leben erweckt zu werden.

Mensch, um den großen Keller beneide ich Dich! Aber wie geht´s die Treppe hoch?
Hier in der Innenstadt Hannovers hatte ich mal ´ne CX 500 im Keller. Da war´s ein langes Seil um die Linde im Hof gegenüber des Kellereinganges und ein Flaschenzug.
Wogegen die andere CX 500 (E) welche ich im ersten Stock in meiner Wohnung zusammensetzte fand dank Schwerkraft den Weg fast allein. Zwischendurch sah´s so aus als ob sie durch die Wand der halben Etage bricht und direkt im Hof landet. Wär aber auch irgendwie gut gewesen. Wer kein Moped hat kann sich auch nicht plattfahren! :-O
Und dadurch das "Mann" die Wanderneuerung zahlen muß käme er auch nicht so schnell zu ´ner anderen Moped! :-O
Gruß Tom

Wohnort: salzhemmendorf

Fahrzeug: LT 28 , Suzuki GN 400

  • Private Nachricht senden

66

Freitag, 14. Dezember 2007, 21:49

Zitat

Original von Tommie

Zitat

Original von chadris
Na klar: Suzuki GN 400 TD seit 17 Jahren, im Keller steht noch ein ES 250/2-Gespann und wartet darauf wieder zum Leben erweckt zu werden.

Mensch, um den großen Keller beneide ich Dich! Aber wie geht´s die Treppe hoch?

Wieso Treppe? Ich wohne am Hang. 8-)

Hier in der Innenstadt Hannovers hatte ich mal ´ne CX 500 im Keller. Da war´s ein langes Seil um die Linde im Hof gegenüber des Kellereinganges und ein Flaschenzug.
Wogegen die andere CX 500 (E) welche ich im ersten Stock in meiner Wohnung zusammensetzte fand dank Schwerkraft den Weg fast allein. Zwischendurch sah´s so aus als ob sie durch die Wand der halben Etage bricht und direkt im Hof landet. Wär aber auch irgendwie gut gewesen. Wer kein Moped hat kann sich auch nicht plattfahren! :-O
Und dadurch das "Mann" die Wanderneuerung zahlen muß käme er auch nicht so schnell zu ´ner anderen Moped! :-O
Gruß Tom


Eine Güllepumpe im Keller hat so ihre Vorteile, insbesondere bei Rohrbruch, aber warum im 1. Stock? Da kann man doch einfach die Tür aufmachen. &pfeif1
Signatur von »chadris« Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“

Henry Ford

Flipper

unregistriert

67

Montag, 11. Februar 2008, 23:12

Richtige Moppeds ??? Kommt auf den Standpunkt an. Auf`m Womo is das mit Sicherheit `ne Dax, Monkey, Di Blasi, DKW, Herkules usw. Zum Spaß haben braucht Mann mehr.
Ich meinerseits bevorzuge die alten 1100 er - egal welche. z.Z PSS Yamaha, Bj 1988 + ein 1100er Katana-wrack. Habe ich selbst zerledet und baue ich seber wieder auf :-))

68

Dienstag, 12. Februar 2008, 09:46

moppet?? also ich hab ein echtes moppet:

KREIDLER FLORETT!!!

zimbo!

strandläufer

unregistriert

69

Dienstag, 12. Februar 2008, 09:52

auch meins nenne ich mopped

ist ne schicke kawasaki z 650 aus dem jahre anno 1978

70

Dienstag, 12. Februar 2008, 10:02

richtiges moppet:

KREIDLER FLORETT!!!

zimbo!

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

71

Dienstag, 12. Februar 2008, 17:04

Wir haben unsere Transalp die auch schon 20 Jahre alt ist
immer mit. Den Dicken lassen wir auf dem Platz stehen unterwegs
sindwir mit dem Moppet.

Wohnort: Hamburg

Beruf: Freibeuter

Fahrzeug: DB Bus

  • Private Nachricht senden

72

Dienstag, 12. Februar 2008, 20:08

Hallo Zimbo!
Na da haste du schon recht. So eine "Flory" ist ein richtiges Moppet. Da können wir nicht mithalten. Wir kurven mit unseren kleine BMW Dakar da nur so durch den Wald und anderen Gelände - wenn wir den Freiraum dazu haben.
Ach ja und die Kinder haben auch jeder ein kleines Moppet. Silvano (9J)hat so ein KTM Nachbau und fährt damit 70km/h. Soll er aber nicht!!- Da passe ich schon auf. Aber wenn der Aufdreht komme ich mit den Susi-Roller nicht mehr hinterher.
- Editiert von Asmara am 12.02.2008, 20:13 -
Signatur von »Asmara« Jetzt in Australien www.Wunderbruecke.com

Wohnort: Frickenhausen bei Nürtingen

Beruf: Kunsttherapeutin

Fahrzeug: MB L319

  • Private Nachricht senden

73

Mittwoch, 13. Februar 2008, 13:46

naja, Mopped ist mein Roller zwar net aber Touren mach ich 8-)
Nächstes Vorhaben: die schönste insel der Welt umtöffen, Korsika nämlich! Aber mit nem Roller halt... Grüzzis an die Moppedrocker, Nitja
Signatur von »Nitja« http://busverliebt.de/

Jeder braucht ein Laster :)

Mike308

unregistriert

74

Mittwoch, 13. Februar 2008, 23:50

jetzt muß ich halt auch mal,
nach RGV 250 und Bandit 600 fahr ich eine Fazer 600 die mit ausgebautem Kettensatz vorm haus auf meine hilfe wartet.

75

Donnerstag, 14. Februar 2008, 08:06

[quote... fahr ich eine Fazer 600 die mit ausgebautem Kettensatz vorm haus auf meine hilfe wartet.[/quote]
Also:
Laufrad?
Regards
Rei97

Mike308

unregistriert

76

Donnerstag, 14. Februar 2008, 16:25

-"LaufEinrad".

wulfmen

unregistriert

77

Sonntag, 24. Februar 2008, 10:11

mein fuhrpark schrumpft,opa fordert sein tribut. hier steht an echten(!) moppeds nur noch die xt600e rum,
moni darf auf der 97ccm-vespa üben und (siehe näxten kommentar) ---heuuuul-

wulfmen

unregistriert

78

Sonntag, 24. Februar 2008, 10:14

...und der tauchteddy hat hier seine bmw k100rt stehen.
ich möchte nicht darüber sprechen. 8-(


na is doch spass.da kommt der opa wieder ein motor,der teddy kann seine maus mal standesgemäss am wannsee zum eis einladen....

und ich spare dann auf ein gespann,ein hund wird es mir danken.....

Koelner

unregistriert

79

Sonntag, 24. Februar 2008, 11:03

Hmm Gesgann am 22 angemeldet,wenn ich Glück habe passt es sogar hinten in die Garage dann fliegt der kleine raus u. die m72 von 53 kommt rein ,(wegen des Wauzis passt besser in den Beiwagen(muß wahrscheinlich jedesmal den Lenker lösen sonst zu breit habe nur 1,35m Garagenbreite im Heck)dann kommt der Träger drauf u. die kleine 125 er Supermoto drauf (so könne wenigstens alle Transportiert werden,alternativ kann dann das Gespann draußen bleiben).Zum Brötchen holen reicht das Föppchen.
Uwe :-O :-O

IFA-Henrik

unregistriert

80

Dienstag, 25. März 2008, 20:16

Ich besitze 4 mal Simson Schwalbe und 2 mal Simson S51. Davon immerhin 4 Stück voll fahrbereit und verkehrssicher. Kurzstrecken fahre ich eigentlich bei nahezu jedem Wetter mit dem Moped, bei schönem Wetter kommts auch schonmal vor, dass ich mit Schwalbe und Gepäck durch halb Deutschland tucker ;-) .