Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tauchteddy

unregistriert

21

Donnerstag, 6. März 2008, 09:52

@Tommie
Zu welcher Tageszeit kannst du denn diese Geschwindigkeit fahren? Und über welche Strecke? Ich habe meine Honda einmal tagsüberauf dem Berliner Ring auf 250 (Tacho) gebracht und dieses Tempo ca. 5Km gehalten. Entspanntes Fahren ist anders.

22

Donnerstag, 6. März 2008, 10:14

Hallo Tauchteddy!
Hast Du recht! War auch nur, weil ich die "Russen" mal ein bißchen hochnehmen wollte! Außerdem fahre ich eher äußerst selten nach München.
Und zur Entspannung: man bekommt den Kopf kaum zurück beim Umgucken, beim Bremsen sieht man zwar die Tachoanzeige zurückfallen aber ein "ich bremse-Gefühl" kommt erst bei 220-200 km/h auf. Und andauernd fahren Dir Leute noch im letzten Augenblick auf der dritten Spur vor so daß man manchmal noch zwischen Leitplanke und Auto durch muß. Oder eben durch´s Auto!
Ich hab auch nur ab und an mal Tage wo ich denke; "Heute ist ein guter Tag zum Sterben!", und dann zische ich los. Z. B. Sonntag morgens, statt Kirche! ;-)
Da gibt´s ja den Witz mit Busfahrer und Priester.
Der Busfahrer wird sofort in den Himmel gelassen, der Priester muß warten und empört sich.
Sagt Petrus: "Bei Dir in der Kirche haben immer alle geschlafen! Beim Busfahrer immer alle gebetet!"
So gesehen bin ich dem Herrn auf der BAB näher! (Ja ich weiß, Blasphemie. Sorry bei unseren Gläubigen!)
Hab Dir übrigens ´ne PM geschickt.
Gruß Tom

Tauchteddy

unregistriert

23

Donnerstag, 6. März 2008, 10:26

Umgucken? Bei dem Tempo? Tut das denn not?
Ja, die PN habe ich gelesen, das mit dem Wachs habe ich nicht verstanden, aber ich verstehe so manches nicht :-) Zu deiner Signatur fällt mir noch ein

"Wem die Sch... Oberkante Unterlippe steht, der soll nicht auch noch Wellen machen"

Wohnort: Kirchheim bei München

Fahrzeug: 508, 525i ,KTM 950SM, Yamaha XJ600, Dnepr K750

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 6. März 2008, 21:19

Man kann auch mit nem Russn brennen, auch wenns nur 80 Sachen oder kurz drüber sind. Kannst Du mit Deinem Ding im Drift um nen Kreisverkehr fahren? Oder auf einem Rad ums Eck (gut beim Gespann sinds dann 2, aber Du hast ja von Haus aus nur 2... :D ) Wieviel Träger Bier (oder andere Getränke) kannst Du mit Deinem Moped gleichzeitig transportieren? Bei mir passen allein 6 Kästen in Beiwagen... Was machst Du wenn Du ne Reifenpanne hast? Selten, aber kann vorkommen... ich schraubs Reserverad drauf (passt an allen 3 Rädern)... Wieviel Km hält Deine Drehorgel mit nem kaputten unteren Pleullager durch? Ich fahr bis jetzt ca 1000km so rum... und kanns ohne Spezialwerkzeug richten, was kostet bei Deinem Gefährt n neuer Motor oder allgemein die Teile?...


Soll heißen, man kann ein (Russen-)gespann nicht mit so einem Joghurtbecher vergleichen. Wenn ich heizen will, nehm ich meine KTM und laß damit krachen. die 250km/h jucken mich nicht. Autobahn ist verdammt langweilig mitm Moped - und wenns 500 fahren würde... Gradausfahren kann bis auf ein paar Ausnamen eigentlich jeder... Es gibt nix schöneres, als gemütlich mitm Gespann, oder eben mit offenem Gasgriff auf der KTM, auf ner schön kurvigen Landstraße Sprit vernichten.
Signatur von »Da Bastla« --------------------------------------------
Gruß Ludwig

Immer im Stress...

25

Donnerstag, 6. März 2008, 23:01

Hallo Da Bastla!
Weshalb so ernst? Gehst Du zum Lachen auch in den Keller?
Wenn alle so fahren wollten wie ich wär die linke Spur ja auch richtig voll.
Außerdem hab ich ja auch noch andere Bikes...
So: für ´nen Drift brauch ich kein Gespann, ich trinke kein Bier sondern Leitungswasser jeweils vor Ort, für Einkäufe hab ich ein Auto, bei Reifenpanne hab ich Schaumspray und ADAC, ich fahre wegen eines Pleuellagers nicht meinen Motor komplett in´Arsch sondern schraube vorher (aber da ich immer viel früher ankomme hab ich ja auch mehr freie Lebenszeit die ich z. B. für´s Schrauben verwenden könnte), Teile sind extrem billig (und extrem haltbar so daß ich letztlich viel mehr spare), einen Motor kaufe ich komplett (wo ich ihn vorher gehört hab und schieb ihn rein (150-250€) und insgesamt halten solche Motoren schon mal 100 000-150 000 km am Stück. Mit zwei Rädern komm ich auch ums Eck um dann mitten in der Stadt auf einem Parkplatz oder an der Hauswand gratis zu parken. Und vorher hat der Verkehr mir auch weniger Mühe gemacht als mit breiterem Fahrzeug. Und die Alpen machen solo mit PS-Boliden auch mehr Bock als es die schönste KTM kann. Hab übrigens eine prima KTM-50iger. Ein tolles Ding!
Dafür fahr ich mit meiner KTM auch nicht nur immer ums Haus rum weil ich Autobahnen ja so hasse. Und an der Stelle Deutschlands wo ich wohne hat man als Kurve höchstens die Kreisverkehre. Und nicht mal die weil die Blödenhauptstadt Hannover dort auch noch Ampeln hat welche sie auch 24 Stunden betreibt! %-/
100 km mußt Du praktisch immer irgendwie fahren um raus zu kommen. Und wenn man nicht mit Ostblock-LKW-Bremse unterwegs ist, ist´s auch gar nicht so langweilig! Dafür hast Du aber auf der Autobahn auf dem Gespann Platz mit Dir selbst Schach zu spielen!
Ach ja, apropo "kann jeder". Beherschst Du denn Deine KTM auch wirklich? Weil Kurven fahren kann auch jeder. Bin als Jugendlicher Motorradtrial gefahren, da interessieren Kurven kaum. Die kann jeder mit einer Geschwindigkeit fahren die über dem Punkt liegt wo sich ein Zweirad selbst stabilisiert!
Stimmt, vergleichen kann man die nicht. Schon allein weil meine GPZ viel weniger gekostet hat als ein Russengespann. Und jetzt erzähl mir nicht Du kaufst für 100€ einen Müllhaufen und richtest ihn praktisch ohne Teilekosten und innerhalb einer Woche her und wärst dadurch billiger. Ich schraube selbst an Mopeds und bin schon schnell weil ich schon etliche Projekte hinter mir hab, nicht nur eigene.
So, und zu guter Letzt, ich gönne Dir Deinen Russen, kein Ding. Hab selbst schon nach Gespannen (auch Russen) geguckt. Aber es ist derselbe Grund weshalb ich keine Harley fahre; ich zahle kein Geld für Technik die schon als Schrott aus dem Werk kommt. Bei Harley kommt erschwerend der hohe Preis dafür hinzu. So wie vor ewigen Jahren (ich glaube ´96) der Pressesprecher von Harley, auf technische Unzulänglichkeiten angesprochen, sagte (frei zitiert): "Weshalb sollen wir etwas ändern, wir verkaufen sie ja auch so!"
Noch was, hab schon so einige Projekte mit Harleykomplettumbauten durchgezogen, war auf einigen großen HD-Treffen auch in den USA, hab Etliches (auch komplette Mopeds) importiert und so einige Anbauteile aus den USA beim TÜV durchgebracht (mit Geld, nix Bestechung sondern Einzelabnahmen) ist Einiges möglich.
Bleiben wir fröhlich! Wünsche Dir eine gute Saison und Deinem Moped endlich ein heiles Pleuellager! Und ras´nicht wieder so!
Gruß Tom

Tauchteddy

unregistriert

26

Freitag, 7. März 2008, 09:21

Weshalb hacken immer alle auf H-D rum? Meine beiden Sporty waren (fast) völlig problemlos ... Und einfach schön.

Koelner

unregistriert

27

Freitag, 7. März 2008, 13:31

Hi , habe heute wieder den Verkehr zum staunen gebracht in Köln´s Innenstadt mit ca 100 db (geschätz) zur Post zur Bank (alles mit dem leisen Russen) macht richtig Laune .Überall nur Staunende Gesichter,erntest Du mit nem Joghurtbecher nie nicht.
Auch wenn das antretetn manchmal den Schweiß in die Augen treibt :-O :-O
Uwe
Zum entspannten fahren nehme ich die Africa Twin oder die Bandit 1200 oder die kleine 125 er wenns schnellgehen soll :-O :-O

Wohnort: Kirchheim bei München

Fahrzeug: 508, 525i ,KTM 950SM, Yamaha XJ600, Dnepr K750

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 7. März 2008, 16:46

War in Eile und habs auch nich böse gemeint. Jeder wie er mit seinem Moped glücklich wird. Auto hab ich auch, fahr aber lieber mitm Moped, daher bin ich normal im Sommer auch damit einkaufen. Das Gesicht des Kassieres im Getränkemarkt ist einfach unbezahlbar, wenn man mit 6 Schachteln Hopfenkaltschale für die Grillparty abends und m Mopedhelm an der Kasse steht :D Mit Kurvenheizen is halt hier in der Gegend einfach. 5-10km raus ausm Kaff und schon kanns losgehn. AB fahr ich nur, wenns nich zum Spaß ist (arbeit), oder ich weite Strecken irgendwohin (z.B. Treffen) fahr, aber da wirds mir zu langweilig - was teilweise vielleicht auch an den Mopeds liegt, die einfach nich für Topspeed fahrten gedacht sind. Aber n Heizeisen mit jenseits der 100PS oder knapp drunter is nix für mich. Ich kenn mich, ich nutz die dann auch aus wenns geht. Da ich Familie hab ist mir das zu unverantwortlich. Bin schon des öfteren mit sowas gefahren - unbewusst immer zu schnell und ich hab mich immer wieder dabei ertappt, das ich wie ne Drecks** fahre. Ein schwerer Mopedunfall mit 8 Wochen Krankenhaus is genug...
Das mit dem Pleullager ist sone Sache. Der Motor gehört eh komplett überholt und durch den Lagerschaden kann nich mehr kaputtgehn, es sei denn das Lager würde fressen, was bei einem Rollenlager nicht so schnell geht wie bei nem Gleitlager. Hab das nur aufgeführt, um auszudrücken, das die meisten modernen Konstruktionen einfach zu empfindlich sind. Kaputt is da dann meist ganz kaputt und fährt nich mehr. Ein Russe ist meistens kaputt, aber selten ganz kaputt... Den anderen Motor hab ich ja schon da liegen, bin bloß noch nich dazugekommen. Teilepreise sind bei den Japanern teilweise recht unverschämt find ich, hab noch ne Honda XL500R und Yamaha XS400, bin daher nich ganz unwissend in der Richtung. Grade Kleinteile sind recht happig für die etwas älteren Kisten. Z.B. Unterbrecherkontakt für die XS 32€/Stück original (2 Stück verbaut, im Zubehör deutlich günstiger, aber nicht immer zu bekommen).

KTM 640LC4 Bj02- zum Spaßhaben, entspannen und wenns mal schnell gehn soll (Saisonkennzeichen 03-10)
Honda XL500R Bj84- Winterschlampe (Saisonkennzeichen 09-04)
Yamaha XS400 BJ78- Alltagsmoped für mal zwischendurch und arbeit fahn
Dnepr K750 BJ60 - Spaß und entspanngerät, einkaufen,Transporter für alles möglich und unmögliche, Servicefahrzeug mit Werkzeug wenn mal jemand Hilfe braucht und bald auch als Familienmoped wenn die Kleine größer ist (noch 1-2 Jahre, dann darf sie mit)...
Jahresfahrleistung zusammen ca 10tkm (früher mehr, aber jetzt Familie, daher öfter auch Auto)

So, war nich bös gemeint, daher jetzt schluss mit rumhacken auf irgendwelchen fremden Mopeds ;-) und ne Unfall und Pannenfreie Saison - egal mit was!


PS, ich lache gern und viel - nicht nur im Keller 8-)
Signatur von »Da Bastla« --------------------------------------------
Gruß Ludwig

Immer im Stress...

29

Sonntag, 9. März 2008, 11:38

Hallo!
Um dem Spaß der von meiner Seite kommt mal ein Ende zu bereiten...
Und Tauchteddy: daß mit dem Wachs bezog ich auf Deinen Forumnamen und ich finde Harleys auch optisch klasse (meistens). Ich bemängele für mich selbst bloß die schlechte Verarbeitungsqualität im Zusammenhang mit dem Preis. Andere Kolben, feingewuchtete Wellen, (bei der Sporty vorn) andere Bremsen, überarbeitete Elektrik und die Harley ist toll (für mich)! Meine Amischlitten (damals) hingegen empfand ich, trotz teilweise blöden Qualitätsmängeln, gut. Da stimmten für mich Preis und Leistung. Und wenn ich mir die Preise für große Chopper aus dem Ende der Achtziger / Anfang der Neunziger so anschaue... 8o) Da würd sogar ich noch eher eine Harley kaufen als teilweise mehr als den Neupreis hinzulegen den die Dinger damals gekostet haben!
Ich weiß auch daß man Russengespanne und Joghurtbecher nicht vergleichen kann. Da spielen ja ganz andere Dinge eine Rolle die zum Kauf führen.
Und die Russengespanne sehen unglaublich gut aus in ihrem antiken Gewand. Und die Preisdifferenz zu den übrigen Gespannen würde auch mich letztlich zu einem Russen greifen lassen. Den ich dann mit anderen Teilen versuchen würde zu verbessern.
Bei den Teilepreisen der Japaner stimme ich auch sofort zu! Eine ganze Menge Sachen gehen da gar nicht. Deshalb kaufe ich nur Gebrauchtteile. Außer natürlich Reifen, Bremsen, Öle :-O oder so etwas.
Und damit ihr euch noch ein Bild von meiner GPZ machen könnt: die würde als Joghurtbecher bestimmt von den Müllmännern wieder aus dem gelben Sack gepult werden. Denn sie ist ein Underdoc. Mattschwarz, alles 100 Prozent funktionsfähig, andere Vergaserbank, vergrößerte Bremsen, aber eben optisch nix Auffälliges. Höchstens würden die Meisten nur den Kopf schütteln. Dafür hat sie auch nur, umgebaut mit Eintragungen und TÜV, 700€ gekostet. Ein Spitzenkauf, aber eben nur auf den zweiten Blick und von versierten Leuten zu erkennen. Lacksatz neu und das Ding sähe spitze aus. Stattdessen befestige ich dieses Jahr eine kleine Ratte aus Gummi auf dem Frontkotflügel. Mal sehen ob die sich bei V-Max verabschiedet.
Ich wünsche allen Mopedleuten, und mir, ein sonniges 2008!
Gruß Tom

Wohnort: Kirchheim bei München

Fahrzeug: 508, 525i ,KTM 950SM, Yamaha XJ600, Dnepr K750

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 10. März 2008, 19:48

Hab heut die XS ausgepackt &jippie1 Scheee wars! Ma kurz 80km durch die Prärie getuckert und danach mal den ganzen Staub etc vom Winter runtergewaschen. Hoffentlich will mein Weibchen die übernehmen, sonst muss das gute Stück leider demnächst weg weil mir langsam aber sicher der Platz und die günstigen (weil schon runtergestuft über die Jahre) Versicherungsverträge ausgehn wenn da jetz noch n Düdo dazukommt. Hab ja schließlich doch nur einen Hintern, aber 4 Mopeds, n Auto, n Düdo + Auto von da Frau is streng genommen a bissl viel für 2 Leute + Kind...
Signatur von »Da Bastla« --------------------------------------------
Gruß Ludwig

Immer im Stress...

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 11. März 2008, 00:28

Moin...etwas licht ins dunkel der russengespanne und deren ursprung, unter..

wie alles anfing...
Signatur von »ärpe« alles wird gut

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 11. März 2008, 00:33

...kööööstlich... :-O :-O :-O
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

33

Dienstag, 11. März 2008, 09:32

Zitat

...abgestufte Versicherungsverträge die ausgehen

Hallo Da Bastla!
Geh doch zu Herrn Madau von der Alten Leipziger in Aachen.
Dort bekommst Du, je nach Alter des Kfz, günstige Verträge ohne jegliche SF`s!
Gruß Tom

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 11. März 2008, 11:07

...Generalagentur W.Jakobs
Inh. E. Madau e.k.
Neuenhoferstr. 114
52078 Aachen
Tel. 0241 / 79 500... ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Nevadatreiber

unregistriert

35

Dienstag, 11. März 2008, 18:19

Zitat

Original von ärpe
Moin...etwas licht ins dunkel der russengespanne und deren ursprung, unter..

wie alles anfing...


Moin Freaks,
das ist aus der CD "Verchromte Eier"
Da kriegt jedes Moped sein Fett weg.
Absolut köstlich, kann ich jedem Motorradfreund oder-hasser nur empfehlen.

Gruß
Michael

36

Montag, 14. April 2008, 12:15

Das ist
Russenbike Revier

http://www.evisor.tv/tv/gespanne/winterfahrer-2797.htm

wulfmen

unregistriert

37

Sonntag, 18. Mai 2008, 18:26

naja.jedenfalls ist sie nun da,meine olga.zumindest erstmal das erste pfund der teile,da mein terra noch nich alles wegschleppen konnte.
warscheinlich werden teile fehlen,natürlich.
warscheinlich hab ich zuviel bezahlt,na klar.
aber wenn der sabber von den leftzen tropft is preispoker einfach ziemlich aussichtslos 8-(
woher bekomme ich denn nun ersatzteile?
kann mir jmd noch paar adressen geben??
sie ist soooo schööööön.
(in gedanken,erstmal is arbeit angesagt)
wulf,dem wahnsinn wieder ein schritt näher.

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 18. Mai 2008, 18:59

hallo wulf, gib mal daten durch....

gruß

klaus

wulfmen

unregistriert

39

Sonntag, 18. Mai 2008, 19:17

hi klaus.
naja,ne m72 halt.
völlig zerlegt,div.teile neu.einiges doppelt.kurzschwingengabel.
blattfederseitenwagenrahmen.,boot ohne kofferraumklappe und sitz,soll daher auch nicht bleiben.
halbnaben-blumenkohlremsen.
natürlich keine papiere(ich möchte nicht darüber sprechen ;-( )
moppedrahmen bereits gut lackiert.
tropfentank mit werkzeugfach.
bisher fehlt die sitzfeder und der tacho.
lenker soll der originale mit den umgedrehten hebeln werden.
abnickeln musste ich hirni 1000 euro.
ich ärger mich schon,aber alle teile sind sauber und die blechteile gut.
kostet sicher auch was.
die schwinge braucht die obere gabelbrücke.
rechne mit ner bauzeit von einem jahr und nochmal 1000 euronen.
wulf

Wohnort: Kirchheim bei München

Fahrzeug: 508, 525i ,KTM 950SM, Yamaha XJ600, Dnepr K750

  • Private Nachricht senden

40

Sonntag, 18. Mai 2008, 21:03

Hehe! :D Vom Virus befallen :D Teilehöckerer gibts viele...
www.Russenteile.net
Ural Hamburg (googlen...)
Klinger
Warnke
Motoflot
fallen mir jetzt ausm Kopf raus ein - und noch viele weitere...
Links hab ich jetz keine da, da nich daheim am Rechner, aber schau mal in den beiden Russen-Foren, da findest Du noch mehr...
Signatur von »Da Bastla« --------------------------------------------
Gruß Ludwig

Immer im Stress...