Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Nevadatreiber

unregistriert

1

Samstag, 24. Januar 2009, 14:52

Ham die dat schneller laufen lassen oder geht das wirklich?

http://www.evisor.tv/tv/motorrad-fun/goldwing-4187.htm

Gruß vom
Michael

Nevadatreiber

unregistriert

2

Samstag, 24. Januar 2009, 14:54

oder der hier. ich glaub dem kommt so schnell keiner weg im Berufsverkehr

http://bikerpunks.com/mediaviewer/523/this-motorcycle-police-can-handel

3

Samstag, 24. Januar 2009, 15:09

Zitat

Original von Nevadatreiber
oder der hier. ich glaub dem kommt so schnell keiner weg im Berufsverkehr

http://bikerpunks.com/mediaviewer/523/this-motorcycle-police-can-handel


Also,
der kann es, &respekt
Signatur von »OPA-Peter« Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum.

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 24. Januar 2009, 18:35

puuh,ziemlich hart,ich denk immer er stürzt gleich.Der fährt immer so weit an den Straßenrand &schwitz

sitt
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

5

Samstag, 24. Januar 2009, 20:13

Den Film kenne ich, ist in USA, der Fahrer ein Rennfahrer, der mit der Filmkamera mit seiner Sportmaschine und fast 100PS mehr dahinter kam kaum mit.

Die Goldwing wird meist unterschätzt...wie ich noch war jung an Jahren hab ich mir ein Spaß draus gemacht mit vollem Radio und Lichterkette die Sportler in der Eifel abzuhängen.
Die Guzzi le mans, (damals ein echtes Sportbike) zB hatte keine Chance gegen eine gute 11er oder 12er GW. Bloss weil die meisten Fahrer damit eher gemütlich fahren heißt das nicht das die GW nix kann.

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: DB 310 Automatic

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 24. Januar 2009, 21:45

ich hatte bis 1983 ein Gl mit 1000 cm, sehr bequem, so wie ein Sofa, Leistung war gut und ohne jede Verkleidung 200 km/h liegend. Allerdings, in den Kurven musste ich schon turnen um die mangelnde Schräglage auszugleichen, zuerst kamen die Fußrasten, das war die Anzeige, noch 5 Grad, dann kam der Auspuff und der gab dann nicht mehr nach, also immer bis zu den Fusrasten Schräglage dann war es genug. das Fahrwerk würde ich als mäßig bezeichnen, und meine Hinterfahrer bekamen als Herzatacken, wenn sie meine Sprünge durch die Kurven sahen, wobei ich das gar nicht merkte.

Ich bin die gerne gefahren, ruhiger Motor, Ventile einstellen wie beim Käfer, und ein hervorragendes Kilo/Preis Verhältnis

Ingo
Signatur von »Ingo-« geb 1960

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 25. Januar 2009, 00:10

na ich denk mal,das ist mit keiner kl. Enduro hinzubekommen

ausser die GW hat nen LKW Einschlagslenkung

sorry für mich geht das nicht

die Abstände zw. den Pylonen sind da recht eng



aber ist gut gemacht

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

willi59

unregistriert

8

Sonntag, 25. Januar 2009, 12:32

Hi-

vor vielen,vielen Jahren hatte ich eine GW 1200.Das damals ungeheure Drehmoment verblüffte so Manchen,da die
Schaltarbeit vor und nach Kurven viel geringer war und der Dampf von unten heraus völlig ausreichte,um so
Manchen herzubrennen.Nur das Anbremsen vor Kurven sollte unbedingt noch VOR der Kurve erledigt sein,da die erzielbare
Schräglage im eingefederten Zustand der Gabel noch geringer wurde...
Alles in Allem ein Superding,dem ich heute fallweise noch nachweine

LG aus Wien

willi