Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

gerard233

unregistriert

1

Sonntag, 29. November 2009, 06:01

Hallo
war im Herbst kurz in Italien, mir Bus und Roller. Beim Verladen kamen ein paar Österreicher vorbei, beim kurzen Gespräch meinten sie, dass sie in Italien nicht mit ihrem Führerschein einen 125er Roller fahren dürfen. Ihr Problem war allerdings schon einige Jahre her. Ist das mit dem Euroführerschein eindeutig geklärt. Deutsche ehemalige Klasse 3 vor 04/1980.

Gruß
Gerhard

Wohnort: Hamburg

Beruf: Freibeuter

Fahrzeug: DB Bus

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 29. November 2009, 15:10

Der Deutsche Führerschein hat weltweite Gültigkeit
Signatur von »Asmara« Jetzt in Australien www.Wunderbruecke.com

panman53

unregistriert

3

Sonntag, 29. November 2009, 17:25

Zitat

Original von Asmara
Der Deutsche Führerschein hat weltweite Gültigkeit


... ja schon... so wie auch der österreichische... ;-)

aber der fragesteller meinte eventuell die regelung bzgl. 125er mit fs.kl.b...

ich weiß zwar nicht ob's in d diese regelung auch gibt..... eben in a sehr wohl...
nur die italiener wollen ( eventuell )nicht's davon wissen.... ;-(

somit könnte sich eine gewisse " grauzonenproblematik " ergeben.... wenn man(n) zb. sein 125er moperl dabei hat... eben im guten glauben... was ich zuhause darf wird auch in italy erlaubt sein.

nachtrag:

hab grad auf der hp vom öamtc nachgeschaut....

also hier http://www.oeamtc.at/reise/laender/ unter kraftfahrzeugdokumente/zweirad steht, das zumindest der öst. fs der klasse b code 111 anerkannt wird...

sollte auch beim adac was zu erfahren sein....
komme aber ned auf die länderinfos rein, da ich ned mitglied ( beim adac ) bin...

lg
willi
- Editiert von panman53 am 29.11.2009, 20:40 -

4

Sonntag, 29. November 2009, 20:32

njet,
in D darfst Du mit 50ccm 1 weitere Person (bauartberechtigt) mitnehmen, in Italien nicht!
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

gerard233

unregistriert

5

Montag, 30. November 2009, 07:05

Eventuell meinten die Österreicher diese Regelung mit Führerschein B. Ich selbst habe den A1, also die alte Klasse 3 vor 4/80 (und zwar am 24.3. 80 :-O ). Habe noch mal etwas recherchiert, gibt da die wildesten Meinungen im Netz. http://www.motorroller-info.de/body_fuhrerschein.html hiernach scheint es für über 18 jährige mit 2 Jahren Führerschein wohl in der EU keine Probleme zu geben, wenn die entsprechende Klasse eingetragen ist. Ich verstehe aber dass es in Österreich die A1 nicht braucht zum Fahren von 125ern? Dann sollte diese aber trotzdem eingetragen werden. Es passt ja zur EU dass man was vereinheitlicht und dann alle möglichen Sonderregelungen schafft. Es gibt auch in Deutschland noch die Sonderlösungen z.B. 7,5 t statt nur 3,5 t. Offenbar wurde auch beim Umtausch der alten Führerscheine in EU Karten nicht immer gleich verfahren. Vielleicht kann doch jemand eindeutige Klarheit schaffen. Speziell Italiener haben ihre Leidenschaft zum Beschlagnahmen von Fahrzeugen entdeckt.

Gruß Gerhard

MartinBenz508

unregistriert

6

Donnerstag, 22. April 2010, 22:49

eindeutig ist geregelt (das unterschreibnt auch jeder, der seinen 125er Schein macht am Forular), dass der 111er nur nationale Gültigkeit hat.
Wer nun genau seinen Führerschein anschaut wird auch erkennen, das die 125er FAhrberechtigung mit dem VErmerk 111 in der Spalte PKW eingetragen wird also keine FAhrberechtigung der Gruppe A beinhaltet.

Mit 50ccm und "roter Tafel" (45km/h Höchstgeschwindigkeit) darf aber jeder Führerscheininhaber fahren (auch ohne 111er) - auch in anderen Ländern, in welchen derartige regelungen vorhanden sind... die 111er Regelung ist meines Wissens nach eine rein österreichische Lösung.