Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 24. März 2010, 19:34

eigentlich mehr nen motorrad, richtung 250er, 350er,bis ca 500er am liebsten in richtung enduro, ach was: einfach mal alles anbieten, auch defekt, ohne tüv oder ähnlich...

gruß

peter

2

Mittwoch, 24. März 2010, 19:50

Hi Peter,

wie wär's denn dann mit einer 1340er? 8-)

Gruß,
Patrick

3

Mittwoch, 24. März 2010, 19:56

äääh, wie ist das denn zu verstehen?

Zitat

Original von Paddy
Hi Peter,

wie wär's denn dann mit einer 1340er? 8-)

Gruß,
Patrick

wulfmen

unregistriert

4

Donnerstag, 25. März 2010, 05:06

habe ne yamaha xt 600 ,honda xl 600 zu verkaufen.sind beides enduros
solltet du aber besser im marktplatz unter gesuche posten
wulf

5

Donnerstag, 25. März 2010, 08:15

Zitat

Original von pees
äääh, wie ist das denn zu verstehen?

Zitat

Original von Paddy
Hi Peter,

wie wär's denn dann mit einer 1340er? 8-)

Gruß,
Patrick


Peter Harley Davidson FXR mit 1340 Hubraum. 8-)

Gruß,
Patrick

6

Donnerstag, 25. März 2010, 09:59

...da bricht mein hecktrger glatt ab........

das wird nix werden

außerdem frustrierend wenn das moped mehr ps hat als das mutterschiff...

gruß

p

7

Donnerstag, 25. März 2010, 11:13

Ok, der Heckträger ist ein Argument, der sollte schon so seine 270kg verkraften. ;-)

Mehr PS vielleicht. Eingetragen sind 50, eingetragen ist auch ein S&S Vergaser. Also dürften es mehr als 50 sein. 8-) . Glaube nicht, dass es mehr als das Mutterschiff hat, aber das Moppel hat jedenfalls mehr "bums". :-O

Gruß,
Paddy
- Editiert von Paddy am 25.03.2010, 21:36 -

wulfmen

unregistriert

8

Donnerstag, 25. März 2010, 11:30

das wird hier wohl ein krabbenkutter-trööt :-O
die teutels von occ sind grad bei mir
und lesen fleissig mit 8-)

9

Donnerstag, 25. März 2010, 15:54

na ist doch fein, dann bestell man grüße....

Zitat

Original von wulfmen
das wird hier wohl ein krabbenkutter-trööt :-O
die teutels von occ sind grad bei mir
und lesen fleissig mit 8-)

10

Freitag, 26. März 2010, 00:27

... RD250..... ;-)

elanbaby

unregistriert

11

Dienstag, 30. März 2010, 19:14

Hallo,
suchst Du immer noch? Ich überlege gerade, mir eine etwas Grössere zu kaufen.
Meine YAMAHA XT250 wäre dann zu haben. 250ccm, 17PS, Baujahr 1986 (keine AU nötig), 24.000km, gestern ohne Mängel durch den TÜV, neue Reifen, Kette erst 1000km, Lenkkopflager neu, alles immer schön geschmiert (auch die Schwinge), kein Neuzustand, aber technisch 100%tig OK, springt warm wie kalt immer gut an, nur 120kg aber für 2 Personen zugelassen. 1300€
Gruss,
Jürgen



Wohnort: Graz

Fahrzeug: MB 811D

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 31. März 2010, 15:18

Hallo Jürgen,

die ist ja wunderschön.
Sowas kann man doch nicht hergeben :-)

lg,
Peter
der an seiner XT 350 hängt
Signatur von »Peter« keine Macht für niemand!

elanbaby

unregistriert

13

Mittwoch, 31. März 2010, 17:41

Zitat

Original von Peter
Hallo Jürgen,

die ist ja wunderschön.
Sowas kann man doch nicht hergeben :-)

lg,
Peter
der an seiner XT 350 hängt


Hallo Peter,
und Danke! Da hast Du eigentlich Recht! Ist echt ein nettes Mopped :-) Ursprünglich war die XT250 als Wohnmobil-Anhängsel gedacht, aber irgendwie sind wir immer ohne Motorrad hintendran unterwegs. Und jetzt liebäugele ich mit einer BETA ALP 4.0 :-) Sind leider sehr selten und immer recht teuer... Für richtige Motorrad-Urlaubs-Reisen habe ich noch ne alte BMW R80GS :-)

Also falls sich jemand für eine klassische, top-gewartete, zuverlässige, kleine Womo-Enduro interessiert, die XT250 würde ich hergeben. Zum Inserieren in mobile oder so kann ich mich noch nicht durchringen, ich möchte vermeiden, dass sie in einer Kiesgrube endet.

Gruss,
Jürgen


- Editiert von elanbaby am 31.03.2010, 17:46 -
- Editiert von elanbaby am 31.03.2010, 17:48 -

14

Mittwoch, 31. März 2010, 18:31

die ist echt schön,

für meine zwecke eigentlich wirklich zu schade, in dem zustand selten geworden, dann lieber an nen richtigen fan...

gruß

peter

Zitat

Original von elanbaby

Zitat

Original von Peter
Hallo Jürgen,

die ist ja wunderschön.
Sowas kann man doch nicht hergeben :-)

lg,
Peter
der an seiner XT 350 hängt


Hallo Peter,
und Danke! Da hast Du eigentlich Recht! Ist echt ein nettes Mopped :-) Ursprünglich war die XT250 als Wohnmobil-Anhängsel gedacht, aber irgendwie sind wir immer ohne Motorrad hintendran unterwegs. Und jetzt liebäugele ich mit einer BETA ALP 4.0 :-) Sind leider sehr selten und immer recht teuer... Für richtige Motorrad-Urlaubs-Reisen habe ich noch ne alte BMW R80GS :-)

Also falls sich jemand für eine klassische, top-gewartete, zuverlässige, kleine Womo-Enduro interessiert, die XT250 würde ich hergeben. Zum Inserieren in mobile oder so kann ich mich noch nicht durchringen, ich möchte vermeiden, dass sie in einer Kiesgrube endet.

Gruss,
Jürgen


- Editiert von elanbaby am 31.03.2010, 17:46 -
- Editiert von elanbaby am 31.03.2010, 17:48 -

Wohnort: Graz

Fahrzeug: MB 811D

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 31. März 2010, 19:55

hi Jürgen,
Welche Reifen sind das auf den Fotos und wie bist du damit zufrieden? Ich fahre derzeit TKC 80 und bin damit als Kompromiß Straße - Gelände recht glücklich. Allerdings gibt es 2 Nachteile: hinten ist der Verschleiß recht hoch und das Abrollverhalten ziemlich holprig.
lg,
Peter
Signatur von »Peter« keine Macht für niemand!

elanbaby

unregistriert

16

Mittwoch, 31. März 2010, 21:19

Hallo Peter,
es sind Heidenau Reifen montiert. Die sind im XT250 Forum immer wieder empfohlen worden und sollen ein ganz guter Kompromiss sein, vielleicht etwas mehr strassenorientiert als Deine Contis. Sie fühlen sich auf Asphalt gut an (besser auf jeden Fall als die vorher montierten, steinalten Metzeler Enduro 3), im Regen bin ich damit noch nicht gefahren, im Gelände war ich damit auch nicht. Die Heidenau sollen auf leichten Enduros recht hohe Laufleistungen erreichen. Für schwerere Moppeds (meine BMW z.B.) bin ich mit Metzeler Tourance sehr zufrieden.
Gruss,
Jürgen

Wohnort: Hannover

Fahrzeug: T4 2.4D, E230 LPG, VN1500

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. April 2010, 00:28

... ich möchte vermeiden, dass sie in einer Kiesgrube endet.

Gruss,
Jürgen

Hi!

Die Gefahr sehe ich nicht bei dem Preis! Mensch, die XT 250 hat ja noch weniger Wertverlust als eine originale XT 500! Weniger als die Hälfte vom letzten Neupreis!
Eher schon im Museeum bei Sammlerstücken!

Was ich bei solchen Sprüchen mal wissen möchte; ist sowas ernst gemeint? Schließt Ihr da Schutzverträge wie bei Haustieren?
Und mit was fährt man in Kiesgruben? Jemand fährt mit der Minienduro zum Treffen am Faaker See und nimmt die Harley Electra Glide für die Grube?

:-O :-O :-O Tom
Signatur von »Matsch« Ich bin mit der Lösung nicht zufrieden! Ich will mein Problem zurück! #blblbl

"Also am Öl kann´s nicht gelegen haben. Es war ja keins drin!" %-/