Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Hatschi0

unregistriert

1

Dienstag, 15. März 2011, 22:57

Hallo Zusammen,
die Yamaha DT 50 R (3MN) ist bald fahrbereit und nun stellt sich für mich die Frage woher ich das gute und normal relativ teure 2-Takt-Öl herbekomm. Hat jemand eine Bezugsquelle wo es relativ billig ist? Sollte ich in die DT lieber Voll- oder Halbsyntetisches reinkippen?
Gruß,
Hatschi0

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. März 2011, 00:06

bei alten maschinen würde ich nie syntetisches seuch nehmen.
meine alte puch aus den 50er jahren bekommt auch nur mineralisch beigemischt.
qualmt und stinkt zwa etwas aber fährt wunder bar dafür.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

wulfmen

unregistriert

3

Mittwoch, 16. März 2011, 07:17

haste die achse denn rausbekommen??
geh mal in supermärkte oder baumärkte.da gibt es zweedagtöl in einliter-gebinden
das reicht allemal
soviel km wirst du im jahr damit nicht fahren

lg wulf

Hatschi0

unregistriert

4

Mittwoch, 16. März 2011, 09:20

Tagchen,
jaein, ging absolut nicht raus. Nach 4 Stunden hab ich dann beschlossen den Achsenkopf abzuflexen. Eine Stunde später hatte ich dann auch alle einzelteile in der Hand,... ich sag's dir, was für nen Mist,...

Gruß,
Hatschi0

5

Sonntag, 20. März 2011, 17:03

es spricht nichts dagegen beim Zweitakter synthetisches Öl zu nehmen, die Schmierung ist einfach besser, wegen der besseren Haftung Synthetischer Öle, die Rauchentwicklung ist auch geriger sowie auch die Ölkohleablagerungen im Motor....und der Auspuff setzt sich weniger schnell zu.

Beim 4-Tackter kann Synthetisches Öl schädlich sein, wegen der Ablösung von Ablagerungen aber beim 2 Takter ist die Verwendung von Synthetischem Öl völlig Problemlos.

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. März 2011, 20:14

Hallo. Habe letztens im Kaufland welches geholt 1L meine ich ca. 3,5€ fand ich günstig.
Gruß Klaus

Hatschi0

unregistriert

7

Mittwoch, 30. März 2011, 22:40

Boar, habe heute welches bei Real gekauft! Hat irgendwas mit 10 Euro der Liter gekostet. Von Liqud Molly (oder so). Teilsynetisch & made in Germany!
War zwar teuer aber was will man machen, fahr ja nicht wirklich viel,...
Gruß,
Hatschi0

8

Freitag, 1. April 2011, 19:45

Hier kaufe ich meine Oel (auch das zweitakt oel)Ravenol shop

bin zufrieden mit der Qualität und dem Preis
Signatur von »om« Der tot kann mir keine Angst machen , den das Leben lernt mich schon das Fürchten.


9

Samstag, 2. April 2011, 02:21

Polo
teilsynthetisches 2T Öl
2-Takt TSC3 teilsynthetisch 1000 ml € 8,95


http://www.polo-motorrad.de/de/racing-dynamic-2-takt-tsc3-1000ml-16871.html

Wohnort: Hannover

Fahrzeug: T4 2.4D, E230 LPG, VN1500

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 2. April 2011, 23:28

Hi!

Geh zu Jawoll, da scheint es mir am Billigsten.

Ansonsten gibt es die vielfältigste Sortenauswahl in Läden wo es Kettensägen gibt, vornehmlich Fachhandel.

Beste Grüße, Tom
Signatur von »Matsch« Ich bin mit der Lösung nicht zufrieden! Ich will mein Problem zurück! #blblbl

"Also am Öl kann´s nicht gelegen haben. Es war ja keins drin!" %-/

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 4. April 2011, 19:17

moin.

max 6 euers ist akzeptabel...sonst ist der effekt weg.

gruß.

emsi. ( der es auch weiterhin in den pajerotank/ trecker/ radlader kippt.

ps: pajero v60 , 160 ps, nach belgien, dort durfte ein busfreak die rechnung bezahlen.... 8,4 ltr auf 100.........nich schlecht für nen 2tonner.....

12

Mittwoch, 6. April 2011, 22:11

Zitat

Original von Urban
es spricht nichts dagegen beim Zweitakter synthetisches Öl zu nehmen, die Schmierung ist einfach besser, wegen der besseren Haftung Synthetischer Öle, die Rauchentwicklung ist auch geriger sowie auch die Ölkohleablagerungen im Motor....und der Auspuff setzt sich weniger schnell zu.

Beim 4-Tackter kann Synthetisches Öl schädlich sein, wegen der Ablösung von Ablagerungen aber beim 2 Takter ist die Verwendung von Synthetischem Öl völlig Problemlos.


Vor allem setzt sich beim Syntheseöl der Aupuff nicht so schnell zu.

13

Mittwoch, 6. April 2011, 22:14

Ansonsten schwöre ich auf 2T-Öl der orange-weißen Kettensägenfirma. Ist im Landhandel nicht wirklich teuer und schnuppert im Rüssel deutlich angenehmer, als andere 2T-Öle. Und was dem Rüssel nicht negativ auffällt, muss auch in der Verbrennung und damit für den Motor gut sein. ;-)