Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 11. November 2004, 17:08

Wer hat Erfahrungen mit welchen Modellen?
Überlege den Kauf, frage mich aber ob Farbmonitor notwendig ist.
Kabelverlegung oder andere Modelle? Für Tipps und Anregungen bin ich dankbar.

Uli
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Crashsteve

unregistriert

2

Donnerstag, 11. November 2004, 18:11

Hallo Uli,

ich habe mir meine Rückfahrkamera mit Monitor s/w selbstgebastelt,
hat mich zu DM-Zeiten ungefähr 250 DM gekostet.
Eine Kamera kannst Du hier oder hier kaufen, den Monitor bei Ebay.
Du mußt nur darauf achten, daß die Kamera spritzwasser geschützt ist und (Geschmacksache) daß Du den Monitor auf \"Spiegeln\" umschalten kannst.
Das Kabel habe ich hinten innen in der Seitenverkleidung versteckt und dann unter dem Womo hergeführt und vorn im Motorraum hoch zum Hanschuhfach(dahinter ist bei meinem serienmäßig ein Loch), von dort direkt zum Monitor.
Ob S/W oder Farbe, ist eine Geschmack-u. Geldsache.

Gruß, Stefan

Volkmar

unregistriert

3

Donnerstag, 11. November 2004, 18:16

[cite]Schneckchen schrieb:[br] frage mich aber ob Farbmonitor notwendig ist.
Uli[/cite]

Moin Uli,

nen Farbmonitor brauchst Du wohl nur wenn Du das Blut richtig
gut sehen willst.
Ich denke der Stefan Ohdreihundertzwei wird sich noch
zu Wort melden, der hat in der letzten Zeit einige Busfreaks
mit einem Modell versorgt, was ich gehört habe waren alle
recht zufrieden damit.

Grüßle Volkmar

eat my shorts

unregistriert

4

Donnerstag, 11. November 2004, 18:46

genau:

frag stefan, da wird dir geholfen. farbmonitor is glaub ich nur tagsüber schön - im dunkeln kann man dann nix mehr sehen, damit kommen s/w systeme wohl besser klar...

kai

Tauchteddy

unregistriert

5

Donnerstag, 11. November 2004, 18:54

Ich denke über sowas auch nach (später, erstmal muss ich wieder Blech auf´m Gerippe haben :-O) und ich will einen Farbmonitor der auch einen Eingang für mein Notebook bietet. Dann könnte nämlich das Navi darüber laufen. Ergo - Farbe muss sein ...

Neuling

unregistriert

6

Donnerstag, 11. November 2004, 19:15

Hi Uli, ich hab mir vor \'nem halben Jahr bei ebay ein komplettes System im Sofortkauf für 109,-€ gekauft. ist zwar Schwarz/Weiß, aber man kann das Bild spiegeln, was ich als Ex-Brummi-Pilot sehr zu schätzen weiß. Wenn man beim Rückwärtsfahren nach Spiegeln nicht auch noch umdenken muß, wenn man auf den Monitor schaut, hat das schon was. Falls Dich Fabrikat und so doch interessiert, kurze PM, dann suche ich die Unterlagen mal raus.

Wohnort: Hamburg West - Nord

Fahrzeug: Ford Transit Europeo NG4

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. November 2004, 19:37

Ich habe mir einen 7\" Farbmonitor zugelegt. Nicht der Farbe wegen ,sondern aus Platzgründen.Schön schmal und schnell demontierbar und somit verstaubar.

Michael

8

Donnerstag, 11. November 2004, 19:53

Nun ja, ich denke ich spreche mal aus Erfahrung.
Mit dem Gedanken habe ich schon immer gespielt...aber als Schwabe immer etwas gegeizt. Als mir dann Stefan (O 302) auch noch ein super faires Angebot gemacht hat, war nur Einer der Dumme...und das war ich, weil ich nicht gleich zu Stefan gefahren bin.
Denn kurz nach diesem besagten Tag..es war ein echt guter Tag...mußte ich rückwärts einparken. Da stand ein Fiat Punto und der wollte wirklich nicht Platz machen..da habe ich ihn angeschoben..nur ganz leicht..mit meiner Rollerbühne...ich habe fast nichts gemerkt...bis zum Tag als die Rechnung kam..650 Euro für eine Spagettihaube...und die Versicherung ist auch hoch gegangen. Fazit: Laß Dir Eines gesagt sein...fahr zu Stefan und überlege nicht lange. Es reicht wenn ich mir die Finger verbrannt habe.
Gruß Monte...der auf dem Flohmarkt einen Glücksgriff mit 35 Euro gemacht hat.

9

Donnerstag, 11. November 2004, 20:06

Hi Uli,


die Kamera und Monitor welche Stefan \"uns\" zu einem, wie ich meine äußerst fairen Kurs verkauft hat kann ich nur wärmstens empfehlen. Montage war kein Problem, der Kunde für den ich es gekauft und montiert hat ist äußerst zufrieden und er ist nicth leicht zufriedenzustellen ;-)

Achja von dem dem Stefan hier reden wir.

Gruß Fido

Woiza-Bua

unregistriert

10

Donnerstag, 11. November 2004, 20:24

[cite]Fido schrieb:[br]Hi Uli,


die Kamera und Monitor welche Stefan \"uns\" zu einem, wie ich meine äußerst fairen Kurs verkauft hat kann ich nur wärmstens empfehlen. Montage war kein Problem, der Kunde für den ich es gekauft und montiert hat ist äußerst zufrieden und er ist nicth leicht zufriedenzustellen ;-)

Achja von dem dem Stefan hier reden wir.

Gruß Fido[/cite]

Da kann ich Fido nur beipflichten, will darauf nicht mehr verzichten.


11

Freitag, 12. November 2004, 02:04

Da sitzen wir nun schon Stunden und warten auf StefanOhdreinullzwo ;-(

Ne im ernst, von wegen Kabel runter und unterm Auto nach vorne geführt... wie lange darf denn so ein Kabel sein ?

Gruß vom nicht gesuchten Stefan

12

Freitag, 12. November 2004, 03:00

Servus Stefan.

[cite]
Ne im ernst, von wegen Kabel runter und unterm Auto nach vorne geführt... wie lange darf denn so ein Kabel sein ?
[/cite]

Kommt auf\'s Kabel an. Typische koaxiale Videokabel mit 75 Ohm Widerstand sind unproblematisch. Meine Rückfahrkamera hat ein \"Ethernet\" Kabel mit RJ Steckern, also vier Adern, paarweise verdrillt, geschirmt, und das ist auf Bus-Länge auch unproblematisch (ca. 15 Meter). Der wahrscheinlich aufregendste Teil ist weniger das Videosignal, denn die Stromversorgung für die Kamera - Länge braucht Querschnitt - und ich wundere mich seit ich den Bus habe, wieso die (hauchdünne) Stromversorgung überhaupt funktioniert. Tut sie aber :)

Also unter\'m Strich: So lange du \"ziemlich\" geradeaus verlegst und nicht nahe an größere Störquellen kommst, sollte die Länge in einem Fahrzeug keine Probleme machen.

13

Freitag, 12. November 2004, 07:58

Klasse, freu mich übe die Beiträge, die mir die Entscheidung schon etwas leichter machen.

Uli
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

MB608Treiber

unregistriert

14

Freitag, 12. November 2004, 07:58

Ähh Fido, warum schreibst Du das hier?

[cite]ich nur wärmstens empfehlen[/cite]

Meine funzt auch wenn sie kalt ist!!!:-O:-O

Ok, ich oute mich auch! Ich habe auch die von Stefan, die ist echt gut. Sie funktionierte sogar noch nach 1,5 Jahren die ich sie im Karton liegen ließ! :-O

Ist aber auch nachts echt gut, Du siehst alles was Du sehen musst!

Tschööö

Jörn

Crashsteve

unregistriert

15

Freitag, 12. November 2004, 09:19

Moin,

also bei mir war das Kabel, welches den Strom u. das Videosignal führt dabei und 12m ist lang.
Ich habe keinerlei Probleme mit dem Bild aufm Monitor.

Gruß, der ganz Andere nicht gesuchte Stefan.

16

Freitag, 12. November 2004, 12:18

Servus, Jörn.

[cite]Ist aber auch nachts echt gut, Du siehst alles was Du sehen musst![/cite]

Hm. Infrarot Kamera? Denn es gab Gegenden und Nächte, da war es am Bildschirm gleich finster wie in den Rückspiegeln, und doch hätte ich gern was gesehen :)

Martin O307

unregistriert

17

Freitag, 12. November 2004, 12:29

wir haben früher an unseren LKWs immer zwei Nebelscheinwerfer als Rückfahrscheinwerfer verbaut. Am letzten saß sogar einer hinten und einer links unterm Aufbau, der seitlich leuchtete. Darf man zwar nicht, der TüV hat aber nie gemeckert, es diente ja doch der Sicherheit.

MB608Treiber

unregistriert

18

Freitag, 12. November 2004, 12:41

[cite]nofue schrieb:[br]Servus, Jörn.

[cite]Ist aber auch nachts echt gut, Du siehst alles was Du sehen musst![/cite]

Hm. Infrarot Kamera? Denn es gab Gegenden und Nächte, da war es am Bildschirm gleich finster wie in den Rückspiegeln, und doch hätte ich gern was gesehen :)[/cite]

Nee Norbert, ist ernst gemeint! Während der Fahrt mal nach hinten auf den Träger geluschert, alles im Blick! Wenn Du zurückfährst langt die Funzel des Rückfahrscheinwerfers und du sieht gut hinten!!!

Tschööö

Jörn

Stefan O 302

unregistriert

19

Freitag, 12. November 2004, 12:54

http://www.elektrohaus-bauer.de/Angebote.htm

Kostet für Busfreaks frei Haus 149,90.-

Wohnort: Erica (Dr) Niederlande

Beruf: Das wolt ihr nicht wissen

Fahrzeug: MB - 814 Bj 93

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 12. November 2004, 13:17

Hallo Freaks

Ich kann auch ein angebot machen
Fur 160.00 Euro Complett mit Ir, ex Versand

- Editiert von berriaaf am 12.11.2004, 13:27 -Advertenties Camper-Freaks


Bertus

- Editiert von berriaaf am 12.11.2004, 14:50 -
- Editiert von berriaaf am 12.11.2004, 14:51 -
Signatur von »berriaaf« Unsere Wohnmobil homepage: Camper-freaks

Facebook : http://www.facebook.com/profile.php?id=100000906513387

Unsere wohnmobil Stellplattz : https://www.facebook.com/groups/achteroperica/?fref=ts