Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 13. November 2004, 22:41

Wie mache ich meinen Frischwasser Tank Sauber (?)(?).Hab nen 300l Frischwasser Tank unten im Stauraum aus Va Stahl drehe ich den Kran auf kommt erst mal nen Teil Rostbrühe .:-/. Is glaub ich nicht so Gesund muss man son Tank nich mal Reinigen (?)(?)oder so . Wollt schon ne Packunk Korega Tabs rein Schmeissen oder hat einer nen Besseren tip. Ich weis es gibt keine dummen Fragen aber ich bin doch nur nen Dummen Jungen vom Land und stelle immer Fragen die es nicht gibt

Danke im Voraus christian:-O:-O

2

Samstag, 13. November 2004, 23:00

Hallo du Dorfjunge ;-)

jaaaaaa, so ein Wassertank sollte auch gelegentlich mal gereinigt werden.

Die Idee mit den Koregas war garnicht schlecht, vergiß die Leitungen nicht.

Aki

Neuling

unregistriert

3

Samstag, 13. November 2004, 23:45

Hi Christian, ansonsten, wenn Du irgendwie einen Milchbauer in der Gegend hast oder kennst, die benutzen eine Reinigungsflüssigkeit für ihre Melkanlagen, die auch super sein soll. ich selbst hab im Frühjahr mal die Korega-Kur ausprobiert, war aber schier verzweifelt, weil ich so einen dünnen Einlauf habe, daß ich Stunden damit zu tun hatte, die Tabs einzufüllen. Ergebnis war aber OK. Jetzt werde ich mal die Variante mit der Reinigungsflüssigkeit für die Melkanlagen ausprobieren, habe schließlich zwei Milchbauern in der Einsatztruppe der Feuerwehr, ergo kostet nichts und nur 500 mtr Baschaffungsweg.

Fire-Fox

unregistriert

4

Samstag, 13. November 2004, 23:45

ui.. mein frauchen gibt technische ratschläge.. *grins*

*duckundwech*

nach dem einwirken mit korega .. einfach die \"brühe\" durch die Leitungen pumpen.. damit ist das dann auch erledigt.. nur der Kaffee schmeckt die erste Zeit nach after eight.. :-O

Fire

Crashsteve

unregistriert

5

Sonntag, 14. November 2004, 09:25

Jo,
so wie Fire-Fox mache ichs auch, mein Tank hat aber den Vorteil, daß ich mit dem Arm reinpacken kann u. erstmal mit einem sauberen Lappen durchwischen kann.
Dann Korega Tabs und anschließend nochmal richtig durchspülen, sonst schmeckt der Kaffee wirklich nach Minze.

Stefan

Feuerbär

unregistriert

6

Sonntag, 14. November 2004, 10:54

Rost aus einem Edelstahl Tank????

Da würd ich lieber mal reinschauen vielleicht hast Du gar keine Chance den Sauber zu kriegen....


Gruß Rolf...

christel

unregistriert

7

Sonntag, 14. November 2004, 15:17

Hallo,
Bevi Tab von Dr. Becher GmbH das jagen die Gastwirte durch ihre Getränkeleitungen zur Desinfektion.
Christel

Frieder-

unregistriert

8

Sonntag, 14. November 2004, 17:49

Vergiß nicht zu prüfen, ob der Rost nicht evtl.vom Boiler kommt????

(!)

9

Sonntag, 14. November 2004, 18:30

Danke das sind ja alles gute Tips der Boiler is egal der kommt eh neu hab da ne6002 gekauft die soll da Rein den Jetzigen Schmeiss ich Raus GRUSS Christian

10

Mittwoch, 17. November 2004, 08:56

Hallo Christian

\\\"Rost aus einem Edelstahl Tank????

Da würd ich lieber mal reinschauen vielleicht hast Du gar keine Chance den Sauber zu kriegen.... \\\"

ist der Tank vielleicht nicht aus Edelstahl?

vielleicht ist er verzinkt,oder?


Für Trinkwasser nehmen wir immer ein 10 Liter Kanister mit,den kannste schnell reinigen und immer wieder frisch auffüllen.Aus dem großen Frischwassertank würd ich nur aus not trinken,wenn ich nicht ans frische Wasser kommen kann.Am besten ist es wenn das Wasser zum trinken in einer sauberen Glasbuddel ist,schon wegen dem Kunststoffgeschmack oder den reinigern wie Korega oder so.

gruß,sittinggun

Neuling

unregistriert

11

Mittwoch, 17. November 2004, 09:04

Jepp, so handhabe ich das auch, für Kaffewasser einen 12ltr Kanister, da hängt \'ne kleine Pumpe drin und ein extra Wasserhahn, das andere Frischwasser zum Waschen, Abwaschen und ähnliches. Hat sich bisher gut bewährt.