Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Miracolix

unregistriert

1

Sonntag, 5. Dezember 2004, 13:31

Hallo zusammen.
Als, endlich, stolzer Besitzer eines Wohnmobils steh ich schon wieder vor einem Rätsel.
Die Reifen, die jetzt, drauf sind, scheinen arg alt zu sein. Ich tippe mal auf mindestens 10 Jahre. Die DOT Nummer sagt mir nichts genaues, da sie aus 3 oder 4 Buchstaben und der Zahl 5 besteht. Außerdem hab ich das Gefühl die Reifen haben einen Standplatten, da das Mobil seit 1999 stand.
Nu wollte ich mich mal nach ein paar neuen Reifen umschaun. Aber irgendwie sagen mir die Bezeichnungen nicht wirklich was.
Kann da mal bitte einer drüber schaun ob das hinkommt, was ich im Internet gefunden hab?
Ich hab im Brief stehn: 215R14C-M 8PR und 215R14C 8PR
Bis 215R14C komm ich noch mit. Der Rest kenn ich nicht mehr.
Im Internet hab ich dann die Gefunden:
HANKOOK
Größe: 215R 14C
Profil: W-401 M+S
Index: 112P
Einzelpreis: 63,22 €
2 Stück: 126,44 €
4 Stück: 252,88 €

Währen das die Richtigen? Damit ich mal weis nach was ich mich richten muß.

Dank schon mal.
Gruß
Maic

Wohnort: Nübel

Fahrzeug: T3 Postbus Bj.91 Hochdach

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Dezember 2004, 13:38

Moin,
was das M bezeichnet weiß ich zwar auch nicht:=(
aber das 8PR ist die Kennzeichnung für die Anzahl der Lagen in dem Reifen und damit entscheidend für die Traglast ;-)
mehr weiß ich nicht.

Gruß BB
Signatur von »Blue-Box« nix mehr LT, der neue ist ein T3

rossi-mike

unregistriert

3

Sonntag, 5. Dezember 2004, 14:05

hallo das m ist eine bezeichnung für europa gilt also auch für andere länder diese angabe muste nur machen wenn du mal so ein reifen im ausland kaufst da gelten noch andere bezeichnungen must dich also nicht weiter an dem m stören die die du im netzt gefunden hast passen aber frag nach ob es auch 8pr sind es gibt auch 6pr 112p is der geschwindigkeitsindex dann noch zur dot nr die letzte zahl is immer das jahr und die vorderen die woche im jahr also bsp: dot 2201 das wäre dann 22woche 2001 so hoffe du kommst jetzt klar :Tmfg rossi

Miracolix

unregistriert

4

Sonntag, 5. Dezember 2004, 15:27

Hallo zusammen.
Das hilft mir schon weiter. Nu weis ich wenigstens nach was ich schaun muß.

@rossi-mike
Die \"normale\" DOT-Nummer kenn ich. Aber die Mischung aus Buchstaben und eine Zahle am Schluß ist neu für mich.

Gruß
Maic

rossi-mike

unregistriert

5

Sonntag, 5. Dezember 2004, 16:16

vieleicht ist es ein runderneuerter da is es üblich das die dot nr nicht mehr vorhanden is 8-)

Miracolix

unregistriert

6

Sonntag, 5. Dezember 2004, 21:51

Hmm...Das kann sein. Da hab ich jetzt garnich nach geschaut.
Ich nehm sie am Dienstag nochmal gnauer unter die Lupe.

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 5. Dezember 2004, 21:53

SCHAU MAL IN DEIN POST FACH DAS SOLLTE DIR WEITER HELFEN
MFG
RÜDIGER
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Miracolix

unregistriert

8

Montag, 6. Dezember 2004, 08:56

Viele Dank Rüdiger.
Ich werd heut Abend gleich nachschaun. :-)