Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Lucky« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: 608 Supermarkt ;)

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Dezember 2004, 17:37

Seid gegrüsst!!
nächste Woche will ich anfangen meine Heizung (Truma C3402) ins Bussi einzubauen, jetzt stellt sich die Frage was für ein Kamin ist denn besser, Wand oder Dach? Mir wäre es eigentlich lieber nen Dachkamin zu verwenden, aber läuft da nicht das Wasser rein während der Fahrt? Beim Wandkamin stört mich halt das ich die Ausenhaut \"löchern\" muss...Villeicht hat ja der eine oder andere nen Tipp oder Erfahrungswerte für mich,
Vorweihnachtliche Grüße Lucky

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Dezember 2004, 18:38

Hai Lucky

Wenn ich die wahl habe,würde ich die seitenwand nehmen.

Der Dachkamin kann schon undicht werden.

Im winter,also wenn du bei viel schnee übernachten willst,solltest du schon ein längeres rohr auf dem kamin bauen,damit er nicht zu schneit.

Du kannst an ästen hängenbleiben und ihn beschädigen

du kannst keine dachbox dicht daneben oder über den kamin bauen

Beim seitenwandkamin ist vielleicht ein nachteil,das du bei heizbetrieb kein fenster in der nähe öffnen darfst.

mehr wiss ich jetzt auch nett

sitt
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Uwe / 2

unregistriert

3

Montag, 20. Dezember 2004, 10:48

Ich habe mich bei meinem Ausbau für einen Dachkamin entschieden - das aber auch deshalb, weil dafür schon Löcher in meinem (gebrauchten) Hochdach waren.

Da die Heizung bei mir auf der Seite des Fahrzeuges steht, auf dem die Markise montiert ist, macht das wohl auch Sinn - ansonsten würde ich mir Abgase unter die Markise pusten - nicht so toll...

Undichtigkeit sehe ich nur als Problem bei unsachgemäßer Montage (oder eben nach dem Hängenbleiben...), ansonsten sind die Dinger so konstruiert, dass da auch während der Fahrt kein Wasser reinkommt (Montagehinweise unbedingt beachten...).

Ein Wandkamin ist vermutlich leichter zu montieren, da man nicht noch das lange Rohr bis zum Dach führen muß - in meinem Fall bekommt das Rohr eine extra Verkleidung, weil an der Stelle leider kein Schrank platzfindet. Viele Leute haben die Heizung aber unten im Kleiderschrank - dann ist das kein Problem, ich würde das Rohr aber immer rundrum gegen mechanische Belastungen schützen...

In jedem Fall viel Spaß beim Basteln!