Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »wohnmobil407H« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. Dezember 2004, 21:56

batterien 180A 95,50 plus märchen bei europartsWFZ 140A 75,50 euro!
habe heute 2 neue 180 amper geholt für den wohnteil.
spannungswandler repariert da hatten die die sicherung 2 flachsicherungen übereinander!! diereckt auf die platine geschraubt die ist warm geworden und hat die leiterbahnen da hinter zum schmelzen gebracht.:=(:=(
habe die leiterbahnen mit lot erneuert und die sicherungen 6mm höher aufgebracht.
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

2

Freitag, 24. Dezember 2004, 19:15

Hallo Rüdiger,ich möchte auch 2 neue Batterien einbauen konnte aber europarts nicht ausfindig machen,kannst du mir eine Adresse und Telnr.nennen?Dann habe ich noch eine Frage an die Technickexperten im Forum:Ich habe einen lt31,kann die normale Lichtmaschine 2 so fette180A batterien überhaupt laden oder muß irgendetwas umgebaut werden?MfG Henne

3

Freitag, 24. Dezember 2004, 19:26

Servus, Henne.

[cite] lt31,kann die normale Lichtmaschine 2 so fette180A batterien überhaupt laden oder muß irgendetwas umgebaut werden?
[/cite]

2x 180A = 360 A, Ladestrom C/10 also 36A, ich denke, die LiMa schafft etwa 90 A, sollte also reichen.
Das Problem: Die LiMa, bzw. der Regler, sind nicht für Versorgerbatterien gebaut. Daher regelt das Teil schon ab, wenn die Batterie erst zu 75% voll ist - da man aber nur 50% entnehmen kann, ist das nur die Hälfte der verfügbaren Kapazität. Oder im gegebenen Beispiel: Statt 180 verfügbarer Ampére sind es nur noch 90, oder in Wattstunden 1080 statt 2160.
Ergo: Grosse Batterie braucht auch einen speziellen Laderegler, sonst ist das alles nur die halbe Miete.
z.B. sowas:
http://www.german.sterling-power.com/html/lichtmaschinenregler.html

  • »wohnmobil407H« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 24. Dezember 2004, 19:28

http://www.isri.de/services/plz2.html
mußt nur bei goole !!europatwfz !!eingeben (!)
45891
EUROPART WFZ Technischer Handel GmbH
EUROPART-WFZ
Willy-Brandt-Allee 52
45891 Gelsenkrichen
(0 20 9) 9 76 01-0
(0 20 9) 9 76 01-30

- Editiert von wohnmobil407H am 24.12.2004, 23:29 -
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 24. Dezember 2004, 20:51

Moin ihr Heiligabendbastler:-O
Guggt man hier:
http://www.europart.net/

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)