Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 22. Januar 2005, 13:32

Hallöle,
kann mir jemand sagen, ob man einen Clou 470D auf MB 309D
mit zgG 3,5t auflasten kann....
Gruß Wilfried

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 22. Januar 2005, 13:47

hi,
addiere die im brief angegebenen zulässigen achslasten für vorder und hinterachse.
bis zu dem gewicht solltest du problemlos ( ohne technische änderungen) auflasten können.
aber achtung, über 3,5t zgg. braucht´s wieder jährlichen tüv.
außerdem musst du dann auch viele regeln/ verkehrszeichen die lkw betreffen, beachten.
auch der bussgeldkatalog sieht ab 3.5t teilweise striktere regeln vor.

grüsse,
roadrunner

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 22. Januar 2005, 15:34

hi,

bezüglich der eingetragenen achslasten in meinen ersten posting:
falls da mal ne ablastung vorgenommen wurde, wurden wahrscheinlich auch die achslasten angepasst.
in dem falle sind aber meistens die originalen ( maximalen ) achslasten im brief noch ablesbar,
da nur durchgestrichen.
grüsse,
roadrunner
- Editiert von roadrunner am 22.01.2005, 16:28 -