Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Gabriel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Fahrzeug: Postkögel (308 DP)

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 30. Januar 2005, 14:40

Ich habe mir eineWebasto Standheizung gebraucht gekauft, bei der leider die Kabel durchgetrennt waren (dumme Idee). Nun sind ja die Kabel aufgrund der Farben eigentlich leicht zu verbinden, bis auf einige Punkte:
Bei 1: Es gehen aus dem Schalter 2 rote Kabel heraus, aber in der Steckverbindung ist nur eins. Das hintere ist etwas dünner und es schien mir eher zu dem Kabel im Steckverbinder zu passen. Geht aber nicht. Ich habs noch nicht wieder auseinandergetrennt, aber wenn ich direkten Strom auf das rote Kabel im Steckverbinder lege, geht der Ventilator, wenn der Schalter der Standheizung eingeschaltet ist. Also Frage: wie werden die beiden roten Kabel am Schalter und das am Steckverbinder angeschlossen?
Bei 2: aus dem Schalter kommen an der gleichen Klemme 2 schwarze Kabel heraus. eines habe ich mit dem Steckverbinderkabel verbunden. Wohin geht das andere? Vielleicht an die Pumpe? Und wenn, gibt es positiv auf die Pumpe und wird negativ an der Pumpe direkt mit masse verbunden?
Bei 3: Am Steckverbinder kommt ein blaues Kabel heraus. wird dies direkt mit der Kontrollampe verbunden und das braune Kabel der Kontrollampe direkt mit Masse? oder ist das der Anschluss für die Pumpe und die Kontrollampe wird parallelgeschaltet?
Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen oder ein Foto von der verkabelung von so einem Teil machen.

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 30. Januar 2005, 15:23

Hallo Gabriel,

nein, ich habe leider keinen Tip zur Standheizung, aber Dein Bild kannst nur Du sehen, da es direkt von Deiner Festplatte (C) abgerufen wird. Wie das geht, findest Du hier in unserer FAQ.

Gruß

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 30. Januar 2005, 21:01

vileicht kanst du ja mit den schaltplänen was anfangen um die kabel richtig zuzuordnen.


@josh schuldigung habe nicht nachgedacht.

- Editiert von wohnmobil407H am 30.01.2005, 23:01 -
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

4

Dienstag, 1. Februar 2005, 20:47

Was ist das denn für ein Baujahr, bis 2002 kann ich ggf. Pläne besorgen (dazert aber ein bisschen).
Unter HL3803 40 nix gefunden - 12V oder 24 V?
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3