Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 28. Februar 2005, 12:06

hat das schon hier eine/r ausprobiert?

www.lederoptik.de

um z.B.Plastikinnenteile im Fahrzeug zu übersprühen

sitt

Uwe / 2

unregistriert

2

Montag, 28. Februar 2005, 15:55

Leider habe ich keine Erfahrung damit. Ich kann mir vorstellen, dass es funktioniert, in drei Arbeitsgängen eine annehmbare Optik zu erzielen.

Die technischen Daten in puncto Haltbarkeit lesen sich ja ganz gut (bis auf PE / PP) - falls Du\'s ausprobierst, sag mal, wie\'s hält.

;-)

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 28. Februar 2005, 21:43

Moin sitt
wenn das funktionieren würde, währe das absolut Spitze, denn ich würde gerne das Amaturenbrett vom T3 umgestalten. Da käme der spray grad recht.
Gruß gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

4

Montag, 28. Februar 2005, 22:11

:-ound wer macht den test(?)für uns:-o

sitt:):)

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 28. Februar 2005, 22:18

Moin
das problem bleibt. Denn wenn wir es testen weißt Du ja immer noch nicht ob es Deinen Ansprüchen genügt.:-O Schaun wir mal.
Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

Limeskiste

unregistriert

6

Dienstag, 1. März 2005, 23:28

Teurer Spass
für 0,2-0,5m² 25 EUR hinlegen :-/
Lohnt dann wirklich nur für Taschenrechner und Eierbecher :-O

Gruß

Limeskiste

7

Mittwoch, 2. März 2005, 02:12

Moin
errinnert mich irgendwie an Schrumpflack der 50er bis 60er Jahre(gibt es übrigends immer noch zu kaufen)und an misslungene lackierversuche von mir:-O

@limes billig ist das nicht aber weist du was heutzutage ein autopolsterer für einen stundenlohn hat%-) und dann auch noch das leder

frag mich gerade ob man da nicht auch was farblich machen kann wie so zb schlangenledermuster aufn amaturenbrett vom düdo:-O

irgendwie genial das zeug weil rundungen nahtlos sozusagend zu beziehen sind

8-)minux

8

Mittwoch, 2. März 2005, 08:11

Moin Minux,

Wer sagt den was von machen lassen ?? Selber machen ist doch hier die Device oder
lässt du dein Düdo bei &benz schrauben ?
Für große Flächen wie ganzes Amaturenbrett zB. halt ich das Lederspray für zu teuer.
Gibt hervorragende Kunstleder in Qualität und Optik die sich auch um
kleine radien(1cm) kleben lassen.
Für 25 EUR bekommst du 2m² Leder und ne Dose Sprühkleber dabei :)
Für Kleinstteile wie Knöpfe oder Radioeinfassung usw.. ist das Lederspräy bestimmt gut.

Gruß

Limes