Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. April 2005, 19:58

Hallo, melde mich zum ersten mal im Forum und habe gleich eine Frage.

Ich habe einen Wechselrichter von WAECO (815-012PP) mit einer Dauerausgangsleistung von 140 W. Nachdem ich meinen Fernseher (35W) un meinen Resiver (18W) angeschlossen habe ist Dauerton. Lt. Bedeinungsanleitung Batteriespannung liegt unter 10,7 V bzw. schlechter Kontakt in der Zigarettenanzünderdose.

Beides trifft nicht zu Batteriespannung ist 13,7 v und Kontadt in der Zigarttenenzünderdoes habe ich kontrolliert.

Zuleitung zur Zigarettenanzünderdose hat einen Durchmesser einschl. Isolierung von 2 mm.

Woran kanns liegen ?

Gruß

Hans

2

Dienstag, 12. April 2005, 20:16

Hallo,
na ja der Aussendurchmesser der Leitung lässt darauf schliesen
daß das eine Leitung mit 0,5 bis 0,75 qmm ist wenn du jetzt,und für alle Fachleute das stimmt so nicht genau aber als Richtwert zu gebrauchen)davon ausgehst daß je 1,0 qmm ca 10 Amp durchgehen
und je länger destoweniger kommt raus auch noch mit einrechnest
müßte das gerade so gehen.
Nur so wurde mir gesagt braucht der Fernseher einen sehr hohen Anlaufstrom und den packen die dünnen Leitungen nicht.
zahny

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. April 2005, 20:58

Hi Hans,

Du mußt die Spannung an der \"Dose\" unter \"Last\" messen, also mit eingeschalteten

Verbrauchern (Fernseher-Receiver). Dann sollte der Mindestwert oder höher \"anliegen\"
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda