Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kohlenstoff

unregistriert

1

Mittwoch, 11. Mai 2005, 14:31

Hallo,

ich hab jetzt hier ne USV stehen und will die evtl. für den Bussi benutzen, wie es in eingen Threads ja schon abgehandelt wurde, leider habe ich kein handbuch dazu und auch bei Google nichts brauchbares gefunden.
HAt jemand vielleicht irgendetwas dazu? Es handelt sich um eine Matrix-UPS 3000.
Falls nicht kann mir jemand sagen was der bypass Schalter soll?

Lieber Gruß
Kohle

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Mai 2005, 21:25

moin

also bei Google sind file einträge über die USV schauste hier [URL=http://www.google.de/search?sourceid=navclient&hl=de&ie=UTF-8&rls=GGLD,GGLD:2005-17,GGLD:de&q=Matrix%2DUPS+3000]http://www.google.de/search?sourceid=navclient&hl=de&ie=UTF-8&rls=GGLD,GGLD:2005-17,GGLD:de&q=Matrix%2DUPS+3000[/URL]
denke wenne dich da bischen durchlist dan wirste auch was finden über den bypass

mfg eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

udos-t3

unregistriert

3

Freitag, 13. Mai 2005, 14:08

Der Name sagt es: den Stromeingang direkt auf den Ausgang legen Verbinden.

Die Arbeitweise einer USV ist simpel, wenn der Eingang 220 V fehlt wird

sofort auf Bateriebetrieb (die Batterien sind im USV Gehäuse) umgeschaltet.

Aus 12 Volt oder 24 Volt oder 36 Volt Batterie Eingang wird am Ausgang 220 Volt

Ausgang gemacht.

Wenn der Schalter bypass auf EIN steht und am Eingang 220v fehlt ist auch
am Ausgang keine 220 V.
Ist der Schalter nicht auf bypass und am Eingang fehlt die 220 Volt haben wir
am Ausgang trotzdem 220 V, wenn wenn ...die Batterien der USV geladen sind.
Der Ausgang mit 220 V hält ca. 10 Min. je nach Belastung, dann sind die Batterien leer,
und die Ausgangspannung 220 v ist auch weg.
Gruss
Udo

Tauchteddy

unregistriert

4

Freitag, 13. Mai 2005, 18:41

Hey, das ist ja genial, dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin ... so eine USV arbeitet doch genau wie ein Spannungswandler. Und da sie für Computer und so gedacht ist, muss das Signal sehr sauber sein. Also werde ich mir meine beiden USV mit den defekten Akkus mal näher ansehen ...