Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 16. Juni 2005, 20:52

Hat einer von euch schon mal Erfahrung mit Noppenplatten zur Motorlärmdämmung gemacht? Ich wollte die Matten in die Motorhaube kleben. Temperaturmäßig dürfte das kein Problem geben, da sie bis 300°C einsetzbar sind. Nur bringt das von der Geräuschentwicklung etwas?

2

Donnerstag, 16. Juni 2005, 21:28

Abend,

ja die Platten bringen was,ich kann mich jetzt bei 90 km/h mit dem Beifahrer unterhalten ohne zu schreien oder auch Radio hören.

Die \"relative\" Ruhe ist sehr angenehm.

Ich hab jeden Zentimeter im Motorraum,an den ich irgendwie gekommen bin,damit beklebt.

zahny

Survivor

unregistriert

3

Freitag, 17. Juni 2005, 03:48

Schalldämmung ist ein interessantes Thema:

http://www.busfreaks.de/strohrum/showthread.php?id=11599

und

http://www.busfreaks.de/strohrum/showthread.php?id=10521

weiteres über die \"suchen\" Funktion.

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 17. Juni 2005, 09:41

links bei den auspufkrümmer must du ein alu blech davor machen den sonst brennt dir die karre ab.
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

5

Freitag, 17. Juni 2005, 10:34

DIE KÖNIGLICHE ART, dem Schall zu entkommen -
oder:
alles Schall und Rauch?

Man besorge
1. eine Bulli-Doppelkabine vom Schrott,
2. schweiße diese vorne auf das Düdo-Dach,
3. stelle über eine Falltüre den Verbindungzugang her,
4. verlängere Pedallerie, Lenkung und baue die Armaturen oben in die zweite Etage.

Nun sitzt die Familie fernab jeglichen Lärmes und bei ungewohnter Weit- und Übersicht glücklich sich unterhaltend und keine Tinitusstörung befürchtend.

Das ehemalige Fahrerhaus kann endlich in den Wohnbereich einbezogen werden.

Und der großzügigen Erweiterung durch rückwärtigen Dachgarten, ausgestattet mit bunten Geranien am Geländer, steht nun nichts mehr im Wege.

Eine vernünftige Alternative zum Dachgarten wäre auch die Installation eines Windschaufelrades (ähnlich des Wasserrades einer Schwarzwälder Mühle). Damit könnte
a) durch den Fahrtwind Energie gewohnnen werden, die in formschöne Batterien abzuspeichern ist.
b) gleichfalls könnte, sollte der Rückenwind stärker sein als der Vortrieb, die Energie des gegenläufigen Windschaufelrades über ein Transmissionband direkt an eine Achse weiter gegeben werden (Dieseleinsparung).

Der gleichzeitige Verzicht auf Dämmmatten und das sinnvolle Recycling schrottreifen Materials ist ökologisch und ökonomisch höchst sinnvoll.

Eine internationale Patentierung des Gedankenganges behalte ich mir solange vor, bis der Taxifahrer des Außenmystheriums Bundeskanzler wird.

Hochachtungsvoll
busfreak CH.
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

6

Freitag, 17. Juni 2005, 14:56

was sind den genau noppenplatten ?
gibt es da nen link bzw. ne laden wo man das kaufen kann ?

(ich hab schon so viel nach dämmzeugs geguckt, da gib es tausend varianten)

danke .. yoyo

Survivor

unregistriert

7

Freitag, 17. Juni 2005, 15:38

http://www.teccentral.de/reviews/case/silentmaxx_st-11/lieferumfang.jpg

Survivor

unregistriert

8

Freitag, 17. Juni 2005, 15:39

http://www.schaumstoff.ch/seite4.html

9

Freitag, 17. Juni 2005, 16:44

[cite]a) durch den Fahrtwind Energie gewohnnen werden, die in formschöne Batterien abzuspeichern ist.[/cite]



Das ist gar nicht mal so blöd!

10

Samstag, 18. Juni 2005, 00:47

Servus, Travis!
[cite]
Das ist gar nicht mal so blöd![/cite]

Wäre - der Luftwiderstand verhindert das perpetuum mobile :)

Frieder-

unregistriert

11

Samstag, 18. Juni 2005, 11:42

zahnys Feststellung kann ich nur bestätigen. Hab auch die Haube v. unten mit diesen Matten belegt. Die Temperatur steigt dadurch bei unserem Fahrzeug um keinen Deut.
Mit dieser Art Matte habe ich auch das \"Führerhaus\" ausgelegt. Einfach prima.


:-)

Survivor

unregistriert

12

Sonntag, 19. Juni 2005, 01:22

Wenn ich jetzt mal hier ein bisschen lästern darf:
Es gibt immer wieder Leute die behaupten der Motor würde aufgrund von Dämmmaßnahmen an der Motorhaube zu heiss werden....

Also die sollten mal nachdenken, denn die Benz-Motoren sind
FLÜSSIGKEITSGEKÜHLT!

Nein, ich wollte jetzt hier keinen angreifen, aber hatte vor Jahren
mal in besoffenem Zustand eine Diskussion zu diesem Thema mit einem Typen
der keine Ahnung hatte aber trotzdem alles besser wusste.


...zugegeben: macht schon einen kleinen Unterschied für den Motor aber darauf kommt es nicht an...

13

Sonntag, 19. Juni 2005, 09:03

Hallo an alle,

kennt denn jemand in Hamburg einen Laden, wo man die Noppenplatten käuflich erwerben kann? Oder evtl. einen Internetversand? Und wo liegen die Platten den preislich?

LG Sandra

Ellifan

unregistriert

14

Sonntag, 19. Juni 2005, 10:16

Moin Sandra

Ich denke, diese Platten wirst Du bei http://www.harrywegner.de bekommen !
Der sitzt in Hammerbrook und hat so ziehmlich alles, was mit Gummi zu tun
hat, allerdings werden die Matten nicht son bischen was kosten.

Viel Spaß an der Müritz, kann dieses Jahr leider nicht kommen 8-(

....und dabei ist es doch das tollste Festival der Welt :-o:-o

Schönen Gruß --> uli

Survivor

unregistriert

15

Sonntag, 19. Juni 2005, 13:15

@Ronja:
Ich persönlich verwende seit Jahren die selbstklebenden Motorraumdämmatten.
Die gibt es beim Auto-Zubehörhandel, Karosseriebauer und vor allem bei
fast jedem Campingzubehörhandel.
Diese Matten sind speziell für Motorräume gedacht, halten also Feuer, Hitze und
Öl aus.
Bei anderen Schaumstoffen ist das manchmal etwas riskant.

16

Sonntag, 19. Juni 2005, 16:10

Danke schön, werde mich diese Woche mal auf die Suche begeben :-)
@Ellifan:
Ja, schade, dass du da nicht hinkannst. Jetzt gibt es auch ein riesiges Zirkuszelt auf dem Gelände, das sieht echt klasse aus. Was hält dich denn davon ab? Die Arbeit?

LG Sandra